Home hoffnung

Schlagwort: hoffnung

Beitrag
Blinde Naivität ist eine Einladung an den Tod

Blinde Naivität ist eine Einladung an den Tod

In der Urzeit des Menschen war Skepsis gegenüber Fremden eine Notwendigkeit. Das Unbekannte war im besten Fall harmlos oder nützlich, aber im schlimmsten Fall eine Gefahr für das Überleben der eigenen Gruppe. Bis vor einigen Jahrzehnten gehörte es noch irgendwie zur Erziehung der Menschen im Westen, dass man Fremden zwar höflich, aber nicht mit übertriebener...

Beitrag
Gastbeitrag – Glaube daran und kämpfe dafür!

Gastbeitrag – Glaube daran und kämpfe dafür!

Gastbeitrag von: «Bernatz» – 18, wohnhaft im Süden und schwimmt gerne gegen den Strom.   Es ist eine Situation, die wohl jeder Leser dieses Beitrages schon einmal selbst erlebt haben dürfte: Ein Treffen mit Freunden, Bekannten oder der Familie. Und plötzlich schwankt das Gesprächsthema auf die Politik über und jeder wird eindringlich  nach seiner Meinung...

Beitrag
Wir haben den Rubicon überschritten

Wir haben den Rubicon überschritten

Der römische Konsul Julius Cäsar überschritt im Jahre 49 v. Chr. den Fluss Rubicon und machte damit seine Absichten klar. Er machte einen Schritt, der unumkehrbar und folgenschwer sein würde. Aber es war ein Schritt, der ebenso notwendig und kriegsentscheidend war. Als Angela Merkel sich im Frühherbst 2015 dafür entschied, die nationalen Grenzen Deutschlands zu...

Beitrag
Unerschütterlicher Glaube an unser Deutschland – Gastbeitrag

Unerschütterlicher Glaube an unser Deutschland – Gastbeitrag

Gastbeitrag von Henry Im Dezember 1998 stand ich rauchend an der Bushaltestelle in Augustdorf, nicht weit weg von der Bundeswehrkaserne. Den Seesack hatte ich mir über die Schulter geworfen, die blauen Jeans waren neu gekauft und alles in allem sah ich aus wie der typische Heranwachsende der neuen, wiedervereinigten Bundesrepublik. Die Tristesse der Straße störte...

Beitrag

Verfolgte um Christi willen

Man schnitt ihnen die Kehlen durch, weil sie Christen waren und sich nicht von Jesus Christus abwenden wollten. Enthauptet hat man sie, da drüben in Libyen, keine fünfhundert Kilometer von den beliebtesten Badestränden der westlichen Touristen entfernt. 20 Christen ermordet, hingeschlachtet für ihren Glauben. Und die Gläubigen in Europa befassen sich mit dem Aufstieg eines...

Beitrag

Erzengel Michael, Schutzpatron der Deutschen und Symbol der ecclesia militans weltweit

Der Erzengel Michael führt die himmlischen Heerscharen in die Schlacht gegen die Unheiligen des Teufels. Er ist der Schutzpatron aller Soldaten und Wächter über die deutsche Nation seit dem Jahre 955, wo er auf Seiten der deutschen Ritter auf dem Lechfeld eingriff und das Vaterland behütete.   Auch ist er ein wichtiges Symbol der ecclesia...