Home Sozialdemokratie

Schlagwort: Sozialdemokratie

Beitrag
Totenwache bei SPD und CDU

Totenwache bei SPD und CDU

Es nähert sich der Herbst, die Temperaturen sinken und das T-Shirt weicht dem Pullover. Aber nicht nur Deutsche müssen sich demnächst wärmer anziehen, sondern auch die beiden Volksparteien CDU und SPD. Die Landtagswahlen im Osten werden richtungsweisend sein. Ein Ausblick auf mögliche Folgen. 1.) Groko-Bruch und Weichen auf RRG im Bund Zwar beschwören die Wahlkämpfer...

Beitrag
SPD – Abschied tut weh?

SPD – Abschied tut weh?

Vorbei, aus und Ende? Man kann es nur hoffen. Die Sozialdemokraten und ihr Spitzenpersonal, ein Gewürm ohne gleichen, verdienen den Niedergang. Man verzeihe mir den jetzt folgenden Ausbruch an vulgären Worten, weil jetzt kommt, was ich der SPD schon immer mal sagen wollte. Totale Alimentierung und soziale Fürsorge für alle, die sie nicht verdienen Ein...

Beitrag
Wir waren Sozialdemokraten

Wir waren Sozialdemokraten

  Schau, dort spaziert Herr Biedermeier und seine Frau, den Sohn am Arm; sein Tritt ist sachte wie auf Eier, sein Wahlspruch: Weder kalt noch warm. – Ludwig Pfau, Patriot, Dichter und Märzrevolutionär   Die Schaumweinschlürfer und Salonkommunisten, die sich nicht als die neu auferstandenen Biedermeier erkennen, sind mir zuwider.  In einer Hierarchie der Nähe...

Beitrag
Gezeitenwechsel an dänischen Stränden – Nationalismus erreicht selbst die Sozialdemokraten

Gezeitenwechsel an dänischen Stränden – Nationalismus erreicht selbst die Sozialdemokraten

Eines der wenigen Länder in Westeuropa, wo die Sozialdemokraten noch nicht völlig abgestürzt sind, ist Dänemark. Sie sind zwar nicht mehr in der Regierung, halten sich jedoch über Wasser und werben derzeit erstaunlicherweise nicht nur mit den üblichen Gerechtigkeitsformeln, sondern mit Forderungen das Asylrecht abzuschaffen, Einwanderung zu reduzieren und versprechen, dass sie Parallelgesellschaften härter bekämpfen...

Beitrag

Mein betrübter Blick auf diesen 1. Mai – Gastbeitrag

Gastbeitrag von : Wieke Rückblickend ein Bericht vom 1. Mai, aus Sicht eines sozialdemokratischen Patrioten. Vorweg, ich machte das Beste aus diesem Tag. Aufgrund persönlicher Umstände hätte man sich auch selbstbemitleidend verkriechen können, aber dafür ist auch noch morgen Zeit und heute ist schließlich 1. Mai – Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag...

Beitrag
Reichsbanner Schwarz-rot-Gold:  als auch die “Roten” ihr Land noch liebten

Reichsbanner Schwarz-rot-Gold: als auch die “Roten” ihr Land noch liebten

Wenn man dem heutigen durchschnittlichen JUSO oder SPDler zeigen würde, was die Sozialdemokraten in den 20er und 30er Jahren, ja auch noch in den 50ern und 60ern getan haben, würden vermutlich einige Köpfe zu dampfen beginnen und dann effektvoll explodieren.  Unter dem Wahlspruch «Einheit, Freiheit, Vaterland» sind die Mitglieder vom Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold durch Berlin marschiert,...

Beitrag
Die Linke hat Freiheit und Demokratie den Fehdehandschuh hingeworfen

Die Linke hat Freiheit und Demokratie den Fehdehandschuh hingeworfen

Roland Tichy musste nach Morddrohungen von der Redaktion von XING Klartext zurücktreten. Merryl Streep setzte die Serie der Schmähungen gegen Donald Trump fort. In Venezuela hat der Sozialismus dazu geführt, dass eine große Zahl von Menschen sich nichts mehr zu essen kaufen können. Was diese drei Meldungen gemeinsam haben? Sie lehren uns alle drei, dass...

Beitrag

Das linke Paradox

Die politische Linke, wenn man von ihr als Entität sprechen möchte, hat sich in ihrer Historie eigentlich um die Emanzipation des Menschen verdient gemacht. Emanzipation des Individuums – Die Befreiung des Geistes von religiösen Dogmen, von Patriarchat und von sozialer Ausgrenzung und Unterdrückung. Die Linken waren mal die Vorkämpfer für die Rechte der Schwachen. Sie...