Home Zukunft

Schlagwort: Zukunft

Beitrag
Wir haben den Rubicon überschritten

Wir haben den Rubicon überschritten

Der römische Konsul Julius Cäsar überschritt im Jahre 49 v. Chr. den Fluss Rubicon und machte damit seine Absichten klar. Er machte einen Schritt, der unumkehrbar und folgenschwer sein würde. Aber es war ein Schritt, der ebenso notwendig und kriegsentscheidend war. Als Angela Merkel sich im Frühherbst 2015 dafür entschied, die nationalen Grenzen Deutschlands zu...

Beitrag
Ein Brief an meine ungeborenen Kinder – vom Europa, das mal war

Ein Brief an meine ungeborenen Kinder – vom Europa, das mal war

Europa verändert sich nicht zum Besseren. Gestern saß ich im Bus einem kleinem Baby gegenüber, das die winzige Hand nach mir ausstreckte und meinen Daumen umfasste. Dabei lachte es ganz herzlich und zuckersüß, als sei mein Daumen etwas Besonderes und Wunderbares. Wie Kinder eben sind, wenn alles noch neu und interessant ist. Sie nehmen die...

Beitrag
Miesepeter – Eine Abrechnung

Miesepeter – Eine Abrechnung

Sie zu erwähnen, gar einen extra Artikel über sie zu schreiben ist eigentlich eine sinnlose Aufwertung, für sich so wertlos aufführende Personen, die ich jetzt einfach als „Miesepeter“ bezeichnen möchte und von denen wir auf dem Blog und darüber hinaus betroffen waren und sind. »Hurra! Deutschland geht unter!« Hier geht es nicht um die Menschen...

Beitrag
Gastkommentar: Die Zukunft des Westens

Gastkommentar: Die Zukunft des Westens

Aldous Huxley vs. George Orwell   Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich. George Orwell, „1984“. Die Aufsichtsräte [kamen] zur  Einsicht,  dass  es  mit  Gewalt  nicht  ging.  Die zwar langsameren, aber unvergleichlich verlässlicheren Methoden der künstlichen Zeugung, der Neo-Pawlowschen Reflexnormung...

Beitrag

Hitler, Höcke und dein Geschichtslehrer: Erinnerungspolitik mal anders. 

Höcke ist ein Nazi! Meint Augstein auf SPON. Alle AfDler, deren Wähler und Sympathisanten sind Nazis! [1] Meint Stefan Kuzmany auch auf SPON [2]. Und auch der Rest des politisch-medialen Establishments malt die Dresdner Rede Höckes von der 180° Wende in der deutschen Erinnerungspolitik in den verschiedensten Brauntönen aus. Die Leser- oder Zuschauerschaft katalysiert das...

Beitrag

Großeuropa, Eurasien, Großeurasien oder… – Ausblicke auf mögliche Entwicklungsfelder

  Von: Cundar Während die EU heftige Krisen durchläuft, kommen von hier und weiter aus dem Osten Stimmen auf, die eine eurasische Perspektive eröffnen wollen: ein Konstrukt, dass von Lissabon bis Vladivostok reicht. Viele Anhänger dieser Idee sitzen dabei oft einem Paradoxon auf: Während der EU unterstellt wird, die nationalen Fliehkräfte niemals einfangen zu können,...

Beitrag
Die Angst vor dem Bruch

Die Angst vor dem Bruch

von: Ad renum Es schmerzt. Es beängstigt. Es kränkt. Warum, warum, frage ich mich, muss ich mich gegen meine Freunde stellen, warum jenen widersprechen, die mir nahe sind? Warum muss ich fürchten, nicht verstanden zu werden, warum muss ich fürchten, zu verlieren, was mir lieb und recht ist? Gewiss kennt ihr das brennende, nagende Gefühl...

Beitrag
Sinnestäter und Gedankenverbrecher – Equilibrium

Sinnestäter und Gedankenverbrecher – Equilibrium

Wissen Sie, was ein Gedankenverbrechen ist? Oder eine Sinnestat? Vermutlich sind Sie selber so ein Sinnestäter oder Gedankenverbrecher, ohne es zu wissen. Futuristische Filme wie Minority Report und Equilibrium oder Romane wie Orwells 1984 thematisieren genau diese letzte freie Sphäre der menschlichen Geisteswelt. Alles, was wir heute tun und sagen, wird wahrscheinlich in irgendeiner Form...