Home Rassismus

Schlagwort: Rassismus

Beitrag
#MeTwo ist Moppelkotze – “Habe selbst viel Rassismus erlebt und bin auch nicht zum Deutschenhasser mutiert”

#MeTwo ist Moppelkotze – “Habe selbst viel Rassismus erlebt und bin auch nicht zum Deutschenhasser mutiert”

Bento, VICE und der ganze andere viertklassige Gossenjournalismus freut sich über diese absurde #RassismusDebatte, die derzeit wie eine maximalpigmentierte Sau durch das Dorf gejagt wird. Es wird so getan, als ob die Nachfrage nach der Herkunft beim leicht südländischen Aussehen eine tödliche Beleidigung wäre. Dabei ist es nun mal Fakt, dass Deutschland keinesfalls «immer schon»...

Beitrag
#metwo – Wenn ich das hör’, werd’ ich ganz sauer.

#metwo – Wenn ich das hör’, werd’ ich ganz sauer.

von Cundar Wenn ich das hör’, werd’ ich ganz sauer. Diese #metwo-debatte, die hochgelobt auf allen Kanälen tutet und bläst, ist reaktionär, spaltet und ist von so einem ignoranten, gepflegten Unverständnis geprägt, dass ich vielen dieser Autoren einfach nur in’s Gesicht springen möchte. Er ist eine billige Kopie, eine billige Übertragung, des amerikanischen Diskriminierungsmodells, welches...

Beitrag

Wenn mit zweierlei Maß gemessen wird – Deutschenfeindlichkeit – Ein Fall an einer Berliner Schule

Berlin. Eine deutsche Schule in Reinickendorf im Frühjahr Jahr 2018. Zwei deutsche Jungs spielen auf dem Fußballplatz ungestört zu zweit, als sich zwei etwas ältere Kinder, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, nähern und die beiden Fußballspieler von der Seite ansprechen. Sie wollen mitspielen, so die älteren Flüchtlingsjungen. Der Besitzer des Balls, nennen wir mal Tim*, lehnt ab...

Beitrag

Kulturwissenschaftlerin Dr. Noa und die ewige Kolonialschuld der Deutschen – und warum Karneval rassistisch ist

Kulturwissenschaftlerin Dr. Noa und die ewige Kolonialschuld der Deutschen Was ist eine «kritische Stadtforscherin of Color»? Wenn Sie das nicht wissen, haben Sie nichts verpasst. Es handelt sich dabei um die Selbstbezeichnung der Autorin und «Wissenschaftlerin» Dr. Noa, welche unter anderem beim Verlag «Yilmaz-Günay» tätig ist, sich für die Verflechtungen von Macht, Repräsentation und Subjektivierung...

Beitrag

Südafrika – wo die Weißen abgeschlachtet werden

  South Africa – Farm murders als Suchbegriff bei Google eingeben, die Sicherheitsschranken abschalten und selber sehen, was in der einstigen Rainbow-Nation derzeit passiert. Wir berichteten schon in den letzten Jahren mehrfach über den Mantel des Schweigens, den die Mainstream-Medien über die Ereignisse im Land verhängen. Beispielsweise hier. Wären die Rollen umgekehrt, würden wir von...

Beitrag

Dein Vaterland

Vor einer Weile schon unterhielt ich mich mit einem jungen Mann aus Sachsen. Lukas und ich sprachen über unser Nationalverständnis, unser aller Vaterland, Rassismus, Denunziantentum und die großen Probleme unserer Generation.   YG: Hallo Lukas, und schön, dass wir die Zeit gefunden haben, uns mal zu unterhalten.  Wir sprachen ja schon im Vorfeld ein wenig...

Beitrag

Die freie Gesellschaft schützt ihr Silvester durch Kameras, Betonsperren und Maschinenpistolen

«Man hat den Eindruck, die Polizei kann es nie recht machen. Silvester 2015/16 war sie mit der grassierenden Kriminalität und sexuellen Belästigung durch Migrantengruppen am Kölner Dom hoffnungslos überfordert. Aufschreie kamen sowohl von rechts als auch von links, wobei die Einen die kriminellen Ausländer im Visier hatten und die Anderen den Angriff auf die Rechte...

Beitrag

Zwarte Piet muss weg! – verlangt die Partei der Migranten

  Als Spiegel-Schreiberling Hasnain Kazim vor einiger Zeit sagte, dass die Migranten immer mehr werden und “dieses” Land für sich beanspruchen würden, nahm er damit jenes Gefühl vorweg, welches ich beim Betrachten der Niederlande derzeit empfinde. Man muss sich die Dreistigkeit der niederländischen “DENK” Partei einmal vor Augen führen. Sie ist die erste reine “Migranten”...