Home Österreich

Schlagwort: Österreich

Beitrag
Vereintes Tirol als „Europaregion“ – eine Schimäre – Gastbeitrag

Vereintes Tirol als „Europaregion“ – eine Schimäre – Gastbeitrag

von Reynke de Vos Niemand fasste die Malaise in treffendere Worte als der Landeskommandant der Südtiroler Schützen: Dass er seit nunmehr hundert Jahren zum italienischen Staat gehöre, sei für den südlichen Teil Tirols negativ. Demgegenüber müsse, wer einen ungetrübten Blick auf die Geschichte werfe, das Positive darin erkennen, dass «wir nicht von italienischen Politikern, italienischer...

Beitrag
Das Wunder im bayerischen Fernsehen – Gastbeitrag

Das Wunder im bayerischen Fernsehen – Gastbeitrag

Gastbeitrag von Armin & Timo Man muss schon Unterguggenberger heißen und aus Wörgl kommen, damit die vermutlich revolutionärste Aktion des 20. Jahrhunderts so sehr im Aktenschrank der Geschichte verstaubt, wie es mit dem spektakulären Geldexperiment in der österreichischen Provinz geschah. Der Bayerische Rundfunk hat sich nun des Themas angenommen und sendete am 23. April 2019...

Beitrag
Orientexpress in Bludenz, Österreich

Orientexpress in Bludenz, Österreich

Am Wochenende besuchte ich mit meiner Freundin Lech in Voralberg, Österreich. Dass es sich um einen eher gehobenen Skiort handelte, wurde mir klar, als ich dort etwas essen wollte. Viele Worte will ich gar nicht über diese schöne Alpenregion verlieren. Außer, dass ich sie als Refugium durchaus empfehlen kann. Hier sah man ganz gut, dass...

Beitrag
Du Heldenhaftes und wunderbares Ungarn

Du Heldenhaftes und wunderbares Ungarn

Da steht er ehern und mächtig, der Baum Gondors, möchte man fast meinen, wenn die Palastwachen vor dem ungarischen Präsidentenpalast vor ihm auf und ab schreiten und exerzieren. Touristen stehen vor den weißen Mauern der Fischerbastei und bestaunen die Bauwerke der Altvorderen Ungarns, die von hier einen großen Teil des alten Reiches überblicken konnten. Die...

Beitrag
Österreich greift durch! Schließung von radikalen Moscheen und Ausweisung von Imamen

Österreich greift durch! Schließung von radikalen Moscheen und Ausweisung von Imamen

Lichtblick in Österreich! Österreich hat sich bei der letzten Wahl gegen den Multikulti-Wahnsinn und offene Grenzen ausgesprochen und Konsequenzen aus der Fortschreitenden Islamisierung gezogen. Der junge Kanzler Sebastian Kurz hat es geschafft, das bürgerliche Lager und die politische Mitte für sich zu gewinnen – trotz vieler Positionen, die ursprünglich von der FPÖ vertreten wurden. Nun...

Beitrag

Die letzte Schlacht der Habsburger am Fluss Isonzo

Triest, idyllisch gelegen am Mittelmeer, eingepfercht zwischen Italien und Slowenien und über Jahrhunderte Teil des habsburgerischen Reiches. Ein Überbleibsel aus der Zeit der starken Regionen im Europa des Heiligen Römischen Reiches dt. Nation. Die Hafenstadt ist italienisch geprägt, dominant römisch-katholisch und hat doch über die Zeit einen sehr vielfältigen Charakter erhalten können. Deutsche, Italiener, Slowenen....

Beitrag

O la vittoria, o tutti accoppati! Vor 100 Jahren am Fluss Isonzo

Regen, Nebel und Kälte waren unsere ständigen Begleiter. Erst Tage später, am 24. Oktober klärte sich das Wetter auf und uns bot sich die atemberaubende Sicht auf das hell erleuchtete Tal. Saftgrün und weiträumig, trotz des beginnenden Herbstes. Und als sich die Nebelfront auflöste, begann auch schon das Bombardement der Artillerie wieder. Die Schlacht um...

Beitrag
Der Kampf geht weiter

Der Kampf geht weiter

Norbert Hofer wird nicht Bundespräsident von Österreich. Die Meldung sorgte bei mir für eine gewisse Verstimmung. Ich hatte gehofft, dass der Kandidat der FPÖ sich gegenüber dem recht greisen und ein wenig behäbig daherkommenden Van der Bellen behaupten würde. Es war richtig, dass die Wahl aufgrund der vielen Unstimmigkeiten wiederholt werden musste. Aber die Wahlschlacht...

Beitrag
Die Angst vor dem Bruch

Die Angst vor dem Bruch

von: Ad renum Es schmerzt. Es beängstigt. Es kränkt. Warum, warum, frage ich mich, muss ich mich gegen meine Freunde stellen, warum jenen widersprechen, die mir nahe sind? Warum muss ich fürchten, nicht verstanden zu werden, warum muss ich fürchten, zu verlieren, was mir lieb und recht ist? Gewiss kennt ihr das brennende, nagende Gefühl...

Beitrag
Hurra! Es ist Sobieski! – 1683

Hurra! Es ist Sobieski! – 1683

Im Morgengrauen kommt die Rettung Vier Uhr am Morgen des 11. September 1683. Dicke Rauchschwaden umnebeln das von den Türken belagerte Wien, das nun seit Monaten dem über 100.000 Mann(manche Quellen reden von 300.000) starken Heer des Kara Mustafa Widerstand leistet. Die Wiener Verteidiger unter Führung von Ernst Rüdiger Graf von Starhemberg sind abgekämpft, hungrig...