Home Marxismus

Schlagwort: Marxismus

Beitrag
Kulturrevolution im Westen

Kulturrevolution im Westen

Der globale Westen befindet sich, wenn nicht im Sterben, so doch im Umbruch. Die einst stützenden Institutionen der Staaten, die ihre Autorität auf der Kohärenz der Nationen, ihrer gemeinsamen Kultur, Geschichte und Tradition aufbauten, sind morsch geworden. Politische Funktionseliten haben kein Gemeinwohl mehr als Ziel, sondern vertreten mehrheitlich Partikularinteressen und dienen ihren Parteien und sich...

Beitrag
Linke und der revolutionäre Klassenkampf

Linke und der revolutionäre Klassenkampf

Das politische Jahr 2020 beginnt ganz so, wie man es von den 20er Jahren erwarten würde. Es knallt und das immer heftiger. Die Rückzugsräume für die Unbeteiligten aus dem Bürgertum werden immer kleiner und enger, während sich die auf den Straßen stehenden bald überrascht fragen werden müssen, auf welcher Seite sie eigentlich stehen wollen. Während...

Beitrag
In kaum einem anderen Land wird man so schnell zum Dissidenten wie in Deutschland

In kaum einem anderen Land wird man so schnell zum Dissidenten wie in Deutschland

In kaum einem anderen westlichen Land wird man so schnell zum Dissidenten wie in Deutschland, wo sich nie ein wahrhaftig freiheitlicher Patriotismus entwickeln konnte. Die gleichen glühenden und extatischen Gesichter wie bei den jungen Mädchen und Jungen, als SS und Hitler die Formation der Anhänger abgelaufen sind, erkennt man in den emotional verzückten Gesichtszügen der...

Beitrag
Die lokalen Globalisierungsverlierer gegen globales Bürgertum

Die lokalen Globalisierungsverlierer gegen globales Bürgertum

  Die Ironie der Weltgeschichte entgeht den meisten Bewertern des Zeitgeschehens heute. Stünden wir mit dem Wissen von heute vor unseren Vätern und von vor 50 Jahren und würden versuchen ihnen zu erklären, dass es nach dem Ende des Kalten Krieges keinen Klassen- und Ideologiekrieg zwischen Kapitalismus und Sozialismus geben würde, sondern eine ideologische Synergie...

Beitrag
Einhörner und nachträglich die Nationalsozialisten besiegen

Einhörner und nachträglich die Nationalsozialisten besiegen

Echte Nazis sind fast so selten wie Einhörner, Neo-Nazis sind da schon häufiger anzutreffen, aber auch sie sind ein eher scheues Geschlecht. Noch weniger Chancen wird man haben, wenn man den Nazi bei Parteipartys der AfD oder Stammtischen der Identitären Bewegung sucht. Dort findet man mitunter Nationalisten, aber nur sehr selten einen echten Nationalsozialisten. Das...

Beitrag
Die SJW-Revolution frisst ihre Kinder

Die SJW-Revolution frisst ihre Kinder

  H&M, ein Unternehmen welches eigentlich wie kaum ein anderes penibel darauf geachtet hat im Strom der politischen Korrektheit mitzuschwimmen(Kopftuch-Mode, ethnische Ausgewogenheit der Models usw, Refugee-Welcome Sympathien usw.), wurde gerade von selbiger gefressen. Auf ihrer Online-Seite prügeln die wütenden Kommentatoren der Social Justice Warrior-Community (furchtbares Wort, ich weiß) auf das Unternehmen ein und schwingen die...

Beitrag

Die patriotische Linke

Dieses Thema wirkt exotisch: patriotische Linke? Das klingt wie ein Widerspruch. Doch die Vielfalt der politischen Einstellungen passt nicht in die Schubladen, die man uns gerne andient, und es gibt ein breites Niemandsland sozusagen auf der Rückseite des politischen Spektrums zwischen «rechts» und «links». Dieser Artikel ist eine Sammlung von größeren und kleineren Schlaglichtern auf...

Beitrag
Es geht ihnen nicht um das Leid der Flüchtlinge

Es geht ihnen nicht um das Leid der Flüchtlinge

  Sie flüchten vor Tod, Konzentrationslagern und Repression. Vor sozialem Elend und dem Chaos des Krieges. Hunderttausende, ja Millionen sind auf der Flucht. In zusammengeflickten Booten treiben sie auf dem Meer, in der Hoffnung von anderen Nationen aufgenommen zu werden. Kriegsflüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge gleichermaßen. Sie wurden auf ihrer Odyssee die Opfer von Versklavung, Mord und...