Home Islam

Schlagwort: Islam

Beitrag

Im Angesicht der Übermacht

Ein frostiger weißer Nebel zog über die dunkelgrünen Täler Westfrankreichs. Kondensierender Atem fährt aus den Helmen der Franken und Sachsen, der Langobarden und Friesen, die sich dem Ruf Karls angeschlossen hatten. Noch vor einigen Monaten und Jahren hatten diese Stämme einander bekämpft und miteinander um Beute und Land gerungen. Heute standen sie vereint an jener...

Beitrag

Wir behalten mal wieder Recht

I told you so!   1000 arabisch-nordafrikanische Männer am Kölner Hauptbahnhof machen Schlagzeilen, und alle sind zutiefst schockiert. Nur müssten alle es besser wissen. Wir zumindest.  Die anderen nicht. Also all jene, die nie zugehört haben oder unsere Warnungen in den Wind geschlagen haben. Wenn in islamischen Ländern das barbarische Frauenbild (kommt mit der hauseigenen...

Beitrag
Zwanzig Jahre Kampf der Kulturen

Zwanzig Jahre Kampf der Kulturen

  Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Samuel P. Huntington (1927 – 2008) kann als einer der profiliertesten Analysten des Weltgeschehen in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts gelten, der sich zeit seines Lebens der Erforschung von zwischenstaatlichen und ethnischen Konflikten widmete. Als Leiter verschiedener Forschungsinstitute und als Berater von Regierungen gelangte er zu der Einsicht, daß die...

Beitrag

Der Krieg der niemals endete

Am 11. September 2001 starben etwa 3000 beim Anschlag auf das World Trade Center. Seit diesem Tag befinden sich die Vereinigten Staaten von Amerika im Ausnahmezustand. Seit diesem Tag ist Amerika im “Krieg gegen den Terror” und hat diesen Zustand nicht wieder verlassen. Diese Verwundung der amerikanischen Seele, auf dem eigenen Land angegriffen zu werden...

Beitrag

Auf der Suche nach Mythen

Bauvorhaben und juristische Fachsprache. Gesetzestexte, Zahlen, Daten und Fakten. Liberal-ökonomische Floskeln und Wortmonstrositäten. Wer einen Blick in die heutige Politik und die Debatten der Öffentlichkeit Europas wirft, wird mit einer Sprache und Geisteshaltung konfrontiert, welche das menschliche Leben und die Gesellschaft auf Zahlen, Noten und Papier herunterbricht. Sicherlich wird mit viel Emotion argumentiert und gestritten....

Beitrag
Großbritannien – Die verkrüppelte Macht

Großbritannien – Die verkrüppelte Macht

Das weltumspannende britische Weltreich ist vergangen. Zurück blieb eine kleine Insel im Atlantik, welche seine Identität zwischen Kontinentaleuropa und einem ominösen “Westen” sucht, der von den USA dominiert und angeführt wird. Commonwealth und koloniales Erbe spielen mit hinein in das Selbstbild Großbritanniens, welches gerne in Nostalgie schwelgt, wenn es um die Definition des Eigenen Ichs...

Beitrag
Wir sind Rom

Wir sind Rom

Zivilisationen werden geboren. Sie leben und sie sterben.  Die große Konstante der Geschichte ist die Veränderung. Alles was ist und sein wird, befindet sich im steten Wandel und im Fluss der Materie. Imperien kommen und gehen. Kulturen atmen und vergehen. Die Phönizier, Assyrer und alten Ägypter. Die Menschheitsgeschichte hat mit angesehen, wie die meisten Völker...

Beitrag

Das “große Spiel” geht weiter I

    “The Great Game” bezeichnete einst das geopolitische Wettrennen zwischen dem britischen Weltreich und Russland. Beide Imperien versuchten ihren Einfluss in Zentralasien auszuweiten. Heute haben wir ein Zeitalter erreicht, wo das britische Imperium durch die Vereinigten Staaten von Amerika abgelöst wurde. An die Stelle des zaristischen Russlands sind dagegen die russische Föderation, die islamische...

Beitrag

Dschihad im Urlaubsparadies – Thailands Krieg im Süden

“Wir [Das Königshaus und das Volk von Thailand], können diese Forderungen nicht akzeptieren, da wir Thai sind. Das Land ist Thai, die Sprache ist Thai und wir sind Stolz Thai zu sein und die einzige Nationalsprache, Thai, zu sprechen.”  – Sprecher des Königshauses Thailand Thailand, das mehrheitlich buddhistische Land in Südostasien, welches eher als Urlaubsparadies...