Home Europa

Schlagwort: Europa

Beitrag

Kinder des Vaterlandes

Nation im Herzen – Die Kinder des Vaterlandes Als 1914 der Kaiser des Deutschen Reiches verlauten ließ, er kenne “nur noch Deutsche”, baute er damit eine Brücke über die Zerwürfnisse der deutschen Gesellschaft im frühen 20. Jahrhundert. “Nur noch Deutsche” hieß für manche, die ihren Monarchen hörten, dass von nun an keine Parteipolitik mehr Keile...

Beitrag

Die kommenden Kriege

Das Alte stirbt – es lebe das Neue   In einem guten Artikel benannte ein amerikanischer Journalist einst unser Zeitalter als das “Age of Desintegration”. Zu Deutsch: Das Zeitalter der Auflösung. Peter Scholl Latour, der leider verstorbene Weltenkenner und Antikonformist der Journaille, sah unsere “Welt aus den Fugen” geraten. Ich denke, dass diese Begrifflichkeiten sehr...

Beitrag
Alte und neue Macht am Bosporus

Alte und neue Macht am Bosporus

Als Mustafa Kemal Atatürk seiner Zeit das sterbende osmanische Reich aus der Asche hob und es in eine aufgeklärte Zukunft führte, standen die Zeichen für die Republik Türkei auf Fortschritt. Nach Westen wollte man sich orientieren – nach den Worten Atatürks hin zur “westlichen Zivilisation”. Frauenrechte, Gleichberechtigung, demokratische Instanzen und ein Rechtsstaat hatten das alte...

Beitrag
Alternative Politik für eine bessere Zukunft

Alternative Politik für eine bessere Zukunft

Autor: Cundar Bestellungen müssen geliefert werden! Viele politischen Alternativen in Europa und Deutschland scheinen ein Kompetenzproblem zu haben. Eine oberflächliche aber weite Betrachtung dieses Zustandes, sowie weitere Entwicklungsmöglichkeiten. In Europa wuchs die Unzufriedenheit mit den etablierten Parteien- und/oder Politiksystemen länderübergreifend in den letzten Jahren immer weiter. So weit, dass mittlerweile in mehreren Ländern die als...

Beitrag
Das verfaulte Herz der EU

Das verfaulte Herz der EU

Jeder Organismus hat ein Zentrum, wo alle Stränge seiner Vitalität zusammenlaufen. Eine Beschädigung dieses Zentrums bedeutet meist den Tod. Als nach dem Zweiten Weltkrieg Europa aus der Asche gehoben wurde, suchte man mit zumeist noblen Absichten einen neuen Weg nach vorne. Die Völker Europas hatten sich in nicht nur einem, sondern sogar zwei Weltkriegen fast...

Beitrag

Wir sind das Problem?! – Warum die Funktionseliten es nicht raffen

Eine Bestandsaufnahme – Ich habe alles mit Quellen versehen; für jene, die immer noch nicht verstehen wollen Ein Gespenst geht um in Europa. Es ist der unheimliche “Rechtspopulismus”, welcher sich scheinbar laut einhelliger Medienmeinung wie ein Phantom aus dem Nichts erhoben hat, um die EU zu zerstören, die alten Eliten abzuschaffen und die Politik Brüssels...

Beitrag
Der maskierte Krieger

Der maskierte Krieger

  Das große Kaminfeuer knisterte. Seit einer ganzen Weile schon war es der einzige Ton, der aus der großen Halle vom Stamm der Wu zu vernehmen war. Die düsteren Schemen der verbliebenen Einwohner des Dorfes waren in der Halle zusammengekommen und saßen an den Rändern des Feuerscheins, um ihre Trauer und Verzweiflung zu verbergen. Im...

Beitrag
Die Deutschen sind ein sehr tolerantes Volk

Die Deutschen sind ein sehr tolerantes Volk

Wenn man die Geschichtsbücher der Schulen und die Rethorik der linken Funktionseliten genauer betrachtet, erweckt es doch den Eindruck, dass die gesamte deutsche Geschichte von den Germanen beginnend bis zum Kaiserreich nur der Wegbereiter der Nazis war. Alles Deutsche, von Barbarossa, über Hildegard von Bingen und Martin Luther, sei auf irgendeine Art und Weise verwandt...

Beitrag

Die irische Rebellion

800 Jahre Fremdherrschaft Irische Butter und Kleeblätter – dazu ein paar Kobolde in Goldtöpfchen und ein seit einer halben Ewigkeit anhaltender Kleinkrieg auf Sparflamme. Der Nordirlandkonflikt mag Angesichts der dringenderen Probleme an den Grenzen der EU aus den Medien verschwunden sein. Aber er hat relativ wenig an Aktualität verloren. Irland ist nicht mehr das “Backwater...

Beitrag

Verschwörung?

Teil 2: Der Große Austausch — nur eine Verschwörungstheorie? Zugegeben: ein unterstellter Plan, das deutsche Volk abzuschaffen und durch eine entwurzelte multiethnische Mischbevölkerung zu ersetzen — das fühlt sich doch ganz nach der Wolle an, aus der Verschwö­rungstheorien gestrickt sind! Das Phänomen als solches kann kaum abgestritten werden, auch wenn es regelmäßig als Hirngespinst hingestellt...