Home Europa

Schlagwort: Europa

Beitrag
Schere, Stein, Corona

Schere, Stein, Corona

Es ist ein simples Prinzip, das jedes Kind allzu schnell lernt. Ob Schere, Stein, Papier oder Schnick, Schnack, Schnuck – das Prinzip ist immer gleich, es sind drei Symbole, die sich einander schlagen können. Auch Freunde des modernen Gamings ehren dieses Prinzip, denn gegen berittene Bogenschützen in Age of Empires 2 helfen nur Bogenschützen zu...

Beitrag
Pöbelei, Identität und Grundgesetz

Pöbelei, Identität und Grundgesetz

von J. Broederbond Es gehört zu den Privilegien des Reisenden, hin und wieder die eigenen Positionen mit der Realität abgleichen zu können. Die eigene Weltanschauung durch eine gründlichen Anschauung der Welt zu überprüfen gewissermaßen. Dazu gehören neue Einblicke in fremde Gedanken- und Kulturwelten, die manche Konflikte in der Heimat in neuem Licht erscheinen lassen. Daraus...

Beitrag
Corona – die Stimmung wird bald kippen

Corona – die Stimmung wird bald kippen

Deutschland und die EU schlittern gerade in die größte Wirtschaftskrise seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Tausende Unternehmen, nicht nur die sogenannten “Zombies” (Markus Krall), kämpfem ums Überleben. Millionen Menschen sind in die Arbeitslosigkeit gerutscht oder drohen dort zu landen, wenn nicht bald umgesteuert wird. Lebenspläne wurden zerstört, Hypotheken können nicht bedient werden, Einfamilienhäuser werden zwangsversteigert...

Beitrag
Corona-Sozialismus

Corona-Sozialismus

Corona-Sozialismus Die Existenz von Viren und die Vulnerabilität des Menschen durch dieselben gehören zur Conditio humana, zur biologischen Verfasstheit des Menschen. Solange es Menschen gibt, wird es auch Viren geben, die ihn in Form von Epidemien heimsuchen werden; das war schon immer der Fall und wäre an sich nichts Besonderes. Was sich hingegen lohnt, einer...

Beitrag
Man wird dem Virus die Schuld an allem geben

Man wird dem Virus die Schuld an allem geben

Ganz Europa und die USA steuern auf einen ökonomischen und sozialen Shutdown zu. In Deutschland, wo man sehr lange eigentlich nichts getan hat und wohl hoffte, dass der Kelch an einem vorbeigeht, verhängt man sogar Ausgangsperren in allen Städten und verbietet Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit. Das ganze öffentliche Leben wird...

Beitrag
Fatale weltanschauliche Irrwege der Deutschen

Fatale weltanschauliche Irrwege der Deutschen

Gibt es ein Land auf der Welt, abgesehen vielleicht von Schweden, in dem die Ideologie des multikulturellen Zusammenlebens, der Verbiegung der eigenen Werte, der eigenen Kultur und Tradition so en vogue ist wie in Deutschland? In der jetzt erneut losbrechenden Demographie-Sturmflut, die droht sich über Europa zu ergießen, glauben die Deutschen wohl eine Art Erlösung...

Beitrag
Aus der Vergangenheit nichts gelernt

Aus der Vergangenheit nichts gelernt

Als Angela Merkel und die deutsche Bundesregierung vor einigen Jahren den sogenannten “Flüchtlingsdeal” mit Präsident Erdogan bejubelten, ihn als Stabilitätspakt feierten, klatschten die maßlos beschränkten Kommentatoren aus Medien und vorpolitischen Raum Beifall. Dabei musste doch jedem klar sein, dass Merkel Europa mit einem solchen “Deal” erpressbar machte. Und natürlich zeigten die vergangenen Jahre, dass die...

Beitrag
Ohnmacht und Unordnung in Deutschland

Ohnmacht und Unordnung in Deutschland

Deutschland, ein Talent in die Scheiße zu greifen Die letzte Wochen waren arg. Mehrmals musste ich mir dabei denken »Wir Deutschen haben echt ein Talent darin, oft genau das Gegenteil von dem zu tun, was eigentlich richtig wäre«. Denn statt in den offensichtlichen Lösungen, scheinen wir in maßloser Übertreibung oder faulen Kompromissen unser Heil finden...

Beitrag
Die Angst vor einer Strategie

Die Angst vor einer Strategie

Man braucht mehr als beide Hände, wenn man die Probleme der momentanen Bundesregierung aufzählen möchte – wovor jedoch zu warnen ist, denn die tiefgehende Beschäftigung mit ebenjenen Problemen könnte den einen oder anderen in schwere Depressionen stürzen und Schwermut auslösen. Besser, man denkt einfach darüber gar nicht mehr nach und tut so, als gäbe es...

Beitrag
Witcher auf Netflix – seichte Unterhaltung mit ein bisschen “political correctness”

Witcher auf Netflix – seichte Unterhaltung mit ein bisschen “political correctness”

Die TV(Netflix)-Serie zum sogenannten Witcher (dt. Hexer) ist jüngst erschienen. Im Vorfeld wurde innerhalb der Fangemeinde viel diskutiert, ob und wie die Macher aus den USA sich an dem geistigen Werk von Andrzej Sapkowski versündigen würden. Netflix ist bekannt dafür sich sehr an den politisch korrekten Zeitgeist zu hängen und auch die ersten Teaser und...