Home Kultur

Schlagwort: Kultur

Beitrag
Wenn man denkt, es ginge nicht tiefer …

Wenn man denkt, es ginge nicht tiefer …

… kommen pünktlich zur Sommerpause die Festspiele in Bayreuth um die Ecke. Hier trifft sich seit eh und je die (Polit-)Prominenz unseres und auch unserer Nachbarländer. Seit einiger Zeit ist hier vor allem, neben Schauspielern, deren Namen ich im Rahmen der Recherche zu diesem Artikel zu ersten Mal hörte, ein Verkommen des Stils unserer Repräsentanten...

Beitrag
Du Heldenhaftes und wunderbares Ungarn

Du Heldenhaftes und wunderbares Ungarn

Da steht er ehern und mächtig, der Baum Gondors, möchte man fast meinen, wenn die Palastwachen vor dem ungarischen Präsidentenpalast vor ihm auf und ab schreiten und exerzieren. Touristen stehen vor den weißen Mauern der Fischerbastei und bestaunen die Bauwerke der Altvorderen Ungarns, die von hier einen großen Teil des alten Reiches überblicken konnten. Die...

Beitrag
Berlin 24/7 im Juni: Jetzt ist sie halt zum Islam konvertiert

Berlin 24/7 im Juni: Jetzt ist sie halt zum Islam konvertiert

Manchmal habe ich das Gefühl, dass mein Leben eine Art kosmische Satire ist, die sich gut verfilmen ließe. Letzte Woche schaute ich in meine Facebook-Nachrichten und entdeckte eine Kontaktanfrage von einer mir eigentlich unbekannten Person. Ihr Name ließ jedoch gewisse Glöckchen in meinem Hinterkopf klingen. Als ich begann die Nachricht der Dame zu lesen, dämmerte...

Beitrag
Für und Wider dieser Gegenwart

Für und Wider dieser Gegenwart

Das große Gefühl, das Heldenhafte, das Aufschauen zu etwas Größerem und Transzendentem ist unserer heutigen Zeit abhanden gekommen. Wer heute jung ist, wird meist damit vorlieb nehmen müssen, es aus der Literatur wie Ernst Jüngers «In Stahlgewittern» herauszulesen, es aus Predigten wie denen des Pfarrers Hans Milch herauszuhören und es aus Videos wie dem von...

Beitrag
Für lebendige deutsche Städte!

Für lebendige deutsche Städte!

Großstädte sind wie das Empfangszimmer und Aushängeschild von Nationen – sie sagen viel über Länder und Völker aus. Eines meiner Steckenpferde ist die Beschäftigung mit Großstädten – ihr Aufbau, Funktionsweise, das Straßenleben, der Verkehr, die Architektur und die Sicherheitsmaßnahmen. Näher betrachten konnte ich in den letzten Jahren Nürnberg, Berlin, München, Stuttgart Birmingham, Porto, Rom, Budapest...

Beitrag
Ancestors Legacy (PC-Spiel) – Über Völker und streitende Reiche

Ancestors Legacy (PC-Spiel) – Über Völker und streitende Reiche

Viele Linke würden wohl beim Anblick dieses neuen Spiels aus polnischen Hause «getriggert» werden. Nach Kingdom Come Deliverance und Witcher 3 kommt ein weiteres Machwerk aus Osteuropa, das sich nicht scheut europäische Geschichte und Mythologie neu zu verpacken und an ein jugendliches Publikum in Form eines PC-Spiels weiterzugeben. Schon beim Namen dürften so manche Schneeflöckchen...

Beitrag

Die alten Märchen der Integration

Die alten Märchen der Integration Bildung und Brot müssen da sein, sagen die austauschbaren «Experten» in Fernsehen, Kulturvereinen und Politik, wenn es um Integration geht. Geld und ein Grundgesetz sollen genügen, um die Millionen Neuankömmlinge in die Republik (von Deutschland reden sie im Grunde nicht mehr) zu integrieren. Schon vor zehn Jahren, als ich mich...

Beitrag
Hörst du das Echo?

Hörst du das Echo?

  Das bundesdeutsche empörte Echo um den «Echo» hat auch meine Ohren und Augen nicht verschont. Der Anklagepunkt: Antisemitismus Die Angeklagten: Kollegah und Farid Bang (und eigentlich steht sowieso jeder unter Generalverdacht, der nicht bei den Büßerritualen des Schuldkults mitmacht). Jahre nachdem die Etablierten die Rufe  wie «Hamas Hamas, Juden ins Gas» förmlich ignoriert haben,...

Beitrag

Wer sich selbst verleugnet, hat bereits innerlich aufgegeben

Vor zwei oder drei Tagen kam ich an den Neuköllner Arcaden vorbei und stand kurz telefonierend davor, als mir auffiel, wie ein Obdachsloser mit Hunden plötzlich damit begann Pappebecher und Zigarettenstummel vom Boden aufzusammeln und im Mülleimer zu entsorgen. Ganz erstaunt blickte ich diese völlig zugerotzte und mit Piercings behangene Gestalt an. Der Kerl trug...

Beitrag
Von der Sonnenseite betrachtet – als Patriot im Land der Gut- und Bessermenschen

Von der Sonnenseite betrachtet – als Patriot im Land der Gut- und Bessermenschen

Unser «Chef» YoungGerman berichtet ja gerne aus dem «Ghetto», aus den Niederungen die mit dem Geruch der kommenden Tage (ich komme darauf zurück) bereits in allen Teilen unseres Landes vorgedrungen sind. Daher möchte ich jetzt auch eine Skizze der Realität abliefern: Nämlich aus den Höhen, deren Geister diese Gruben immer tiefer ausgraben. Die Eindrücke sind noch...