Home Islamismus

Schlagwort: Islamismus

Beitrag

Der grauenhafte Verfall von Frankreichs staatlicher Ordnung

In einigen Medien kann man sich ansehen, wie eine französische Polizistin von einem Mob junger und aggressiver Männer niedergetreten und beinahe umgebracht wird. Ein wilder und wütender Mob, dem die Polizei trotz überlegener Feuerkraft ziemlich hilflos gegenüberstand.  Frankreich bewegt sich in die Richtung eines Zustandes, den man nach Thomas Hobbes als  Krieg aller gegen alle...

Beitrag
Heldenkampf auf den Philippinen gegen den Islamischen Staat

Heldenkampf auf den Philippinen gegen den Islamischen Staat

Muslimische Extremisten in Malaysia, Indonesien, den Philippinen und Thailand haben dem Islamischen Staat Treue und Anhängerschaft geschworen, in dem Versuch die Staaten Südasien und Südostasiens niederzuwerfen und auf ihren Ruinen islamische Gottesstaaten zu errichten. Die Zielsetzung der Islamisten dieser Region wird von den Medien hier im Land nur stellenweise korrekt dargestellt. Während richtig ist, dass...

Beitrag
Europa ist sein eigenes Oxymoron – zehntausende Juden verlassen jährlich Europa für Israel

Europa ist sein eigenes Oxymoron – zehntausende Juden verlassen jährlich Europa für Israel

Ein Oxymoron (Plural Oxymora; griechisch ὀξύμωρος, aus oxys ‚scharf(sinnig)‘ und moros ‚dumm‘) ist eine rhetorische Figur, bei der eine Formulierung aus zwei gegensätzlichen, einander widersprechenden oder sich gegenseitig ausschließenden Begriffen gebildet wird. Häufig werden Oxymora in Form von Zwillingsformeln geprägt   Ein Drittel der europäischen Juden denkt darüber nach, Europa zu  verlassen. Momentan also ca. noch...

Beitrag
IS-Terroristen: “Wir werden kommen, um Rom zu zerstören”

IS-Terroristen: “Wir werden kommen, um Rom zu zerstören”

  Kuffar (Ungläubige), denkt daran. So Allah will, werden wir nach Rom kommen.   In einem  Video auf Liveleak verspricht ein IS-Kämpfer in Marawi, dass der Heilige Krieg, der Dschihad, auch nach Rom kommen werde. Er spricht mit einem amerikanischen Akzent, was darauf deutet, dass es sich um einen ausländischen Kämpfer aus den Staaten handelt....

Beitrag
Tausende von IS-Kämpfern sickern über die offenen Grenzen nach Europa ein

Tausende von IS-Kämpfern sickern über die offenen Grenzen nach Europa ein

Allein in Berlin sind laut Angaben der Stadt bereits etwa 30 IS-Terroristen und Kämpfer in die Hauptstadt zurückgekehrt. In Frankreich sind es derzeit etwa 300 und Belgien stellte gemessen an seiner Bevölkerung der Muslime und der Gesamtbevölkerung des Landes die meisten IS-Kämpfer aus einem europäischen Staat. Derweil betreut man in Schweden auch etwa 150 ehemaligen...

Beitrag
Die vielen Jahre des Zorns

Die vielen Jahre des Zorns

Der Patient hat Schmerzen. Also bekommt er Tabletten gegen den Schmerz. Er fängt an zu bluten und man klebt ihm ein Pflaster auf die offene Wunde. Er klagt, weint und schreit, also sediert man ihn, damit er endlich still ist. Kurz darauf bekommt er Ausschlag und Fieber. Also gibt man ihm Salbe gegen den Ausschlag...

Beitrag
Der Islamismus im Weltkrieg – Lateinamerika als neues Drehkreuz des Dschihad

Der Islamismus im Weltkrieg – Lateinamerika als neues Drehkreuz des Dschihad

  Viele glauben, auswandern wäre eine Option in Zeiten der islamischen Krise, doch das ist sie leider nicht… Wie oft höre ich von Freunden und Kollegen, wenn ich ihnen gehörig in den Ohren gelegen habe mit den Gefahren, die im Islam und in der ungezügelten Ansiedlung von fremden Völkerschaften ihren Ursprung haben, dass sie mir...

Beitrag

Die vorhersehbare Katastrophe in Europa

Vor einigen Jahren, als ich noch in der Abizeit war, habe ich mir Wortgefechte mit Mitschülern und Lehrern geliefert. Inhalt war, dass ich sagte, in Europa könnte es zu Zuständen permanenter Unruhe durch Terrorismus kommen, wo dann ständig alle paar Tage oder Wochen ein Anschlag passiert und Polizei-Spezialeinheiten im Minutentakt in Europa potenzielle und tatsächliche...

Beitrag

Einsame Wölfe sind nicht einsam, sondern Teil einer globalen Armee

Kaum ist die Tat von London vergangen, strömen die Medien herbei um den Täter als einsamen Wolf zu bezeichnen, der ohne Federführung zweiter oder dritter Personen gehandelt haben soll. Das stimmt nur bedingt, da diese Herangehensweise ignoriert, dass die sogenannten einsamen Einzeltäter nicht unbedingt einsam sind, auch wenn sie keine direkten Komplizen haben, die sie...

Beitrag
Die jungen Menschen in diesem Bild wurden totgefahren

Die jungen Menschen in diesem Bild wurden totgefahren

»My daugther, my daugther!« schreit jemand, als der Terrorfahrer von Nizza massenhaft Unschuldige plattfährt. Ich werd diese verzweifelte Stimme nicht mehr vergessen und auch nicht die schrecklichen Bilder. In Berlin wurden kürzlich 12 Menschen durch einen islamistischen Attentäter niedergewalzt. Die Opfer sind dem nationalen Publikum in Deutschland fast gänzlich unbekannt. Einige Deutsche, einige Touristen. Diese...