Home USA

Schlagwort: USA

Beitrag
Alexis De Tocqueville über die Demokratie

Alexis De Tocqueville über die Demokratie

Alexis de Tocqueville, ein französischer Philosoph und Weltreisender, hat in seinem Buch «über die Demokratie in Amerika» eine Menge negatives über die Demokratie zu sagen. Beispielsweise ist er einer der ersten meines Wissens, der ein totalitäres Element in einer modernen Massendemokratie erkannte, welche sehr auf dem Gedanken der Konformität beruht und der Herrschaft/Tyrannei der Masse,...

Beitrag

Krieg mit Nordkorea – eine Simulation spielt durch wer gewinnen würde

Die öffentliche Debatte betreffend Südkorea und Nordkorea hatte sich in den letzten Wochen wieder aufgeheizt. Grund genug für mich, dass ich eine interessante Simulation anführe und wir uns anschauen, wie die Situation «on the ground» auf der Halbinsel von Korea sich entfalten könnte. US-Militärs haben in einer Computersimulation durchgetestet wer diesen Konflikt gewinnen würde, wenn...

Beitrag

Außenpolitische Erwägungen zum Jahreswechsel

Im Jahr 2017 hat es wichtige außenpolitische Veränderungen gegeben. Es ist an der Zeit, die Lage zu erörtern und Stoßrichtungen für die Zukunft auszumachen. Donald Trump führt die Vereinigten Staaten zumindest politisch in die Isolation, wie jüngst wieder die Anerkennung von Jerusalem als israelischer Hauptstadt gezeigt hat. Der Brexit nimmt schrittweise Gestalt an. Zwischen dem...

Beitrag
Der anhaltende Versuch der SJW, mit “Rasse” Politik zu machen

Der anhaltende Versuch der SJW, mit “Rasse” Politik zu machen

Studentische Aktivisten an der Universität von Harvard haben es dieses Jahr vollbracht, ihre erste «Black Only» Abschlusszeremonie abzuhalten. Übersetzt bedeutet dies, dass diese Abschlusszeremonie ein freiwilliges Nebenangenbot für Menschen mit dunkler Hautfarbe darstellt (nein, Inder sind wohl nicht erlaubt), welche eine genetisch afrikanische Abstammung mitbringen müssen, um zur Feier zugelassen zu werden. Mehrere Hundert «schwarze...

Beitrag

Die NATO in Europa, ein Schmusekater mit Altersschwäche

  Kürzlich titelte die Londoner Times mit der peinlichen Meldung, dass die Royal Navy derzeit kein einziges seetüchtiges Schiff mehr besitzt. Alle Zerstörer vom Typ 45 befinden sich entweder in der Wartung oder können aufgrund von Personalmangel derzeit nicht betrieben werden. Dies hat sowohl mit dem allgemeinen Mangel an Soldaten zu tun, als auch mit...

Beitrag

Die USA und das Öl: Petrodollar und Weltleitwährung

Im Januar 2017 wollte US-Präsident Donald Trump per Erlass die Einreise von Bürgern des Irak, Iran, Syrien, Sudan, Somalia, Libyen und Jemen verhindern. Das sieht auf den ersten Blick nach einem Schlag gegen den islamistischen Terrorismus aus, auf den zweiten Blick ist aber nicht zu übersehen, dass die Terroristen, die u.a. am 11. September 2001...

Beitrag
Von Mahem, Dread & Dew – Witwenmacher des Dritten Weltkrieges

Von Mahem, Dread & Dew – Witwenmacher des Dritten Weltkrieges

Inmitten des Kampfes gegen den Terror zeichnet sich zunehmend ein bewaffneter Konflikt zwischen den Kapitalautokratien im Westen und den oligarchischen Diktaturen im Osten ab, dem Stellvertreterkriege als unheilvolle Vorboten vorausgehen. Wir befinden uns im Zweiten Kalten Krieg. Der wesentliche Unterschied zwischen den Kontrahenten abgesehen von Sprache und Kultur ist ihre Definition von Freiheit, die in...

Beitrag
Pazifikregion: Ohne Amerika ist alles nichts – aber mit Amerika ist längst nicht alles

Pazifikregion: Ohne Amerika ist alles nichts – aber mit Amerika ist längst nicht alles

Gastartikel: von M. Bruhns   Nach dem längsten Asienbesuch eines amtierenden US Präsidenten ist das deutsche Medienecho durchweg negativ. Trump hätte sich von den sehr protokollaffinen Asiaten blenden lassen und glaube naiv daran, dass die USA noch immer bestimmende Macht der Region wären, obwohl China längst übernommen habe. Eine solch eindimensionale Berichterstattung aus Agenturversatzstücken ist...

Beitrag
Am Golf von Arabien knistert die Luft – Implosion des Nahen Ostens zieht Europa mit ins Chaos hinein

Am Golf von Arabien knistert die Luft – Implosion des Nahen Ostens zieht Europa mit ins Chaos hinein

  Im Südwesten von Saudi-Arabien, dem Land der Saud-Familie, stehen gigantische Wolkenkratzer an künstlich gestalteten Stränden, unter importierten Palmen, und von deutschen und britischen Ingeneuren konstruierten Stadtlandschaften. Das Land ist mächtig, weil es Öl besitzt und sich mit dem Schwarzen Gold Einfluss, Geld und Verbündete kaufen kann. In Deutschland und Großbritannien schreiben sich einsame mittelreife...

Beitrag

»Unterwegs zur Weltherrschaft«

Über Helmut Roewers Buch zur Entfesselung des Zweiten Weltkriegs Ganz zu unrecht verrufen ist der Begriff des Revisionismus. Verwendet als Kampfbegriff, um alles zu diskreditieren, was einer offiziellen Geschichtsbetrachtung  und –deutung widerspricht und an dieser rüttelt, hat er besonders dort Konjunktur, wo wie hierzulande der Blick auf die Geschichte ideologisch und dogmatisch verengt ist. Doch...