Home USA

Schlagwort: USA

Beitrag

Uiguren in China – Halbmond am Rand des Reiches

In der Türkei und auch in Deutschland ist die blaue Flagge mit dem weißen Halbmond in letzter Zeit häufiger zu sehen gewesen. Sie symbolisiert das nationalistische Bestreben der Uiguren in China, welche eine Abspaltung vom Reich der Mitte verlangen. Für die Türken in der Türkei, ist die vermeintliche und tatsächliche Unterdrückung der Uiguren natürlich ein...

Beitrag

Reue, aber keine endlose Schuld – Japan 2015

  Der göttliche Kaiser Akihito und seine Frau Michiko verbeugen sich vor dem Schrein in Tokyo, welcher den Toten und Gräueln des Zweiten Weltkrieges gedenkt.  Man verneigt sich vor der Vergangenheit Japans und seiner Taten mit “Reue”, so der Kaiser. Premierminister Shinzo Abe spricht sich in einer öffentlichen Erklärung ähnlich aus, betont jedoch, dass die ehrlich...

Beitrag

Es geht um das Meer – Russland und NATO in der Ukraine

Politische Landkarte und Hintergründe im Schwarzen Meer Russland strebt schon seit Zeiten von Zar Peter nach dem Besitz von “Warmwasser” Häfen.  Also Häfen, die nicht über den Winter hinweg zufrieren und gangbar bleiben. Im Schwarzen Meer konkurriert Russlands Marine seit Jahrhunderten bereits mit den anreihenden muslimischen Nationen, allen voran den Türken und ihren turkstämmigen Verbündeten....

Beitrag

Chinas Militär und der Erbfeind Japan

Die Nationalisten der Republik von China(Später Taiwan) kämpften 1937 gegen die einfallende Armee des himmlischen Kaiserreichs von Japan. Die japanische Streitmacht, 300.000 Mann stark und unterstützt durch über 3000 Flugzeuge, attackierte Shanghai am Yangtze. An dieser pazifischen Küste und im Flussdelta der alten Stadt stellten sich 700.000 chinesische Verteidiger, darunter auch deutsche Offiziere und ihre...

Beitrag

Türkei und NATO – Erbe des Kalten Krieges

Wie kam die Türkei in die NATO? Ein Land, dass 2000 Meilen vom Atlantik entfernt ist, tritt dem Atlantikpakt bei. Angesichts der in Aussicht gestellten Erweiterung um Georgien und weitere, tief im Kaukasus liegende Staaten, stellt sich die Frage, wohin die NATO sich entwickelt. Von der europäischen und „karolingischen“ Schicksalsgemeinschaft, einem Bündnis christlicher Nationen im...

Beitrag

Trident Juncture 2015 – Hybrider Krieg?

Die Operation “Trident Juncture 2015” wird 36.000 NATO Truppen (inklusive NATO-Partner) in der größten Truppenübung des Militärbündnisses seit Ende des Kalten Krieges zusammenbringen. Sowohl langjährige NATO-Mitglieder, als auch Nationen, denen der Beitritt in Aussicht gestellt wurde, werden an der Großübung teilnehmen. Offizielles Ziel der Übung ist die Optimierung der internationalen militärischen Zusammenarbeit und Verbesserung der...

Beitrag

Südvietnam und die betrogenen Soldaten

  Nguyen Van Thieu, der damalige Präsident  von 1965-1975, war der durch Gnaden der USA eingesetzte Protektor des Staates Südvietnam. Als römischer Katholik entstammte er einer gebildeten Adelsfamilie und sprach gutes Französisch. Sein Regime suchte die Annäherung zu den USA als Beschützer gegen den vom kommunistischen Block unterstützten Norden. China, die UDSSR und ihr Vasall...

Beitrag

Frauen im Militär – Eine Analyse

In meiner Reihe „Kriegerfrauen“ habe ich in den letzten Wochen einige berühmte Kämpferinnen der Menschheitsgeschichte vorgestellt. Diese Frauen haben entgegen dem allgemeinen Konsens der Gesellschaft, mit der Waffe in der Hand gekämpft und sind oft kämpfend gestorben. Dass es vergleichsweise wenige solcher Frauen im Gegensatz zu Männern gibt, macht uns aber auch klar, dass die...

Beitrag

“Multikulti ist gescheitert” – und jetzt?

Angela Merkel im Jahr 2010: “Multikulturalismus ist völlig gescheitert” Das sagte Angela Merkel 2010 vor ihrer hörigen Jungen Union und erntete dafür Beifall. Sie hat wohl die Stimmung ihrer Anhänger gut aufgefasst und reiht sich damit  in eine Gruppe von Staatsführern ein, welche die Multikulti Idee öffentlich als gescheitert ansehen. Der ehemalige Präsident Frankreichs, Nikolas...

Beitrag
Boko Haram – Nigeria blutet

Boko Haram – Nigeria blutet

Die Zeit des Ramadan wird von Boko Haram (Westliche Bildung ist Sünde), für weitere Anschläge genutzt. Erst am Sonntag sind 44 Personen durch einen Bombenanschlag getötet worden. Es sind bereits über 160 Personen laut den offiziellen Medienquellen durch die neue Terrorserie von den Islamisten getötet worden. Dabei bedienen sich die Gotteskrieger häufig junger Gefangener, meistens...