Home NATO

Schlagwort: NATO

Beitrag
So kann (sollte) es mit der NATO nicht weitergehen

So kann (sollte) es mit der NATO nicht weitergehen

Im Syrienkrieg gibt es keine Überraschungen. Die Türkei ersucht ihren geostrategischen Standpunkt zu verbessern und mehr Land im rückwärtigen Raum zu gewinnen, um die Kurden am Aufblühen zu hindern. Das ist nachvollziehbar und strategisch nicht völlig falsch. Verrückt wird es nur, wo US-amerikanische Truppen und türkische Soldaten sich mit gezückten Waffen gegenüberstehen und die gesamte...

Beitrag
Ohne Kampfgeist, kann auch eine High-Tech Armee nicht siegen

Ohne Kampfgeist, kann auch eine High-Tech Armee nicht siegen

Seit 2015 tobt der Krieg im Jemen. Die arabische Koalition, angeführt von Saudi-Arabien und den anderen Golfstaaten wie Kuwait, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten, kann sich gegen die vom Iran unterstützten Huthi-Milizen nicht durchsetzen. Im Internet kursieren etliche Videoaufnahmen von Bombardements durch die Arabische Koalition. Dabei trifft man vor allem Zivilpersonen, was den Gegner...

Beitrag
Colby Buzzell – Ein Skatepunk als MG-Schütze im Irakkrieg

Colby Buzzell – Ein Skatepunk als MG-Schütze im Irakkrieg

Die meisten Autoren moderner englischsprachiger Kriegsbücher stellen sich oft sehr ähnlich da. Die Bücher fangen mit einer Beschreibung der Jugend in meist einfachen Verhältnissen an und erzählen dann, wie diese (meist) Kerle zu erfolgreichen Alphas werden, die hin und wieder Unsinn machen und sich im Krieg, meist erfolgreich durchschlagen. Der Autor von My War hingegen...

Beitrag
Hambach, Sachsen, Europa – Zum Neuen Hambacher Fest 2019

Hambach, Sachsen, Europa – Zum Neuen Hambacher Fest 2019

Gastbeitrag von Armin: Vor einem Jahr gelang dem Wirtschaftswissenschaftler Max Otte ein Coup, als er ein neues Hambacher Fest ausrief und damit den Geist der deutschen Nationalbewegung der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in unsere Gegenwart holte. Die Mainstreammedien waren verunsichert und verärgert, berichteten aber wenigstens. Das war die Initialzündung für eine neuartige patriotische Großveranstaltung...

Beitrag
Der Wehretat schrumpft wieder – sehr amüsant und gar nicht unerwartet!

Der Wehretat schrumpft wieder – sehr amüsant und gar nicht unerwartet!

Das Titelthema der aktuellen Loyal (#5/2019) berichtet, dass der Wehretat im Jahr 2020 wachsen, aber in den Jahren 2021-2023 in Erwartung von wirtschaftlichen Turbulenzen wieder sinken soll. (Was machen eure Vorbereitungen für stürmische Zeiten?) Langjährige Beobachter deutscher Rüstungspolitik überrascht das überhaupt nicht, denn nur wenige Deutsche haben überhaupt ein echtes Interesse an einer funktionierenden Bundeswehr....

Beitrag
Welche Ostpolitik braucht Deutschland?

Welche Ostpolitik braucht Deutschland?

Beim Schlagwort Ostpolitik fällt uns Bundeskanzler Willy Brandt ein, wie er 1970 in Warschau niederkniete. Und die Verbindung von Helmut Kohl und Michail Gorbatschow hat sicherlich dazu beigetragen, den Abzug aller sowjetischen Truppen 1991 zu ermöglichen – ein Gefallen, den uns die USA bis heute nicht getan haben. Ostpolitik ist auch heute wieder angesagt. Denn...

Beitrag
Die Europäische Armee ist eine eurokratische Kopfgeburt

Die Europäische Armee ist eine eurokratische Kopfgeburt

Wenngleich die Merkel-Dämmerung bereits eingesetzt hat, blieb es uns nicht erspart, dass die Kanzlerin ihrer Vision einer europäischen Armee Ausdruck verlieh. So jüngst geschehen im Europa-Parlament. Das ist natürlich ein emotionales Thema. Für die einen ist die Gleichung ganz einfach: Wenn es keine nationalen Streitkräfte mehr gibt, kann es auch keinen Krieg zwischen europäischen Staaten...

Beitrag

Wenn die Türken wieder in Sarajevo stehen

Die Balkanvölker kämpften beinahe fünfhundert Jahre gegen die osmanischen Armeen der Sultane, stellten sich ihnen auf dem Amselfeld und anderswo in apokalyptischen Schlachten entgegen. Heute, knapp ein Jahrhundert nach der erlangten Unabhängigkeit, lässt sich der türkische Präsident Erdogan von Zehntausend seiner Anhänger in Sarajevo feiern. Die Symbolik ist groß, bedeutet sie doch, dass sich Ankara nicht...

Beitrag

Der Russe muss böse sein, damit der Westen gut sein kann – Gastbeitrag

Gastbeitrag: von Stefan Müller (www.stefanmueller.org) Der Umgang mit dem Fall Skripal enthält alles, um die anti-russische Propaganda seit dem Ende des Kommunismus nachvollziehen zu können. Dies ist jedoch ein gefährliches Unternehmen, denn damit wird Russland entdämonisiert und anstelle dessen legt sich ein diabolischer Schleier auf die vermeintlich liberalen Demokratien des Westens. Denn ist deren Liberalismus...

Beitrag
Vergesst die Phrasen von Humanität und Menschenrechten, die unsere Politiker in den Mund nehmen

Vergesst die Phrasen von Humanität und Menschenrechten, die unsere Politiker in den Mund nehmen

  Im Kampf gegen den IS schickte unsere Bundesregierung Ausbilder in den Nordirak, half den Kurden mit Material und Personal, unterhielt enge Kontakte zur irakischen Regierung und sprach vor der Presse von Humanität, Menschenrechten und der Pflicht zu helfen. Heute, einige Jahre später, hat sie ihre Augen von Afrin abgewandt, wo Christen, Jesiden und Muslime...