Home China

Schlagwort: China

Beitrag
“Deutschland wird seinen humanistischen Traum nicht überleben”

“Deutschland wird seinen humanistischen Traum nicht überleben”

Autor: Daniel von der Ruhr Vor einigen Monaten besuchte mich ein Freund aus Hongkong im Rahmen seiner Geschäftsreise hier in Deutschland, Bottrop. Unsere Freundschaft entwickelte sich über die Arbeit, da er und seine jetzt mittelständische Firma in China zu unseren Partnern gehören. Er lud mich zum Essen ein und ich akzeptierte. Dafür fuhren wir mit...

Beitrag
Die ungewisse Reise nach Absurdistan

Die ungewisse Reise nach Absurdistan

Etwa 150 Länder der Welt, darunter vor allem sich noch entwickelnde Staaten und solche, die nicht zum industrialisierten Westen gehören, haben den UN-Migrationspakt in Marrakesch angenommen. Damit endet die Ära Merkel, auch wenn die Person an sich noch ein, zwei oder drei Jahre regieren wird. Ihr Erbe sind die Grenzöffnung, die Euro-Rettungspolitik und der Migrationspakt....

Beitrag
Chinas Katholiken – Gleichgeschaltet

Chinas Katholiken – Gleichgeschaltet

Seit Anfang des Jahres geht das Kommunistische Regime von Xi Jinping in China verstärkt gegen Katholiken vor. Kreuze und Bibeln werden verbrannt, das Verbreiten von Gebetstexten im chinesischen Social-Media steht unter Strafe. (1) Die Christenverfolgung in China ist real und verschärft sich zunehmend. Minderjährigen ist der Kirchbesuch verboten, und Erwachsene werden von »Informationsbeamten« beschattet. (2)...

Beitrag
Die Porno-SPD gehört in die Mülltonne der Geschichte

Die Porno-SPD gehört in die Mülltonne der Geschichte

Wenn Ralf Stegners Gesichtsausdrücke und Tiraden die besten Wahlhelfer der AfD waren, wird dieser Titel nun von den JUSOS beansprucht. Statt sich mit sinnvoller Migrationspolitik, Asyl, Wirtschaft oder dem Pflege- und Hebammennotstand zu befassen, philosophiert man lieber über feministische Pornos, damit das ***** lecken politisch genutzt werden kann, um der AfD noch mehr Stimmen zu...

Beitrag

Weltfremdheit und Ignoranz der deutschen Presse in der Weltpolitik am Beispiel Japans

Unter der Schlagzeile «Schluss mit dem Pazifismus» befasst sich der Zeit Online Autor Jan Roß mit der Modernisierung und dem Umbau der Japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte und malt das Schreckgespenst einer erneuten, vom Nationalismus getriebenen imperialen Politik Japans an der Seite der USA an die Wand.  Das schreckliche Bildnis vom «gefährlichen Militaristen» wird gleich im ersten Satz...

Beitrag

Kampf um Tsingtau – das deutsche Kaiserreich und seine Marine

In der fast 8-Millionen-Seelen-Stadt Tsingtau leben heute keine Preußen mehr und wahrscheinlich auch nur noch wenige Deutsche. Nur die Biermarke Tsingtao-Bier deutet neben der alten Kirche noch darauf hin, dass die Stadt einst prächtige Kolonie – genaugenommen ein Pachtgebiet – und ein kleines Juwel des aufstrebenden Deutschen Reiches war. Deutsche Kolonisten gründeten hier die Brauerei...

Beitrag
Pazifikregion: Ohne Amerika ist alles nichts – aber mit Amerika ist längst nicht alles

Pazifikregion: Ohne Amerika ist alles nichts – aber mit Amerika ist längst nicht alles

Gastartikel: von M. Bruhns   Nach dem längsten Asienbesuch eines amtierenden US Präsidenten ist das deutsche Medienecho durchweg negativ. Trump hätte sich von den sehr protokollaffinen Asiaten blenden lassen und glaube naiv daran, dass die USA noch immer bestimmende Macht der Region wären, obwohl China längst übernommen habe. Eine solch eindimensionale Berichterstattung aus Agenturversatzstücken ist...

Beitrag
Was dir “Mulan” über Mut und Menschen erzählen konnte

Was dir “Mulan” über Mut und Menschen erzählen konnte

«Sieg oder Niederlage; Alles kann von einem einzigen Mann abhängen» der Kaiser von China in Disneys Mulan   Eine Mulan gab es möglicherweise wirklich. Ihre eigene Geschichte hat allerdings kein richtiges Happy End, wie das in Disneys Verfilmung der Fall war. Sie selbst kämpfte laut Mythos für ihren Kaiser zwar als Frau, ähnlich der Jungfrau...

Beitrag
Asiaten tragen zur “Weißen Vorherrschaft” bei, weil sie zu konservativ, traditionell und tüchtig sind?!

Asiaten tragen zur “Weißen Vorherrschaft” bei, weil sie zu konservativ, traditionell und tüchtig sind?!

In einem Artikel von Vice News wird gerade die in den USA sehr populär gewordene These verbreitet, dass die Asiaten, vor allem Ostasiaten(Japaner, Koreaner, Chinesen, Vietnamesen usw.) sich an der angeblich weißen Vorherrschaft (Englisch: White Supremacy) mitschuldig machen. Normalerweise würde ich nicht viel auf dieses Online-Klopapier namens Vice-News geben, welches von einer Horde verlauster und...

Beitrag
China: Anhaltende Reisewarnung Deutschland – “Öffentliche Veranstaltungen meiden”

China: Anhaltende Reisewarnung Deutschland – “Öffentliche Veranstaltungen meiden”

  Das Oktoberfest ist teurer geworden und hat sich verändert, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Ca. 600 Polizisten und liebevoll Merkelsteine getaufte Barrieren aus Beton sollen verhindern, dass das größte Volksfest Deutschlands zum Austragungsort eines terroristischen Angriffs wird. Bei Besucherzahlen von mehreren Zehntausend pro Tag, müsste man als Terrorist auch ziemlich dumm sein, wenn man das...