Home Politik

Schlagwort: Politik

Beitrag
Steve Bannon – der amerikanische Verbindungsoffizier

Steve Bannon – der amerikanische Verbindungsoffizier

Steve Bannon ist eine schillernde Figur. Der ehemalige Chefstratege von Trump und Leiter des konservativen Nachrichtennetzwerkes „Breitbart“ entstammt aus kleinen Verhältnissen, absolvierte eine Karriere als Marineoffizier und nutzte nach seiner Tätigkeit in der Finanzwirtschaft bei Goldman Sachs die Gelegenheit, als selbständiger Medien- und Filmemacher politische Kampagnen zu entwickeln, um Einfluss auf die Politik zu gewinnen....

Beitrag
Das grüne Klima-Narrativ – ein Wahlsieg der Angst

Das grüne Klima-Narrativ – ein Wahlsieg der Angst

Gastbeitrag von Armin: Die Grünen haben in Deutschland einen nie dagewesenen Höhenflug: mehr als 20 Prozent bei der EU-Wahl, 36 Prozent Stimmanteil unter Erstwählern und in einer aktuellen Forsa-Umfrage zur Bundestagswahl sogar erstmals auf Platz 1 – ein Schock für viele Patrioten. Rückblickend erweisen sich die vergangenen Monate als ein besonderes Lehrstück über die Macht...

Beitrag
Von der äußeren Form und warum man am Morgen das Bett machen sollte

Von der äußeren Form und warum man am Morgen das Bett machen sollte

Form ist wichtig. Sie kann nicht beliebig sein und hat sich Maßstäben der Schönheit zu beugen, die kulturspezifisch sind. Schönheit ist wichtig, um Roger Scruton als konservativen Philosophen ins Feld zu führen. Kein Tourist besucht die Städte Europas wegen einiger Betonklötzchen mit Glasfassade, sondern wegen der zeitlos schönen Architektur, die vor 1950 bereits existierte. Ähnlich...

Beitrag
Die Altparteien sind unfähig zu lernen

Die Altparteien sind unfähig zu lernen

Wer glaubt, dass die CDU und SPD zu einer echten, inneren Veränderung und dementsprechenden politischen Wende in der Lage sind, irrt sich. Sie sind unfähig aus ihren Wahlniederlagen die korrekten Schlüsse zu ziehen. Es handelt sich um verkrustete Parteienapparate, die mit dem Lauf der Zeit versteinert sind und an ihrer eigenen Bürokratie und ihrem Personal...

Beitrag
Verschenkte Zukunft

Verschenkte Zukunft

Gastbeitrag von Widergänger: Berlins Schulanfänger weisen problematische Mängel im motorischen und sprachlichen Bereich auf, wie die vor kurzem veröffentlichte Einschulungsuntersuchung für das Jahr 2017 zeigte. Dass Berlin im Bildungsbereich eines von Deutschlands großen Sorgenkindern ist, ist kein Geheimnis. Laut dem INSM-Bildungsmonitor von 2017 weist Berlin von allen Bundesländern das schlechteste Bildungssystem auf, und bereits ein...

Beitrag
Die Lehren für die Konservativen aus dem 20. Jahrhundert

Die Lehren für die Konservativen aus dem 20. Jahrhundert

Gastbeitrag von Widergänger Betrachtet man die Geschichte der Konservativen, ergibt sich eine niederschmetternde Erkenntnis: sie sind unfähig und nicht in der Lage, langfristig und nachhaltig Politik zu betreiben. Wieso eigentlich? Das bürgerlich-konservative Spektrum ist heute ein Trümmerfeld und ein Spielfeld für Lakaien des linken Mainstreams. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts sinkt der Stern der Konservativen...

Beitrag
Demonstration der Stärke

Demonstration der Stärke

Polizeigewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sprach in der BILD kürzlich über den Görlitzer Park. Tenor: die Polizei könne, aber die Polizeipräsidentin und die Regierung von Berlin wollen nicht, dass sich dort etwas verbessert. Es scheine, so Jendro weiter „dass niemand der Verantwortlichen diesen Park wirklich drogen- und kriminalitätsfrei haben möchte.“ Es könne nicht sein, dass die Polizisten...

Beitrag
Vereintes Tirol als „Europaregion“ – eine Schimäre – Gastbeitrag

Vereintes Tirol als „Europaregion“ – eine Schimäre – Gastbeitrag

von Reynke de Vos Niemand fasste die Malaise in treffendere Worte als der Landeskommandant der Südtiroler Schützen: Dass er seit nunmehr hundert Jahren zum italienischen Staat gehöre, sei für den südlichen Teil Tirols negativ. Demgegenüber müsse, wer einen ungetrübten Blick auf die Geschichte werfe, das Positive darin erkennen, dass «wir nicht von italienischen Politikern, italienischer...

Beitrag
Berlin 24/7 im April – Vom Ende meiner Ruhe

Berlin 24/7 im April – Vom Ende meiner Ruhe

Ein kleines Tagebuch für Berlin, wo ich erzählerisch und rückblickend zusammenfasse, was mir so im Alltag hier passiert, wenn es  subjektive Relevanz für das Politische und Gesellschaftliche hat. Da diese leicht autobiographischen Texte von den Klickzahlen immer recht gut angekommen sind, habe ich mich entschlossen das zur Regelmäßigkeit zu machen und extra dafür Notizen zu...

Beitrag
Die beleidigte Linke

Die beleidigte Linke

Im Moment ist ein Schauerspiel zu beobachten. Linke Politiker und deren Ideen verlieren laufend die politische Deutungshoheit durch konservative und (rechts-) populistische Kräfte. Außer in ARD, ZDF, Süddeutscher und TAZ bleiben die internen logischen Kurzschlüsse der politisch linken immer seltener ohne Widerspruch. Ein schönes Beispiel solcher Un-Logik: Wenn Geschlecht ein soziales Konstrukt ist, – warum...