Home Deutschland

Schlagwort: Deutschland

Beitrag

Wenn Ausweglosigkeit und Verlogenheit zur politischen Disziplin erhoben werden

Es ist schon ein desolates Bild, das unsere Nation abgibt und von christlicher Nächstenliebe wenig Zeugnis ablegt, ähnlich der Kultserie «Twin Peaks», wo scheinbar alle anderen um einen herum den Verstand verlieren, hingerissen zwischen Engel und Dämonen im Sumpf aus Sex, Drogen und Gewalt. Die Welt ist aus den Fugen geraten und trotz der über...

Beitrag
Du weißt, dass es ein Grüner ist, wenn :

Du weißt, dass es ein Grüner ist, wenn :

Du weißt, dass er ein Grüner ist, wenn : er sich die Bombardierung Dresdens wünscht er Deutschland gerne in einen Agrarstaat verwandeln würde er die Auflösung Deutschlands als Nation fordert er Kinderehen verteidigt er Kindersex beschönigt Weihnachtsbäume für unzeitgemäß hält und am liebsten abschaffen würde er Deutschlandflaggen am liebsten verbrennen würde er ein weißer, metrosexueller...

Beitrag

Über die Entstehung von Nationen

Unsere moderne Welt setzt sich, so der allgemeine Sachstand, aus Nationen zusammen. Dies ist nur bedingt richtig und bleibt hinter den Erwartungen an den Begriff «Nation» zurück. Es ist verhältnismäßig einfach von den «Nationen» zu sprechen, wie man das im Kontext der Vereinten Nationen tut. Nur ist es so, dass auch die Nationen sich aus...

Beitrag

Die vorhersehbare Katastrophe in Europa

Vor einigen Jahren, als ich noch in der Abizeit war, habe ich mir Wortgefechte mit Mitschülern und Lehrern geliefert. Inhalt war, dass ich sagte, in Europa könnte es zu Zuständen permanenter Unruhe durch Terrorismus kommen, wo dann ständig alle paar Tage oder Wochen ein Anschlag passiert und Polizei-Spezialeinheiten im Minutentakt in Europa potenzielle und tatsächliche...

Beitrag
Streit ums Kreuz – Was dürfen wir noch Glauben?

Streit ums Kreuz – Was dürfen wir noch Glauben?

Das Berliner Stadtschloss erhält wieder eine Kuppel. Auf der Kuppel prangte einst ein goldenes Kreuz, welches rekonstruiert werden soll. Doch dagegen regt sich nun Widerstand. Kurzum: Linke und Grüne wollen das Kreuz auf der Kuppel des Stadtschlosses verhindern und sie sind damit nicht allein. Für diese unangenehme Aufgabe schickt man selbstverständlich die Stiftung Zukunft Berlin...

Beitrag

Mit der Pumpgun ballern – wer keine Ahnung hat, sollte…

Als aktiver Sportschütze fühle ich mich von der Politik seit Jahren verarscht, übergangen, für dumm verkauft und ohne Grund unter Generalverdacht gestellt. Linke Lügen, überzogene Polemik und unsinnige Regelungswut durchziehen die Debatten und die Gesetzgebung. Kürzlich hat der Bundestag nun eine weitere Verschärfung des Waffenrechts beschlossen, die – dank der Lobbyarbeit von Tresorherstellern sowie der...

Beitrag
Geh zu dem, den sie Arminius nennen

Geh zu dem, den sie Arminius nennen

Der beißende Gestank von Rauch hing in der Luft, noch bevor Lothar seine blauschwarzen Schwaden sehen konnte. Wo der kleine Trampelpfad in Richtung seines Dorfes führte, lagen nun vereinzelt die Toten. Von Schmerz und Blut gänzlich entstellte Masken des Todes lagen auf den Zügen der Menschen, die er einst als Freund oder Familie in seinem...

Beitrag

Von der Leyen als Werkzeug des linksliberalen Zeitgeists

Als ehemaliger Wehrdienstleistender beobachte ich die Entwicklungen in und um die Bundeswehr in den letzten Monaten mit wachsender Sorge. Es gab Berichte über Erniedrigung, sexuelle Herabwürdigung und Schikane in Pfullendorf, Bad Reichenhall und Sondershausen. Es gab den skurrilen Fall des Oberleutnants Franco A., der gemeinsam mit Komplizen einen Anschlag auf Politiker geplant haben soll und...

Beitrag

“Auferstanden aus Ruinen, Deutschland EINIG Vaterland”

Ich war als UvD gerade in der Kaserne, als ein Kamerad völlig entnervt hereingestürmt kam und mich anbrüllte, ich solle doch sofort das Radio anschalten. Dann hörte ich, wie die Mauer gefallen war und die Menschen von Ost-Berlin nach West-Berlin strömten. Damals war ich in Oldenburg bei den Panzerjägern stationiert und hatte eigentlich gar keinen...

Beitrag

Den Volks-Begriff begreifen – Teil 2: Leitkultur

»Wer über die Nation nicht reden möchte, sollte vom Kosmopolitismus lieber schweigen« In der aktuellen Diskussion über das umstrittene Verfassungsreferendum in der Türkei kommen auch altbekannte Fragen wieder auf den Tisch: Wie kommt es, dass sich Teile der Bevölkerung in Deutschland einem fremden Land, einer fremden Nation mehr zugehörig fühlen als Deutschland? Inwieweit können wir...