Home Ideengeschichte

Schlagwort: Ideengeschichte

Beitrag
Wie auf die Einheit aus Atom und Kohle die Einheit aus Blut und Eisen folgen muss – Alternative Visionen für Europa.

Wie auf die Einheit aus Atom und Kohle die Einheit aus Blut und Eisen folgen muss – Alternative Visionen für Europa.

Gastbeitrag: J. Broederbond Mit dem Geburtsjahr 1989 teilt meine Generation das vorläufige Ende der großen weltanschaulichen Auseinandersetzungen, wie sie das zwanzigste Jahrhundert geprägt haben. Nach dem Ausscheiden des Faschismus auf internationaler Ebene 1945 verblieben Kommunismus und liberale Demokratie im Spiel. Mit dem Fall der Berliner Mauer, spätestens mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion, war das große...

Beitrag
Die Lehren für die Konservativen aus dem 20. Jahrhundert

Die Lehren für die Konservativen aus dem 20. Jahrhundert

Gastbeitrag von Widergänger Betrachtet man die Geschichte der Konservativen, ergibt sich eine niederschmetternde Erkenntnis: sie sind unfähig und nicht in der Lage, langfristig und nachhaltig Politik zu betreiben. Wieso eigentlich? Das bürgerlich-konservative Spektrum ist heute ein Trümmerfeld und ein Spielfeld für Lakaien des linken Mainstreams. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts sinkt der Stern der Konservativen...

Beitrag
Volkes Stimme ist Gottes Stimme?

Volkes Stimme ist Gottes Stimme?

Gastbeitrag von “Masovia” – Auf den Spannungsfeldern zwischen Pflicht und Ungehorsam, Ordnung und Aufstand, Wir und ich, einen Weg in der Dunkelheit Europas suchend.   Ein großer Irrglaube der heutigen Zeit, und der politischen und ideellen Denker und Lenker im Besonderen, ist, dass angenommen wird, die Mehrheit würde bzw. müsste entscheiden. Die derzeitige Ausführung mag...

Beitrag
Nationalismus & Populismus im Aufwind – zum Bedauern von Yascha Mounk

Nationalismus & Populismus im Aufwind – zum Bedauern von Yascha Mounk

  Erinnern Sie sich noch an unseren globalistischen Freund Yascha Mounk? Herr «Wir wagen hier ein historisch einzigartiges Experiment und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln […] Dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen», der sich in den Tagesthemen bereits auf das multiethnische, multlireligiöse und bunte Deutschland freute und stellvertretend...

Beitrag
Die Dystopie einer finsteren Zukunft

Die Dystopie einer finsteren Zukunft

  Gastbeitrag von: Konservative Revolution Dystopie zwingt zum Kampf. Dystopie zwingt eine Person im Rahmen eines Gedankenexperiments die letzte Möglichkeit, sein Dasein zum Tode zu begreifen. Dystopie zwingt zum Pessimismus, aber auch zum Mut und kämpferischen Tugenden. Sei es die Comiclegende ‘Judge Dredd’, Frank Herberts Romansaga ‘Der Wüstenplanet’, Gilliams Film-Meisterwerk ‘Brazil’, ‘Akira’, Niven und Pournells...

Beitrag
“Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie!”

“Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie!”

Vergewaltigungsepisoden in deutschen Städten , in Frankreich und in Schweden. Totgeschlagene Bürger, die Opfer von Migrantengewalt/verhinderbarer Kriminalität wurden. Wer erinnert sich noch an die Vergewaltigungsskandale von Rotherham in England, wo TAUSENDE junge Mädchen industriell von pakistanischen Muslimen misshandelt und prostituiert wurden, während die Autoritäten des Staates sich blind gegenüber dem Leid der eigenen Kinder gaben....

Beitrag

Wider den Hyper-Individualismus

Wir leben anscheinend in Zeiten, in denen sich mehr und mehr Menschen den Extremen zuwenden. Sie denken in absoluten Begriffen. Und dies ist besonders wahr im Kampf zwischen den libertarischen (Hyper)-Individualisten und den linken wie rechten Kollektivisten. Hier gibt es eine Frontlinie gegen die Angriffe der «Social Justice Warrior», worin einige gerade aus der skeptischen...

Beitrag

Schicksal und Hybris – Die westliche Gesellschaft ist ihr eigener Ödipus

Im Film «Kung Fu Panda», sagt der weise Meister Oogway: «Manch einer begegnet seinem Schicksal auf dem Weg ihm zu entkommen.» Will heißen, wir erschaffen manchmal selbst das Unheil in unserem krampfhaften Bemühung, ihm auszuweichen. Es ist auch eine typische Geschichte des klassischen Griechenlands. Die Sage von Ödipus ist leider durch Freuds sexuelle Deutung ziemlich...

Beitrag
In der Finsternis der fernen Zukunft, gibt es…nur Warhammer!

In der Finsternis der fernen Zukunft, gibt es…nur Warhammer!

Abgehackte Funksprüche surren durch die Lautsprecher, Kanonendonner und verzweifeltes Geschrei von Sterbenden. Das Imperium der Menschheit, Billionen von Seelen auf Millionen von Planeten, steht am Rande seiner Vernichtung. Es hat den Zenit seiner Existenz bereits überschritten und nach über 10.000 Jahren an der Spitze der galaktischen Zivilisation kann man nur feststellen, dass die Menschheit nicht...

Beitrag

Robert Blum und als die Linken noch ihr Vaterland liebten

Es ist ein Ding der Unmöglichkeit, den Zeitgeist einer Generation für jene, die nicht dabei waren, wahrhaftig wiederzugeben. 1848 und 1849 ergossen sich nationale Erhebungen über den ganzen deutschsprachigen Raum und erfassten die kleinen und großen Fürstentümer in einem Sturm patriotrischer Auflehnung. Schüsse und Kanonensalven schwärzten die Luft, während Studenten, Arbeiter, Pfarrerssöhne und auch junge...