Home Einwanderung

Schlagwort: Einwanderung

Beitrag
Zivilisatorische Abrissbirnen und Freiburger Journalisten, die jetzt in Berlin-Kreuzberg wohnen

Zivilisatorische Abrissbirnen und Freiburger Journalisten, die jetzt in Berlin-Kreuzberg wohnen

„Da ließ der Herr Schwefel und Feuer regnen von Himmel herab auf Sodom und Gomorra“  – Genesis 19.24 Die Hauptstadt gilt ja immer als eine Art Vorzeigebild der jeweiligen Nation. Das bedeutet nicht, dass es in den anderen Städten nicht deutlich schlimmer aussieht. Aber Berlin hat so eine fast schon magische Fähigkeit, die Dinge auf...

Beitrag
Abende in Croydon, wo weiße Engländer eine Minderheit sind

Abende in Croydon, wo weiße Engländer eine Minderheit sind

von Ignatius   Ich verbrachte die Weihnachtszeit mit meinem Kind und der Mutter in Croydon, einer mittelgroßen Stadt, die irgendwie und irgendwann mal an London angegliedert wurde und zu «Greater London» gehört. Wer sich an meinen Bericht über die fortschreitende Islamisierung von London noch erinnert, kann trotzdem überrascht werden. Denn obwohl Croydon mit seinen fast...

Beitrag
Die ungewisse Reise nach Absurdistan

Die ungewisse Reise nach Absurdistan

Etwa 150 Länder der Welt, darunter vor allem sich noch entwickelnde Staaten und solche, die nicht zum industrialisierten Westen gehören, haben den UN-Migrationspakt in Marrakesch angenommen. Damit endet die Ära Merkel, auch wenn die Person an sich noch ein, zwei oder drei Jahre regieren wird. Ihr Erbe sind die Grenzöffnung, die Euro-Rettungspolitik und der Migrationspakt....

Beitrag
In Savile Town(England) lebt heute wahrscheinlich kein einziger weißer Brite mehr

In Savile Town(England) lebt heute wahrscheinlich kein einziger weißer Brite mehr

  In einem älteren Artikel von der etablierten und bekannten Daily Mail, die immerhin knapp 3,2 Millionen Leser im Vereinigten Königreich erreicht und damit zu den auflagenstärksten britischen Blättern gehört, berichtet Sue Reid aus der kleinen und eher abgelegenen Stadt Savile Town bei Yorkshire in England. England – Sie wissen schon: grüne Hügel, verspielte Wiesen...

Beitrag
Nach der Wahl ist vor der Wahl

Nach der Wahl ist vor der Wahl

  Seit März gab es keine Neuankömmlinge mehr über den Familiennachzug in Bayern. Doch wie durch ein Wunder des Schicksals sprangen die Tore kurz nach der Wahl in Seehofers Heimat wieder auf und der Zuzug geht weiter. Wer hier an Zufall glaubt, sollte vielleicht einen langen und gründlichen Blick in den Spiegel wagen und sich...

Beitrag
Wer seine Hoffnung in die CDU setzt, wird nur enttäuscht

Wer seine Hoffnung in die CDU setzt, wird nur enttäuscht

Wolfgang Schäuble, kürzlich noch abgelichtet neben Paul Ziemiak, dem leichenblassen Chef der Jungen Union, sagte dem deutschen Wahlvolk ins Gesicht, was die AfD und ihre Unterstützer schon lange vermuteten. Niemand hat die Absicht die Entwicklung von 2015 und fortführend rückgängig zu machen, also illegale Migranten und abgelehnte Asylbewerber abzuschieben. «Wir sollten uns klar machen, wie...

Beitrag
Habt ihr denn nichts Besseres zu tun?

Habt ihr denn nichts Besseres zu tun?

Gastbeitrag von: «Sierra Romeo» –  war Soldat und tut heute seinen Dienst bei der Polizei. Gefühlt bei jeder fünften Verkehrskontrolle höre ich diesen Satz. Tendenz stark steigend. Meist freundlich vorgetragen, ab und an auch mit aggressivem Unterton. Ich bin Polizist irgendwo in Süddeutschland  und wenn ich ehrlich bin: Ja, wir hätten Besseres zu tun. Dennoch...

Beitrag
Asyl muss ein Gnadenakt sein

Asyl muss ein Gnadenakt sein

Otto Normalverbraucher konnte am 22.8.2018 in der Bild-Zeitung lesen: Nach dem aktuellen Bericht des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR wurden 2017 «in Deutschland 186644 Asylsuchende erfasst, 2016 waren es 280000 Menschen – im Jahr 2015 sogar fünfmal mehr.» In der Welt heißt es folgerichtig: «Ende Dezember 2017 zählte das Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) 1,41 Millionen Migranten in...

Beitrag
Quatschpapiere aus Quatschgipfeln

Quatschpapiere aus Quatschgipfeln

Etwas unter den Tisch gefallen, auch in unseren Kommentaren hier bei younggerman, ist der zehnte (!) nationale Integrationsgipfel in der Mitte des vergangenen Monats. Nicht nur ist es augenscheinlich seit zehn Jahren nötig, derlei Gipfel abzuhalten, ohne dass sich in dieser Zeit das Thema welches man bearbeitet erledigt hätte. Augenscheinlich kommen bei solchen Gipfeln auch...

Beitrag
Obacht – der Basis geht ein Licht auf.

Obacht – der Basis geht ein Licht auf.

Die FAZ titelte heute, dass die Personengruppe der Empfänger von Kindergeld, deren Kinder im Ausland leben, auf über 260.000 gestiegen sei. Dies sei ein Anstieg um über 10% zum Vorjahr. Nun haben einige SPD (Ober-)Bürgermeister ihrer Chefin (Andrea Nahles) in diesem Belang Dampf gemacht und warnen vor einer Migration in unsere Sozialsysteme (1). Dinge, die...