Home Trump

Schlagwort: Trump

Beitrag
Trump: “Europa verliert durch Massenzuwanderung seine Kultur”

Trump: “Europa verliert durch Massenzuwanderung seine Kultur”

In einem Interview gegenüber der Sun sprach Präsident Trump nicht nur über London und den Brexit, sondern richtete auch mahnende Worte an die Europäer.   Er betonte zunächst, dass er selbst europäischer Abstammung ist und das Schicksal Europas ihn schmerzt.  Schon einige Zeit zuvor erwähnte Trump in einem Interview, dass er sich sehr über seine...

Beitrag
Trump ist leider zu weiß und zu männlich, um einen Friedensnobelpreis für seine Politik zu erhalten

Trump ist leider zu weiß und zu männlich, um einen Friedensnobelpreis für seine Politik zu erhalten

Erinnern wir uns doch mal zurück. Es ist das Jahr 2009, als Präsident Obama den Friedensnobelpreis verliehen bekommt. Um ganz ehrlich zu sein, bekam er ihn bloß für die Tatsache, dass er existiert, amerikanischer Präsident geworden ist und sich trotz einer weißen Mutter als schwarzer Mann identifiziert (ausschließlich). Er spielt, wie man in den USA...

Beitrag
Ein Trumpf kommt selten allein

Ein Trumpf kommt selten allein

  Die Augen der Welt sind im Moment auf den Koreakonflikt gerichtet, in dem das Pokerspiel zwischen der KP und dem Weißen Haus ungebremst weiter geht. Doch eine andere Konfliktlinie tritt immer stärker hervor, und damit hat auch das Ende einer Ära  begonnen. Das mit dem Ende des Kalten Krieg verkündete Ende der Geschichte konnte...

Beitrag
Bericht zu Steve Bannons Auftritt in Zürich mit Roger Köppel

Bericht zu Steve Bannons Auftritt in Zürich mit Roger Köppel

Unser “Junger Eidgenosse” (unser schweizer Korrespondent) war für uns in Zürich bei Steve Bannons Auftritt mit Rogel Köppel. Was für ein Erlebnis! Weltwoche on the road – Steve Bannon Auf Einladung der rechtskonservativen Wochenzeitschrift «Die Weltwoche» hielt Steve Bannon am gestrigen Abend einen Vortrag mit anschließender Publikumsdiskussion in Zürich. Der frühere Executive Chairman von Breitbart...

Beitrag

Weltfremdheit und Ignoranz der deutschen Presse in der Weltpolitik am Beispiel Japans

Unter der Schlagzeile «Schluss mit dem Pazifismus» befasst sich der Zeit Online Autor Jan Roß mit der Modernisierung und dem Umbau der Japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte und malt das Schreckgespenst einer erneuten, vom Nationalismus getriebenen imperialen Politik Japans an der Seite der USA an die Wand.  Das schreckliche Bildnis vom «gefährlichen Militaristen» wird gleich im ersten Satz...

Beitrag
Pazifikregion: Ohne Amerika ist alles nichts – aber mit Amerika ist längst nicht alles

Pazifikregion: Ohne Amerika ist alles nichts – aber mit Amerika ist längst nicht alles

Gastartikel: von M. Bruhns   Nach dem längsten Asienbesuch eines amtierenden US Präsidenten ist das deutsche Medienecho durchweg negativ. Trump hätte sich von den sehr protokollaffinen Asiaten blenden lassen und glaube naiv daran, dass die USA noch immer bestimmende Macht der Region wären, obwohl China längst übernommen habe. Eine solch eindimensionale Berichterstattung aus Agenturversatzstücken ist...

Beitrag

Archiviert: Die Abrechnung mit dem korrupten Establishment – Donald Trump

Ich habe mich von dem sehr aufgeweckten asiatischen Bruder inspirieren lassen, der hier in die Kamera spricht. Donald Trump hat gewonnen, weil er eine durch und durch moralisch korrumpierte Machtelite in Washington und New York gegen sich hatte,  eingebunkert in Villen und hippen Redaktionen mittelmäßiger Klatschblätter oder Fernsehstudios. Hollywood-Stars und Comedians einer linken Machtobrigkeit, die...

Beitrag
Trump und Mattis halten Versprechen: “Wir werden den Islamischen Staat auslöschen”

Trump und Mattis halten Versprechen: “Wir werden den Islamischen Staat auslöschen”

Vor einigen Tagen erst meldeten kurdische Truppen die Eroberung der Altstadt Rakka, die zum Zentrum des Islamischen Staates in Syrien gehörte. Hier hatte man vor einigen Monaten noch Dutzende Menschen von Hochhäusern gestürzt, hier hingen die abgehackten Köpfe von vermeintlichen Ketzern und Verrätern an eisernen Zäunen. Der IS befindet sich in ganz Syrien auf dem...

Beitrag

CALEXIT – Linker Comic fantasiert über Widerstandskampf gegen den Trump-“Faschismus”

In der fiktiven Zukunft von «CALEXIT» übernimmt ein Donald Trump die Kontrolle über die Vereinigten Staaten von Amerika und installiert einen genuin amerikanischen Faschismus, wie ihn sich die linksliberalen Journalisten und SJW vorstellen. In diesem neuen Amerika, das sich bis jetzt immer noch nicht materialisiert hat, werden ALLE Migranten deportiert und teilweise in Todeslager gebracht,...

Beitrag
Das Blut der Patrioten ist rot

Das Blut der Patrioten ist rot

Ich möchte mittlerweile überhaupt nicht mehr in den Mainstream-Zeitungen lesen. Bedauerlicherweise bin ich dazu gezwungen, da ich ja wissen möchte, wie gelogen wird und was mir vorgelogen wird. In manchen niedergeschriebenen Zeilen schmecke ich beinahe den giftigen Speichel, den diese (Fake)Journalisten beim Abhetzen über Trump, Patriotismus und die weiße Mittel- und Unterschicht absondern. Da heißt...