Home Young German

Author: Young German

Beitrag
2015: Sturm, Drang und die letzten Tage

2015: Sturm, Drang und die letzten Tage

Im Frühjahr 2015 ging dieser  Blog hier online. Seither sind über fünf Jahre ins Land gezogen und es hat sich sehr viel verändert: in Deutschland genauso wie bei den Autoren von Younggerman.com. Ich erlaube mir daher ein kleines Fazit und werde im Folgenden die letzten fünf Jahre Revue passieren lassen.   Sturm und Drang Die...

Beitrag
Die Erosion der Bundesrepublik

Die Erosion der Bundesrepublik

Im Titelbild sieht man Anhänger des sogenannten Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold. Diese republikanische Sammlungsbewegung war ein Gegenentwurf von Sozialdemokraten, später auch unterstützt von einigen aus dem Zentrum und aus ähnlicher Richtung, zu NSDAP und KPD. Eine republikanische, kämpferische und patriotische Organisation, die sich die Verteidigung des Reiches und der jungen Republik auf die Fahnen geschrieben hatte. Sie...

Beitrag
Republikanisches Kriegertum hilft gegen Extremismus

Republikanisches Kriegertum hilft gegen Extremismus

Unter der Regie von Annegret Kramp Karrenbauer und Eva Högel wird die Bundeswehr nun weiter umstrukturiert. Man spricht von unhaltbaren Zuständen im Kommando-Spezialkräfte. Der MAD und der Kommandeur des KSK stimmen zu und meinen, dass in dem elitären Zirkel des KSK eine abgeschottene, viel zu “rechte” Geisteshaltung entstanden ist. Dass diese Bewertung wahrscheinlich deutlich durch...

Beitrag
Unter Kurz wird das Bundesheer de facto abgeschafft

Unter Kurz wird das Bundesheer de facto abgeschafft

Es scheint eine politische Parallele zwischen Deutschlands CDU und Österreichs ÖVP zu geben. Beide Parteien nehmen für sich ein konservativ zu sein, setzen aber seit Jahrzehnten die Pläne der radikalen Linken um. Ihre tatsächliche Politik führt immer zu einem Ergebnis, mit dem die jeweiligen Landesgrünen gut leben können. So war es in den vergangenen Jahren...

Beitrag
Der Westen: Vorboten der Auflösung

Der Westen: Vorboten der Auflösung

Jedes Zeitalter hat ein Ende. Die Übergänge von einer Epoche in die nächste sind jedoch fließend. Selten gibt es ein zentrales Ereignis, das den Beginn einer neuen Ära einleitet. Rückblickend werden Historiker auch über den globalen Westen nicht sagen können wann er wirklich endete oder wann seine Metamorphose in etwas Neues begonnen hat. Klar wird...

Beitrag
Kulturrevolution im Westen

Kulturrevolution im Westen

Der globale Westen befindet sich, wenn nicht im Sterben, so doch im Umbruch. Die einst stützenden Institutionen der Staaten, die ihre Autorität auf der Kohärenz der Nationen, ihrer gemeinsamen Kultur, Geschichte und Tradition aufbauten, sind morsch geworden. Politische Funktionseliten haben kein Gemeinwohl mehr als Ziel, sondern vertreten mehrheitlich Partikularinteressen und dienen ihren Parteien und sich...

Beitrag
Cyberpunk 2020

Cyberpunk 2020

Eine Dystopie ist eine negative Vision der Zukunft. Im Gegenteil zur Utopie, die meist Basis futuristischer Romane und Filme wird, ist die Dystopie ein finsteres und hoffnungsloses Szenario, wo sich das Versprechen von Fortschritt in Luft aufgelöst hat. Als Samuel Huntington vor über 20 Jahren den Clash of Civilizations (Kampf der Kulturen) schrieb und sein...

Beitrag
Merkels Kanzlerschaft auf Trümmern

Merkels Kanzlerschaft auf Trümmern

Im historischen Nachgang wird man die Ära Merkel vermutlich als bleierne Zeit empfinden. Eine Art Wiederkehr des Biedermeiers im neuen Gewand eines grün-rot gesprenkelten Besserbürgertums. 2005 war die Bundesrepublik Deutschland ein lang mit wenigen großen Problemen. Aber der Kern vieler großer Problemfelder, die sich heute offenbaren, war schon damals vorhanden. Integration, Migration, Schuldenpolitik, Euro, Infrastruktur,...

Beitrag
Kommt eine Ordnung auf Ruinen?

Kommt eine Ordnung auf Ruinen?

Wenn man sich als nicht ideologisch gefestigter Linker die Berichterstattung in Deutschland zu den Ausschreitungen in den USA anschaut, könnte man eigentlich nur zu einem Schluss kommen: Man muss den Ärger und den Frust verstehen! Nichts lindert Trauer und Zorn über Polizeigewalt so gut, wie den nächsten Nike Shop zu plündern, Kiosks zu überfallen, den...

Beitrag
Es gibt keinen “Populismus”?

Es gibt keinen “Populismus”?

In den Medien wird immerzu vom «Populismus» gesprochen, der Europa bedrohe, oft sogar die gesamte Welt. Meist komme er vom rechten Rand der Gesellschaft. Dieser würden simple Antworten auf komplexe Probleme geben und versuchen eine komplexe Welt herunterzubrechen auf kleine Formeln. Der diese Parolen dann glaubt, sei laut einhelliger Meinung der dumme Dunkeldeutsche bzw. eben...