Home linke

Schlagwort: linke

Beitrag
Rechte Politik 2019 A.D. – Zeiten des Aufbruchs

Rechte Politik 2019 A.D. – Zeiten des Aufbruchs

Kurz vor den Wahlen gibt es wieder großes Tamtam in mehreren deutschen Städten. Es wird bei Großveranstaltungen für Vielfalt, Toleranz, gegen »Hass und Hetze«, für Demokratie und vor allem gegen »Spaltung und Ausgrenzung« angetreten. Unverhohlen wird bei diesen Anlässen dann der gesellschaftliche Feind benannt: Die politische Rechte. In den letzten 40 Jahren haben es »linke«...

Beitrag
Was treibt den Linken und den Rechten im Innersten an?

Was treibt den Linken und den Rechten im Innersten an?

Die Linken werfen den Rechten irrationale Ängste vor, die Rechten bezeichnen die Linken abschätzig als Gutmenschen. Was aber steckt psychologisch hinter politischen Grundüberzeugungen? Welches Grundbedürfnis treibt viele Menschen unbewusst an, eine bestimmte politische Position zu beziehen? Zugegeben, die Welt ist nicht eindeutig in Schwarz und Weiß zu scheiden und auch nicht in Rechts oder Links....

Beitrag
„Charlie ist Liebe“ – Über die tödliche Dialektik  radikaler Kontrakulturen

„Charlie ist Liebe“ – Über die tödliche Dialektik radikaler Kontrakulturen

Gut und Böse sind unvereinbare und sich gegenseitig ausschließende Gegensätze – das sagt uns zumindest unser Alltagsempfinden. Dass so einfach und übersichtlich die Dinge in der Praxis oft doch nicht liegen, hat Hegel in seiner Rechtsphilosophie (1820) am Beispiel des Gewissens klar gemacht. „Hier stehe ich und kann nicht anders“ soll Luther gesagt haben und...

Beitrag
Der erbärmliche Alman

Der erbärmliche Alman

«Mangelhaft triangulierte Männer» nannte Raymond Unger diesen Typus Mensch in seinem Buch «Die Wiedergutmacher – Das Nachkriegstrauma und die Flüchtlingsdebatte». Lorenz S. Beckhardt, immerhin der Enkel von Fritz Beckardt, einem deutsch-jüdischen Patrioten und Kampfflieger im Ersten Weltkrieg, hat wohl eher wenig mit seinem Großvater gemein. Sein Enkel hat die Art von bundesdeutscher Vita, die so...

Beitrag
Marx gleich Murks? Eine kritische Bilanz zum Allvater der Linken

Marx gleich Murks? Eine kritische Bilanz zum Allvater der Linken

Nach 200 Jahren Karl Marx können wir zumindest eines sicher behaupten: Ohne den am 5. Mai 1818 geborenen Trierer wäre die Geschichte wohl anders verlaufen. Das allein ist Grund genug, Person und Werk noch einmal Revue passieren zu lassen, wie fatal seine Wirkungsgeschichte auch ausgefallen ist. Eine Bücherwelle zum Thema überschwemmt derzeit den Markt, in...

Beitrag
Von der äußeren Form und warum man am Morgen das Bett machen sollte

Von der äußeren Form und warum man am Morgen das Bett machen sollte

Form ist wichtig. Sie kann nicht beliebig sein und hat sich Maßstäben der Schönheit zu beugen, die kulturspezifisch sind. Schönheit ist wichtig, um Roger Scruton als konservativen Philosophen ins Feld zu führen. Kein Tourist besucht die Städte Europas wegen einiger Betonklötzchen mit Glasfassade, sondern wegen der zeitlos schönen Architektur, die vor 1950 bereits existierte. Ähnlich...

Beitrag
Die beleidigte Linke

Die beleidigte Linke

Im Moment ist ein Schauerspiel zu beobachten. Linke Politiker und deren Ideen verlieren laufend die politische Deutungshoheit durch konservative und (rechts-) populistische Kräfte. Außer in ARD, ZDF, Süddeutscher und TAZ bleiben die internen logischen Kurzschlüsse der politisch linken immer seltener ohne Widerspruch. Ein schönes Beispiel solcher Un-Logik: Wenn Geschlecht ein soziales Konstrukt ist, – warum...

Beitrag
Sahra Wagenknecht – der Lotse geht von Bord

Sahra Wagenknecht – der Lotse geht von Bord

Sie mag einen in mancher Hinsicht an Rosa Luxemburg erinnern, doch sie scheint ein anderes (politisches) Ende zu finden als jene: Sahra Wagenknecht – eine intelligente, attraktive Frau, die sowohl bei Linken als auch einigen Rechten und insbesondere jenen, die diese Kategorien für überholt halten, einen guten Ruf hat. Auch der Altlinke und Neurechte Jürgen...

Beitrag
Die Frauenquote im Bundestag als Waffe der Linken

Die Frauenquote im Bundestag als Waffe der Linken

Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles fordert angeblich aus Gründen der Gleichberechtigung die so genannte Parität der Geschlechter im Bundestag, d.h. 50 % der Abgeordneten sollen Männer bzw. Frauen sein. Das zweite X-Chromosom soll den Betreffenden helfen, die vermeintliche strukturelle Ignoranz bzw. Ablehnung der männerdominierten Politik zu überwinden. Keine Partei außer der AfD möchte riskieren als rückständige...

Beitrag
Lügengebäude lieber einreißen, anstatt Nachmieter zu werden

Lügengebäude lieber einreißen, anstatt Nachmieter zu werden

Kurze Vorrede: Im Jahr 2018  feierte ich meine zwölfjährige Tätigkeit im patriotischen Publizieren. Wie Kollege und Chefredakteur YoungGerman, verbrachte ich meine ersten Jahre mit dem Kommentieren und Analysieren von Alltagsgeschehnissen. Mit fortschreitenden Alter und wachsender Verantwortung im «reallife» verändert sich allerdings die vorhandene Zeit und Leidenschaft, dem alltäglichen Wahnsinn wortgewaltig und zeilenreich entgegenzutreten. Mit gewisser...