Home Russland

Schlagwort: Russland

Beitrag
Welche Ostpolitik braucht Deutschland?

Welche Ostpolitik braucht Deutschland?

Beim Schlagwort Ostpolitik fällt uns Bundeskanzler Willy Brandt ein, wie er 1970 in Warschau niederkniete. Und die Verbindung von Helmut Kohl und Michail Gorbatschow hat sicherlich dazu beigetragen, den Abzug aller sowjetischen Truppen 1991 zu ermöglichen – ein Gefallen, den uns die USA bis heute nicht getan haben. Ostpolitik ist auch heute wieder angesagt. Denn...

Beitrag
Die Neokonservativen befinden sich im Niedergang

Die Neokonservativen befinden sich im Niedergang

Wenn Trump morgen den Krebs heilen würde, dann würden Demokraten und Never Trumpers (Republikaner, die Trump feindlich gegenüberstehen) sagen, dass Krebs gut und gesund ist. Diesen Eindruck könnte man gewinnen, wenn man sich das fast schon bestialische Geschrei der John McCain-Fraktion ansieht, die im Verbund mit dem Never Trumper Glenn Beck im Vorfeld von Trumps...

Beitrag

Der Russe muss böse sein, damit der Westen gut sein kann – Gastbeitrag

Gastbeitrag: von Stefan Müller (www.stefanmueller.org) Der Umgang mit dem Fall Skripal enthält alles, um die anti-russische Propaganda seit dem Ende des Kommunismus nachvollziehen zu können. Dies ist jedoch ein gefährliches Unternehmen, denn damit wird Russland entdämonisiert und anstelle dessen legt sich ein diabolischer Schleier auf die vermeintlich liberalen Demokratien des Westens. Denn ist deren Liberalismus...

Beitrag

Russlands neue Krieger

Putins neue Krieger Frontaler Sturmangriff mit einer Welle Soldaten, gefolgt von schier unendlichem Nachschub an Menschenmaterial. Die sowjetischen Anführer im letzten großen Krieg hatten oft mehr Soldaten als ihr deutscher Gegner und konnten es sich leisten verschwenderisch mit dem Leben ihrer Männer umzugehen. Der einzelne Kämpfer, der Infanterist, war nicht viel wert im Kommunismus. In...

Beitrag

Die NATO in Europa, ein Schmusekater mit Altersschwäche

  Kürzlich titelte die Londoner Times mit der peinlichen Meldung, dass die Royal Navy derzeit kein einziges seetüchtiges Schiff mehr besitzt. Alle Zerstörer vom Typ 45 befinden sich entweder in der Wartung oder können aufgrund von Personalmangel derzeit nicht betrieben werden. Dies hat sowohl mit dem allgemeinen Mangel an Soldaten zu tun, als auch mit...

Beitrag

Der Deutsche Ritterorden und die Schlacht auf dem Peipussee

Im grellen Licht des anbrechenden Tages, noch am frühen Morgen, beginnt die Schlacht auf dem Peipussee. Für den russischen Fürsten Alexander Newski steht viel auf dem Spiel. Er hat sich mit einer Großmacht im Baltikum und Osteuropa angelegt: dem Deutschen Orden. Die Bruderschaft dieser deutschen Kreuzfahrer ( lang: Orden der Brüder vom Deutschen Hospital Sankt...

Beitrag
“Die Moschee Notre-Dame: Anno 2048” – Dystopie für Westeuropa aus christlich-orthodoxer Sicht

“Die Moschee Notre-Dame: Anno 2048” – Dystopie für Westeuropa aus christlich-orthodoxer Sicht

Die Moschee Notre-Dame Anno 2048 Der Papst hat abgedankt. Der Petersdom dient als Müllkippe für den Abfall Roms. Europas Großstädte sind ghettoisiert. Jelena Tschudinowa entwirft das dunkle Bild eines Westeuropas, in dem die radikalen Strömungen des Islams die Oberhand gewonnen haben und die Scharia regiert. Paris wird zum Kristallisationspunkt, an dem sich Moderate, Arme und...

Beitrag
Trump und Mattis halten Versprechen: “Wir werden den Islamischen Staat auslöschen”

Trump und Mattis halten Versprechen: “Wir werden den Islamischen Staat auslöschen”

Vor einigen Tagen erst meldeten kurdische Truppen die Eroberung der Altstadt Rakka, die zum Zentrum des Islamischen Staates in Syrien gehörte. Hier hatte man vor einigen Monaten noch Dutzende Menschen von Hochhäusern gestürzt, hier hingen die abgehackten Köpfe von vermeintlichen Ketzern und Verrätern an eisernen Zäunen. Der IS befindet sich in ganz Syrien auf dem...

Beitrag
Das ewige, das große Novgorod – Tor nach Westen

Das ewige, das große Novgorod – Tor nach Westen

Das byzantinische Reich konnte man auf dem Marktplätzen von Novgorod riechen. Hier boten die Händler feil, was in monatelangen Reisen über den Balkan, Rumänien und auf Seefahrten durch das schwarze Meer hindurch von den Oströmern ergattert wurde. Gewürze aus dem Orient, Stoffe von Übersee und Mystik aus anderen Ländern. Im großen Livländischen Krieg verzehrte das...