Home linke

Schlagwort: linke

Beitrag
Verhinderte Massenmörder und Kommunismus-Cosplayer

Verhinderte Massenmörder und Kommunismus-Cosplayer

Vor einer Weile zog eine Abordnung der FDJ, ja der Freien Deutschen Jugend, durch Zwickau. Die Handvoll verwirrter Einzeltäter mag uns hier im Rest der Republik nicht beunruhigen, so wie uns ein paar Neo-Nazis in einer ähnlich abgeschiedenen Ecke des Landes nicht beunruhigen sollten. Dennoch ist doch erstaunlich, dass die FDJ anders als die Hitlerjugend...

Beitrag
Ohnmacht und Unordnung in Deutschland

Ohnmacht und Unordnung in Deutschland

Deutschland, ein Talent in die Scheiße zu greifen Die letzte Wochen waren arg. Mehrmals musste ich mir dabei denken »Wir Deutschen haben echt ein Talent darin, oft genau das Gegenteil von dem zu tun, was eigentlich richtig wäre«. Denn statt in den offensichtlichen Lösungen, scheinen wir in maßloser Übertreibung oder faulen Kompromissen unser Heil finden...

Beitrag
“Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“

“Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“

Wenn die SED(Linkspartei) und die anderen Parteien gewonnen hätten und nun Ramelow an der Spitze Thüringens stehen würde, wären die Dinge wohl anders verlaufen. Oder nicht? Hätte es rechte Aufmärsche vor dem Parlament gegeben? Müsste man dann Ramelow und seine Familie unter Polizeischutz stellen, Häuser von linken Vereinen bewachen lassen, weil wütende AfD-Wähler dort die...

Beitrag
Linke und der revolutionäre Klassenkampf

Linke und der revolutionäre Klassenkampf

Das politische Jahr 2020 beginnt ganz so, wie man es von den 20er Jahren erwarten würde. Es knallt und das immer heftiger. Die Rückzugsräume für die Unbeteiligten aus dem Bürgertum werden immer kleiner und enger, während sich die auf den Straßen stehenden bald überrascht fragen werden müssen, auf welcher Seite sie eigentlich stehen wollen. Während...

Beitrag
Schluss mit der Reaktion!

Schluss mit der Reaktion!

Gastbeitrag von Masovia: Wer Kommentare, Beiträge oder Videos von weiten Teilen der politischen Rechten betrachtet, dem wird ein Muster auffallen: die übermäßige Fixierung auf die Vergangenheit. Ob diese sich nun darin manifestiert, dass man alle Gemeinden Oberschlesiens von 1930 auswendig lernt, sämtliche dynastischen Verbindungen der Hohenzollern im Schlafe herunterbeten kann oder ob man Gesellschaft und...

Beitrag
Rechte Politik 2019 A.D. – Zeiten des Aufbruchs

Rechte Politik 2019 A.D. – Zeiten des Aufbruchs

Kurz vor den Wahlen gibt es wieder großes Tamtam in mehreren deutschen Städten. Es wird bei Großveranstaltungen für Vielfalt, Toleranz, gegen »Hass und Hetze«, für Demokratie und vor allem gegen »Spaltung und Ausgrenzung« angetreten. Unverhohlen wird bei diesen Anlässen dann der gesellschaftliche Feind benannt: Die politische Rechte. In den letzten 40 Jahren haben es »linke«...

Beitrag
Was treibt den Linken und den Rechten im Innersten an?

Was treibt den Linken und den Rechten im Innersten an?

Die Linken werfen den Rechten irrationale Ängste vor, die Rechten bezeichnen die Linken abschätzig als Gutmenschen. Was aber steckt psychologisch hinter politischen Grundüberzeugungen? Welches Grundbedürfnis treibt viele Menschen unbewusst an, eine bestimmte politische Position zu beziehen? Zugegeben, die Welt ist nicht eindeutig in Schwarz und Weiß zu scheiden und auch nicht in Rechts oder Links....

Beitrag
„Charlie ist Liebe“ – Über die tödliche Dialektik  radikaler Kontrakulturen

„Charlie ist Liebe“ – Über die tödliche Dialektik radikaler Kontrakulturen

Gut und Böse sind unvereinbare und sich gegenseitig ausschließende Gegensätze – das sagt uns zumindest unser Alltagsempfinden. Dass so einfach und übersichtlich die Dinge in der Praxis oft doch nicht liegen, hat Hegel in seiner Rechtsphilosophie (1820) am Beispiel des Gewissens klar gemacht. „Hier stehe ich und kann nicht anders“ soll Luther gesagt haben und...

Beitrag
Der erbärmliche Alman

Der erbärmliche Alman

«Mangelhaft triangulierte Männer» nannte Raymond Unger diesen Typus Mensch in seinem Buch «Die Wiedergutmacher – Das Nachkriegstrauma und die Flüchtlingsdebatte». Lorenz S. Beckhardt, immerhin der Enkel von Fritz Beckardt, einem deutsch-jüdischen Patrioten und Kampfflieger im Ersten Weltkrieg, hat wohl eher wenig mit seinem Großvater gemein. Sein Enkel hat die Art von bundesdeutscher Vita, die so...

Beitrag
Marx gleich Murks? Eine kritische Bilanz zum Allvater der Linken

Marx gleich Murks? Eine kritische Bilanz zum Allvater der Linken

Nach 200 Jahren Karl Marx können wir zumindest eines sicher behaupten: Ohne den am 5. Mai 1818 geborenen Trierer wäre die Geschichte wohl anders verlaufen. Das allein ist Grund genug, Person und Werk noch einmal Revue passieren zu lassen, wie fatal seine Wirkungsgeschichte auch ausgefallen ist. Eine Bücherwelle zum Thema überschwemmt derzeit den Markt, in...