Home Christentum

Schlagwort: Christentum

Beitrag

“Multikulti ist gescheitert” – und jetzt?

Angela Merkel im Jahr 2010: “Multikulturalismus ist völlig gescheitert” Das sagte Angela Merkel 2010 vor ihrer hörigen Jungen Union und erntete dafür Beifall. Sie hat wohl die Stimmung ihrer Anhänger gut aufgefasst und reiht sich damit  in eine Gruppe von Staatsführern ein, welche die Multikulti Idee öffentlich als gescheitert ansehen. Der ehemalige Präsident Frankreichs, Nikolas...

Beitrag
Marseille und der Zivilisationskonflikt – es brodelt im Innern

Marseille und der Zivilisationskonflikt – es brodelt im Innern

Eine Stadt im Süden von Frankreich, die man mit Mittelmeer, Sonne, Strand und Stars in Verbindung bringt. Das gute Leben inmitten von Palmen und azurblauem Ozean. Marseille gilt nicht erst seit den 70ern als Perle des französischen Südens. Die uralte Hafenstadt, eine der ersten großen christlichen Städte des damals noch römischen Imperiums, ist mit seinen...

Beitrag
Boko Haram – Nigeria blutet

Boko Haram – Nigeria blutet

Die Zeit des Ramadan wird von Boko Haram (Westliche Bildung ist Sünde), für weitere Anschläge genutzt. Erst am Sonntag sind 44 Personen durch einen Bombenanschlag getötet worden. Es sind bereits über 160 Personen laut den offiziellen Medienquellen durch die neue Terrorserie von den Islamisten getötet worden. Dabei bedienen sich die Gotteskrieger häufig junger Gefangener, meistens...

Beitrag
Reconquista – Die Rückkehr des Okzidents nach Spanien

Reconquista – Die Rückkehr des Okzidents nach Spanien

Reconquista – Die Rückkehr des Okzidents nach Spanien 711: Muslimische Mauren überqueren die Straße von Gibraltar und setzen Fuß auf dem europäischen Kontinent. Hinter ihnen liegt Nordafrika, dass wie im Sturm von den Jüngern Mohammeds erobert und bekehrt wurde. Die christliche Welt Nordafrikas war im Blick der Geschichte quasi über Nacht zerstört worden. Nun sollte...

Beitrag
Prinz Eugen und der Türkenkrieg

Prinz Eugen und der Türkenkrieg

Er liebte Architektur, Kunst und genoss die höfisch fromme Gesellschaft. Zu Pferde und dem Schwert in der Hand kämpfte er oft an vorderster Front mit seinen Landsknechten und Landeskindern gegen den Feind und für die Krone der Habsburger. Er war jener Idealtypus des Ritters, welchen man in Liedern besingen kann. Die Rede ist von Prinz...

Beitrag
Die Kreuzzüge – Kein Grund sich zu schämen

Die Kreuzzüge – Kein Grund sich zu schämen

    Jeder von uns hat das vermutlich im Geschichtsunterricht schonmal gehört oder in ähnlicher Form woanders. Die bösen christlichen Europäer sind im Mittelalter ausgezogen um Jerusalem und das Heilige Land von den muslimischen Arabern zurückzuerobern. Diese furchtbare Periode unserer Geschichte ist daher Grund sich zu schämen diese Angriffe können als entschuldigender Vergleich für den...

  • 1
  • 3
  • 4