Home Multikulti

Schlagwort: Multikulti

Beitrag
Märtyrer für die Vielfalt

Märtyrer für die Vielfalt

Clemens Ladenburger, der Vater von Maria Ladenburger, sprach kürzlich in der Öffentlichkeit über seine durch den Asylbewerber Hussein K. ermordete Tochter. Er äußerte sich zu den vielen sogenannten Hassbriefen, die er bekommen hatte und betonte die Natur seiner Tochter, der er nun auch eine Stiftung gewidmet hat. Sie haben da ganz richtig gelesen. Es gibt...

Beitrag
Wenn Sie das hier nicht angenehm finden, sind Sie wohl rechts

Wenn Sie das hier nicht angenehm finden, sind Sie wohl rechts

Berlin: Bahnhof Neukölln unten an den U-Bahngleisen. Links beim Reingehen liegt ein Obdachloser, dem Aussehen her deutsch oder europäisch, neben seiner Pfütze aus Urin. An der Wand nahe dem Ausgang sind Kotstreifen zu sehen, die wohl dabei entstehen, wenn sich eine Person beim Ausscheiden der Exkremente mit dem Arsch zur Wand stellt. Vor mir bewegen...

Beitrag
Berlin 24/7 im Oktober: Tote Oma und Miniröcke

Berlin 24/7 im Oktober: Tote Oma und Miniröcke

  Ein kleines Tagebuch für Berlin, wo ich erzählerisch und rückblickend zusammenfasse, was mir so im Alltag hier passiert, wenn es  subjektive Relevanz für das Politische und Gesellschaftliche hat. Da diese leicht autobiographischen Texte von den Klickzahlen immer recht gut angekommen sind, habe ich mich entschlossen das zur Regelmäßigkeit zu machen und extra dafür Notizen...

Beitrag
“Und du Efrayim? Gehst du nicht nach Israel?”

“Und du Efrayim? Gehst du nicht nach Israel?”

von Ignatius Sinngemäß wiedergegebene Gespräche und Erlebnisse: Am Monatsanfang (September) besuchte ich einen guten Freund von mir in Brüssel und machte dann noch einen Abstecher zu einem Bekannten in Antwerpen, der wie ich ebenfalls Katholik ist und Geburtstag feierte. Den Geburtstag verpasste ich leider. Doch wir machten einen Abstecher in seine Lieblingskneipe nahe dem jüdischen...

Beitrag
Habt ihr denn nichts Besseres zu tun?

Habt ihr denn nichts Besseres zu tun?

Gastbeitrag von: «Sierra Romeo» –  war Soldat und tut heute seinen Dienst bei der Polizei. Gefühlt bei jeder fünften Verkehrskontrolle höre ich diesen Satz. Tendenz stark steigend. Meist freundlich vorgetragen, ab und an auch mit aggressivem Unterton. Ich bin Polizist irgendwo in Süddeutschland  und wenn ich ehrlich bin: Ja, wir hätten Besseres zu tun. Dennoch...

Beitrag
Obacht – der Basis geht ein Licht auf.

Obacht – der Basis geht ein Licht auf.

Die FAZ titelte heute, dass die Personengruppe der Empfänger von Kindergeld, deren Kinder im Ausland leben, auf über 260.000 gestiegen sei. Dies sei ein Anstieg um über 10% zum Vorjahr. Nun haben einige SPD (Ober-)Bürgermeister ihrer Chefin (Andrea Nahles) in diesem Belang Dampf gemacht und warnen vor einer Migration in unsere Sozialsysteme (1). Dinge, die...

Beitrag
Ausschreitungen in Nantes und Frankreichs Polizei am Limit

Ausschreitungen in Nantes und Frankreichs Polizei am Limit

Brennende Autos, Mülleimer und heulende Sirenen. Die dritte Nacht in Folge kommt es in Nantes, eigentlich bekannt für seine historische Abneigungen gegen Hugenotten, zu Ausschreitungen gegen die Polizei, den Staat und unschuldige Mülleimer am Straßenrand. Die Täter sind sogenannte «Jugendliche», was selbstverständlich ein Chiffre für meistens aus Nordafrika stammende Migranten im Alter 10-35 ist, die...

Beitrag
Einen Mcflurry mit Dschihad bitte – die Berliner Republik im Niedergang

Einen Mcflurry mit Dschihad bitte – die Berliner Republik im Niedergang

Die Berliner Republik im Niedergang? Das klingt nach einer Hiobsbotschaft, einem Unheilsverkünder und der Art von Fanatiker, die an jeder Wegesgabelung den Pfad zur Verdammnis vermutet. Ein depressiver Irrer, der einen Untergang herbeifanatisiert, der gar nicht kommen kann, weil ja alle guten Dinge für die Ewigkeit sind und das politische Projekt der Bundesrepublik von der...

Beitrag
Über die Angriffe auf Kopftuchträgerinnen und “Was das soll

Über die Angriffe auf Kopftuchträgerinnen und “Was das soll

von Cundar Wir stellen uns vor: Ein Haufen bärtiger, mohammedanischer »Goldstücke« stürzt sich in einem Bus auf ein junges, deutsches Mädchen und beleidigt sie heftig, greift sie sogar an. Der Aufschrei wäre nach einer Weile nicht nur im patriotischen Lager groß. In jeder guten Kinderschule, wird einem ein Grundsatz christlich und auch humanistischer Ethik in...

Beitrag

Berlin 24/7 im April 2018; Teil III – “Allah liebt dich” und Menschen, die eigentlich keine politische Meinung haben

Ein kleines Tagebuch für Berlin, wo ich erzählerisch und rückblickend zusammenfasse, was mir so im Alltag hier passiert, wenn es  subjektive Relevanz für das Politische und Gesellschaftliche hat. Da diese leicht autobiographischen Texte von den Klickzahlen immer recht gut angekommen sind, habe ich mich entschlossen das zur Regelmäßigkeit zu machen und extra dafür Notizen zu...