Home Familie

Schlagwort: Familie

Beitrag
Wie ich die Heimat meiner Jugend wieder schätzen lernte

Wie ich die Heimat meiner Jugend wieder schätzen lernte

Gastbeitrag von Michael* Dieser Beitrag wurde aus dem Englischen übersetzt. Zunächst muss ich etwas über meine eigene Person erzählen. Leider reicht mein Deutsch nicht aus, um gute Texte in der deutschen Sprache zu verfassen. Aber durch meine Dienstzeit in Deutschland als US-Soldat, habe ich hier und dort einige Brocken lernen können und schätze dieses Land...

Beitrag
Zum Weltfrauentag – ein Gastbeitrag: “Westlicher Feminismus ich danke dir für nichts!”

Zum Weltfrauentag – ein Gastbeitrag: “Westlicher Feminismus ich danke dir für nichts!”

nachträglich zum Weltfrauentag von: Tülay   Wie kurzärmelige Oberteile die thrakische Provinz eroberten Am Anfang war alles langsam. Natürlich nur bei den Frauen versteht sich. Dann kam meine Mutter, am Anfang passte sie sich an. Man möchte ja Respekt zeigen. Aber wie es im Sommer nun mal so ist mit den Temperaturen. Irgendwann hatte meine...

Beitrag
Typisch deutsch? Alles in Maßen, bitte!

Typisch deutsch? Alles in Maßen, bitte!

  Kürzlich sprach mich ein Freund auf ein Phänomen an, welches mir auch nicht ganz entgangen war. Ob in den Zügen der Bahn oder beim Warten auf die S7 nach Hause, überall verfolgt einen eine seltsame Werbekampagne, die uns eine Auswahl an Gesichtern von offensichtlichen Migranten aus Afrika, Nahost oder Asien präsentiert, diese dann mit...

Beitrag
»Luisa hat abgetrieben« – ist ja nur ein »Zellhaufen«

»Luisa hat abgetrieben« – ist ja nur ein »Zellhaufen«

Wenn ich »Bento« lese, dann gruselt es mich und es läuft eiskalt den Rücken herunter bei der Vorstellung, daß da eine Generation heranwächst, für deren Fühlen, Denken, Wissen der Inhalt von »Bento«, der Halbalphabeten-Version des »Spiegels«, repräsentativ sein könnte. So abstoßend dieses Medium auch ist, so ist es doch aufschlußreich, zeigt es doch ungeschönt das...

Beitrag
Ehe für alle ist Ehe für keinen

Ehe für alle ist Ehe für keinen

Daß Merkel in der Frage der sogenannten »Ehe für alle« umkippen würde, war von vornherein klar. Der Machterhalt ist ihr wesentliches politisches Programm, und unverrückbare Position sind da nur hinderlich. Es scheint, als seien diese vermeintlich fortschrittlichen Ideen nicht aufzuhalten. Merkel wäre nicht Merkel, wenn sie mehr Rückgrat hätte als eine Salatschnecke und sich hier...

Beitrag
Aus der Mitte der Gesellschaft?

Aus der Mitte der Gesellschaft?

Die Wehrpflicht ist ausgesetzt und die Bundeswehr sucht händeringend nach neuen Rekruten. Nur noch etwa 170.000 Soldaten dienen derzeit in den Streitkräften unseres Landes. Das ist nur etwa ein Drittel des Personalbestands, der noch vor 25 Jahren normal war. Mit dem Wegfallen des verpflichtenden Wehrdienstes bricht meiner Ansicht nach auch das weg, was man gemeinhin...

Beitrag

Urgroßvater zog für den Kaiser in den Weltkrieg

So genau kenne ich meinen Urgroßvater nicht. Nur Geschichten von ihm, die ihn als klugen und doch bodenständigen Mann aus niederem sozialen Stand beschreiben. Eine Art Universalgenie, welches alles reparieren, bauen und verarbeiten konnte. Er studierte wohl sogar an einer Universität des Deutschen Kaiserreiches und soll wohl vom Kaiser oder dem betreffenden Ministerium im Namen...

Beitrag
Aber das tatest du nicht

Aber das tatest du nicht

Erinnerst du dich, wie du mir dein Auto geliehen und ich es zerbeult habe? Ich dachte du bringst mich um – aber das tatest du nicht. Erinnerst du dich noch daran, wie ich vergessen habe dir zu erzählen, dass der Abend formal ist und du in Jeans kamst? Ich dachte du hasst mich dafür –...

Beitrag

Mutig sein

Was bewegt Menschen wie David dazu, gegen Goliath zu kämpfen? Was lässt uns glauben, dass wir gegen eine Übermacht den Sieg davon tragen können? 1444 stellten sich christliche Ritter der osmanischen Übermacht bei Warna. Hofften sie auf den Sieg oder kämpften sie mit dem Mut der Verzweiflung? An was glaubten die Männer der Löwelbastei, als...