Home China

Schlagwort: China

Beitrag
Kulturrevolution im Westen

Kulturrevolution im Westen

Der globale Westen befindet sich, wenn nicht im Sterben, so doch im Umbruch. Die einst stützenden Institutionen der Staaten, die ihre Autorität auf der Kohärenz der Nationen, ihrer gemeinsamen Kultur, Geschichte und Tradition aufbauten, sind morsch geworden. Politische Funktionseliten haben kein Gemeinwohl mehr als Ziel, sondern vertreten mehrheitlich Partikularinteressen und dienen ihren Parteien und sich...

Beitrag
Jetzt wird’s persönlich… Oder „Die wilden 20er?“

Jetzt wird’s persönlich… Oder „Die wilden 20er?“

von Cundar Mit dem Jahr 2020 verabschiede ich mich nur lebensjahrmäßig endgültig in die 30er, sondern kann auf über 10 Jahre patriotische Tätigkeit zurückblicken. Ein Blick zurück und nach nach vorne. Für Vaterland Patriotismus, also die Vaterlandsliebe, war für mich immer ein Einsatz für „das Gute“. Mir ging es also nie primär um eine Ideologie,...

Beitrag
Kontinent der Abgehängten

Kontinent der Abgehängten

Die NATO sei «hirntot», sagt Präsident Macron und schiebt nach, dass Europa sich zukünftig selbst um seinen Schutz sorgen müsse. Damit plädiert er natürlich für die Schaffung einer kontinentalen, europäischen Armee. Dass ein kontinentales Verteidigungsbündnis besser zu Frankreich, Deutschland, Italien und den restlichen Ländern der EWG passen würde, wurde ja schon häufiger thematisiert. Tatsache ist,...

Beitrag
Deutschlands wirtschaftlicher Abstieg ist keine temporäre Krise

Deutschlands wirtschaftlicher Abstieg ist keine temporäre Krise

Autor: Daniel von der Ruhr Vor einigen Tagen schenkte Laurence Boon, Chefökonomin der OECD, den Deutschen gegen ihren Willen reinen Wein ein. Während Schulz, Merkel und Altmaeier sich darauf beschränken die aktuelle Lage zu beschönigen, sieht man im Ausland die Dinge wesentlich klarer. Als ITler in einer Branche, die gerade von China und den USA...

Beitrag
Deutschland – das Land der Technikfeinde?

Deutschland – das Land der Technikfeinde?

Der Firnis der Zivilisation ist gerissen, das Kind in den Brunnen gefallen und das Tabu gebrochen – der chinesische Forscher He Jiankui soll mittels Gentechnik das Erbgut von Zwillingen verändert haben.Das behauptete Ergebnis: eine HIV-Immunität. Der Aufschrei in den Medien war groß. “He Jiankui macht den Zeus” titelt der Freitag. “Der Erschaffer der genveränderten Babys hat sein...

Beitrag
Finanzsystem – lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende?

Finanzsystem – lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende?

In der Krise 2008 versicherten uns die Politik, dass die Einlagen sicher seien – damals haftete, wie im Falle diverser Landesbanken, der Steuerzahler für Missmanagement und grobe Fahrlässigkeit im Bankensektor. Der Tenor danach unisono: das darf nie wieder passieren. Die „gierigen“ Banker seien an die Kandare zu legen, und zwar so, dass sie uns einen...

Beitrag
Du sollst an Deutschlands Zukunft glauben

Du sollst an Deutschlands Zukunft glauben

Vor einer ganzen Weile hatte ich Besuch aus Südkorea, Seoul, wo ein Bekannter von mir lebt. Er ist Südkoreaner und arbeitet wie viele dort in der IT-Branche des Landes. Es war seine erste Reise nach Deutschland, die mit hohen Erwartungen angetreten wurde. Deutschland – für ihn war das ein Land voller Verheißungen des Fortschritts. Im...

Beitrag
Ein Glück hat diese Jugend keine Waffen

Ein Glück hat diese Jugend keine Waffen

Dieser Tage wird ja viel über die sogenannte «Klimajugend» oder die «Greta-Jugend» geschrieben und gesprochen. An den «Fridays for Future» versammeln sich die ideologisch schon vorgewärmten Jugendlichen, um angeblich für das Klima zu demonstrieren, während sie die Innenstädte in Müllkippen verwandeln, sobald sie wieder abziehen. Mehr als Effekthascherei und billige Polemik kommt dabei nicht heraus....

Beitrag
Der gallische Hahn gegen den chinesischen Drachen

Der gallische Hahn gegen den chinesischen Drachen

Gastbeitrag vom Blog «Widergänger» Der Westpazifik ist unruhig. Nicht nur die Naturkatastrophen wie regelmäßige Überschwemmungen und Tsunamis erregen Aufmerksamkeit im Westen, sondern auch die geopolitischen Verhältnisse, welche für Hoffnungen, aber auch Ängste sorgen. Im tagespolitischen Raum dominiert die nordkoreanisch-amerikanische Dichotomie, sowie der Konkurrenzkampf Peking-Washington. Dabei tummeln sich im Hintergrund aber noch weitere Mitspieler im Great...

Beitrag
Das wahre Wesen der Menschen

Das wahre Wesen der Menschen

Hypothese: Die Menschen heute sind in der Masse nicht aufgeklärter, nicht vernünftiger und auch nicht deutlich klüger als im 20. Jahrhundert. Ihr Wesen ist weitesgehend über die Jahrtausende gleich geblieben und ihr Verhalten in der Gemeinschaft folgt Gesetzmäßigkeiten, die Gustave Le Bons in «Pyschologie der Massen» einigermaßen gut umrissen hat. Wenn mich jemand fragt, wie...