Home Frauen

Schlagwort: Frauen

Beitrag
Unfähig die Folgen ihrer Taten zu erkennen

Unfähig die Folgen ihrer Taten zu erkennen

  Kinder sind eine wunderbare Sache im Leben. Sie sind süß, lustig und spenden Freude. Bis zu einem gewissen Alter sind sie aber auch unzurechnungsfähig und nicht in der Lage die Folgen ihres eigenen Handelns abzusehen. Man muss ihnen erklären, warum sie jetzt Fernsehverbot haben, ins Bett oder kurz in der Ecke stehen müssen. Ihr...

Beitrag
Reicht mir einen Eimer für meine Tränen, die ich ob des harten Schicksals von Antonia Baum vergießen muß!

Reicht mir einen Eimer für meine Tränen, die ich ob des harten Schicksals von Antonia Baum vergießen muß!

Wo ist der schlimmste Ort der Welt? Ist es der Osten Aleppos, ist’s die pulsierende Mordmetrompole Ciudad Juárez an der mexikanischen Grenze? Ist es Duisburg-Marxloh oder das beschauliche Bamako? Weit gefehlt! Es ist das Weschnitztal im Odenwald, zwischen den Orten Birkenaus und Rimbach, um genau zu sein. Antonia Baum, eine deutsche Journalistin, die unter anderem...

Beitrag
Zum Weltfrauentag – ein Gastbeitrag: “Westlicher Feminismus ich danke dir für nichts!”

Zum Weltfrauentag – ein Gastbeitrag: “Westlicher Feminismus ich danke dir für nichts!”

nachträglich zum Weltfrauentag von: Tülay   Wie kurzärmelige Oberteile die thrakische Provinz eroberten Am Anfang war alles langsam. Natürlich nur bei den Frauen versteht sich. Dann kam meine Mutter, am Anfang passte sie sich an. Man möchte ja Respekt zeigen. Aber wie es im Sommer nun mal so ist mit den Temperaturen. Irgendwann hatte meine...

Beitrag
Typisch deutsch? Alles in Maßen, bitte!

Typisch deutsch? Alles in Maßen, bitte!

  Kürzlich sprach mich ein Freund auf ein Phänomen an, welches mir auch nicht ganz entgangen war. Ob in den Zügen der Bahn oder beim Warten auf die S7 nach Hause, überall verfolgt einen eine seltsame Werbekampagne, die uns eine Auswahl an Gesichtern von offensichtlichen Migranten aus Afrika, Nahost oder Asien präsentiert, diese dann mit...

Beitrag
„Babylon Berlin 24/7“ – März 2018: “Ich weiß nicht was falsch mit mir ist”

„Babylon Berlin 24/7“ – März 2018: “Ich weiß nicht was falsch mit mir ist”

Ein kleines Tagebuch für Berlin, wo ich erzählerisch und rückblickend zusammenfasse, was mir so im Alltag hier passiert, wenn es  subjektive Relevanz für das Politische und Gesellschaftliche hat. Da diese leicht autobiographischen Texte von den Klickzahlen immer recht gut angekommen sind, habe ich mich entschlossen das zur Regelmäßigkeit zu machen und extra dafür Notizen zu...

Beitrag
Polens Regierung gibt kostenlose Selbstverteidigungskurse für alle Frauen

Polens Regierung gibt kostenlose Selbstverteidigungskurse für alle Frauen

Thomas Strobl(CDU), Innenminister von Baden-Württemberg, rät allen Bürgern davon ab sich in Selbstverteidigung zu üben. Angesichts der Ereignisse der Kölner Silvesternacht und weiteren sexuellen Übergriffen hatten viele Selbstverteidigungsgruppen davon berichtet, dass sich vor allem Frauen verstärkt gegen Übergriffe verteidigen möchten und daher besagte Kurse aufsuchen. Pfefferspray war in den Wochen nach Köln in weiten Teilen...

Beitrag
Krieg der Welten im Kleinen

Krieg der Welten im Kleinen

Ich möchte heute mal eine kleine Begegnung von letzter Woche zum Besten geben, die mich auch viele Tage später zum Lachen gebracht hat. Aber sie hat mich auch nachdenklich gestimmt, weil mir in meinem Realitätsausschnitt bestätigt wurde, was ich vorher schon in älteren Artikeln hier beschrieb. Diese Geschichte ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck und...

Beitrag

Frauen im Militär – Eine Analyse

In meiner Reihe „Kriegerfrauen“ habe ich in den letzten Wochen einige berühmte Kämpferinnen der Menschheitsgeschichte vorgestellt. Diese Frauen haben entgegen dem allgemeinen Konsens der Gesellschaft, mit der Waffe in der Hand gekämpft und sind oft kämpfend gestorben. Dass es vergleichsweise wenige solcher Frauen im Gegensatz zu Männern gibt, macht uns aber auch klar, dass die...

Beitrag
Kriegerfrauen Teil 3 – Johanna, Boudicca und Kahina

Kriegerfrauen Teil 3 – Johanna, Boudicca und Kahina

    Johanna von Orlean oder Jeanne d´Arc: Geboren ca. 1412 in Lothringen. In der katholischen Kirche wird sie heute als Märytrin und Heilige verehrt. Während des Hundertjährigen Krieges zwischen England und Frankreich verhalf sie den französischen Truppen in ihrer aussichtslosen Situation zu einem überraschenden Sieg bei Orléans. Die eingeschlossen Verteidiger der französischen Stadt befreiten...

Beitrag
Königin Zenobia und Palmyra

Königin Zenobia und Palmyra

  Die Barbaren des IS haben die antike Stadt von Palmyra erobert und es droht die Zerstörung dieser uralten Kulturstätte sowie die Ermordung von Hunderten Unschuldigen. 4000 Jahre menschliche Kulturgeschichte stehen vor der Auslöschung. Aber der Vormarsch der islamistischen Krieger und ihr Hass auf alles un-islamische soll hier nicht thematisiert werden. Es geht vielmehr um...

  • 1
  • 2