Home Frankreich

Schlagwort: Frankreich

Beitrag
“Monsieur Macron? Er soll zur Hölle fahren! Dieser Teufel!”

“Monsieur Macron? Er soll zur Hölle fahren! Dieser Teufel!”

von Ignatius Ich habe es nicht ausgehalten und bin nach Frankreich gefahren, obwohl ich dort eigentlich nicht wieder hin wollte. Eigentlich hatte ich mit diesem Land abschließen wollen. Aber die Ereignisse der letzten Wochen haben mich überzeugt, dass ich bei diesen historischen Tagen nicht fehlen darf. Also rief ich Clement*(Name geändert), einen guten Freund von...

Beitrag
Im Wissen auf der falschen Seite zu stehen

Im Wissen auf der falschen Seite zu stehen

von Ignatius Frankreich taumelt unaufhaltsam in den langen Niedergang. Seit Tagen explodieren die Proteste der sogenannten Gelben Westen im Großraum Paris, aber auch in anderen Großstädten Frankreichs. Auslöser sind die sozialen Belastungen, die eine französische Familie der mittleren Unterschicht und unteren Mittelschicht nicht mehr bereit ist zu tragen. Die von den französischen und europäischen Eliten...

Beitrag
Ex-Innenminister von Frankreich Gérard Collomb: “In vielleicht fünf Jahren wird die Situation womöglich irreversibel sein”

Ex-Innenminister von Frankreich Gérard Collomb: “In vielleicht fünf Jahren wird die Situation womöglich irreversibel sein”

  Der vor wenigen Tagen erst zurückgetretene (ex) Innenminister von Frankreich, Gérard Collomb, äußerte sich in der Publikation Valeurs Actuelles mit pessimistisch klingenden, aber wahrscheinlich realistischen Prognosen für sein Land. Frankreich, so Collomb, steht vor einer schweren zivilisatorischen Krise. Die Polarisierung im Staat hat sich verschärft und Konfliktlinien verlaufen entlang der unterschiedlichen «Gemeinschaften, die nicht...

Beitrag
Im Andenken an Arnaud Beltrame, der sein Leben gab für alle Franzosen

Im Andenken an Arnaud Beltrame, der sein Leben gab für alle Franzosen

  Heute vor ca. acht Monaten starb Arnaud Jean Georges Beltrame an den schweren Verletzungen, die ihm ein Islamist zugefügt hatte, nachdem er sich selbstlos für eine weibliche Geisel hatte eintauschen lassen. Der Offizier in der französischen Gendarmerie nationale und stellvertretender Kommandant der Gendarmeriegruppe im Département Aude erlag seinen Wunden in einem Krankenhaus bei Carcassonne,...

Beitrag
Ist es schon Zeit Abschied zu nehmen vom Land unserer Vorfahren? – Facebook zwingt uns in die Sommerpause bis September

Ist es schon Zeit Abschied zu nehmen vom Land unserer Vorfahren? – Facebook zwingt uns in die Sommerpause bis September

Zwei unserer Adminaccounts auf Facebook wurden für 7-30 Tage ohne handfeste Begründung gesperrt. Angebliche Verstöße gegen die Nutzerbestimmungen. Facebook zwingt uns in die Sommerpause bis September. Wir sehen uns in einer Woche wieder. Derweil dürfen für euch Les Brigandes vorstellen, falls ihr sie noch nicht kennt. Französische Musikerinnen, in denen noch ein französisches Herz schlägt,...

Beitrag
Lyon am Abend – oder wenn Afghanistan wieder zu dir zurückkehrt

Lyon am Abend – oder wenn Afghanistan wieder zu dir zurückkehrt

von Ignatius   «Salaam Alaikum» sagt mir der junge Mann. Es sind ein paar persische Schriftzeichen auf der schmutzigen Glasfassade des Kiosk zu sehen. Leuchtende Reklame preist seltsamerweise Bollywood-Filme und andere orientalische, vermutlich iranische Persönlichkeiten an. Abgesehen davon, dass die Zigaretten billig sind und es zumindest eine Reihe Flaschenbier gibt, ähnelt das Geschäft den Straßenläden...

Beitrag
Mein Abschied von Frankreich

Mein Abschied von Frankreich

von Ignatius   In den warmen Tagen des Mai endete meine Reise durch Frankreich, die ich mit zwei Freunden der Gemeinde in Lourdes beendete. Dort am Fuße der französischen Pyrenäen knieten wir erschöpft nieder zum Gebet. Der Ort ist Austragungsplatz der internationalen Soldatenwallfahrt, veranstaltet unter anderen von der katholischen Kirche und den Armeen der europäischen...

Beitrag
Warten auf den Tag X

Warten auf den Tag X

  Vor einer Weile unterhielt ich mich wieder mit einem alten Bekannten und Leser des Blogs. Er ist Gendarm im Raum Marseille, gebürtiger Franzose mit deutschen und französischen Sprachkenntnissen und Eltern aus beiden Ländern. Er berichtete mir wieder von dem «Üblichen». Von den Raubüberfällen auf offener Straße, den Drogendealern, die bereits bei einer Personenkontrolle angriffslustig...

Beitrag
Ausschreitungen in Nantes und Frankreichs Polizei am Limit

Ausschreitungen in Nantes und Frankreichs Polizei am Limit

Brennende Autos, Mülleimer und heulende Sirenen. Die dritte Nacht in Folge kommt es in Nantes, eigentlich bekannt für seine historische Abneigungen gegen Hugenotten, zu Ausschreitungen gegen die Polizei, den Staat und unschuldige Mülleimer am Straßenrand. Die Täter sind sogenannte «Jugendliche», was selbstverständlich ein Chiffre für meistens aus Nordafrika stammende Migranten im Alter 10-35 ist, die...

Beitrag

Berlin 24/7 im Mai 2018: Verwerfungen im Wasser der westlichen Zivilisation

Ein kleines Tagebuch für Berlin, wo ich erzählerisch und rückblickend zusammenfasse, was mir so im Alltag hier passiert, wenn es  subjektive Relevanz für das Politische und Gesellschaftliche hat. Da diese leicht autobiographischen Texte von den Klickzahlen immer recht gut angekommen sind, habe ich mich entschlossen das zur Regelmäßigkeit zu machen und extra dafür Notizen zu...

  • 1
  • 2
  • 4