Home Von der Leyen

Schlagwort: Von der Leyen

Beitrag
Armee ohne Kompass und ohne Führung

Armee ohne Kompass und ohne Führung

Die Bundeswehr habe ein «Haltungsproblem», sagte Frau Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen im letzten Jahr, als die Geschichte um Franco A. noch größer und bedrohlicher wirkte, als das was am Ende bei heraus kam. Mittlerweile haben sich die Vorwürfe des Rechtsterrorismus gegen den Offizier zumindest vor dem Oberlandgericht in Frankfurt am Main als nicht haltbar...

Beitrag
Auch schlechter Rat ist teuer!

Auch schlechter Rat ist teuer!

Auch schlechter Rat ist teuer! Beratungsfirmen agieren ähnlich wie Bürokraten, und daher haben sie in Bürokratien nichts zu suchen. Das zeigt sich deutlich um den Berater-Skandal im Verteidigungsministerium. Da man dem militärisch-industriellen Komplex nicht mit Kita-Plätzen und Umstandsmode beikommt, hat sich die Verteidigungsministerin entschlossen für die laufenden und künftigen Rüstungsprojekte externe Berater zu engagieren, welche...

Beitrag

Die guten Offiziere schaffen es nur selten nach ganz oben – ein Gastbeitrag

  Ein Gastbeitrag von Ludwig, 32, noch im aktiven Dienst, macht gerade den Berufsförderungsdienst   Als Christian Lindner vor etwa einem Jahr in einer fulminanten Rede Partei für die Soldaten ergriff und gegen die Willkürjustiz von der amtierenden Verteidigungsministerin austeilte, bekam er dafür bei der Wahl meine Stimme. Ich, der ja ansonsten ein absolut unpolitischer...

Beitrag
Die Republik ohne Verantwortung – wie unsere Armee dem Verfall übergeben wird

Die Republik ohne Verantwortung – wie unsere Armee dem Verfall übergeben wird

Soll Deutschland wieder einsatzbereite Streitkräfte haben oder nicht? Wenn nein, schlage ich die Auflösung der Bundeswehr vor. – Andre Wüstner, WELT   Der Chef des Bundeswehrverbandes, Herr Wüstner, findet klare und harte Worte für den Verfall der Streitkräfte. Seit 2005 befindet sich die Bundeswehr in den Händen der CDU/CSU, welche einst den Ruf hatte eine...

Beitrag

Das ist der erst der Anfang – etwas ist faul in diesem Land

Ich berufe mich auf Artikel 5 des Grundgesetzes, Basis unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht...