Home Bundesrepublik

Schlagwort: Bundesrepublik

Beitrag
Sag zum Abschied leise „Bundesrepublik“

Sag zum Abschied leise „Bundesrepublik“

von Ignatius Auch ich werde mich zum Ende dieses Blogs zu Wort melden und die Gelegenheit nutzen, um ein paar meiner Beobachtungen seit dem letzten Artikel von mir, der schon einige Monate zurückliegt, niederzuschreiben. Einige erinnern sich vielleicht noch, dass ich selbst einst ein aktives Mitglied in einem SPD-Kreisverband im tiefsten Westen der Bundesrepublik war,...

Beitrag
Merkels Kanzlerschaft auf Trümmern

Merkels Kanzlerschaft auf Trümmern

Im historischen Nachgang wird man die Ära Merkel vermutlich als bleierne Zeit empfinden. Eine Art Wiederkehr des Biedermeiers im neuen Gewand eines grün-rot gesprenkelten Besserbürgertums. 2005 war die Bundesrepublik Deutschland ein lang mit wenigen großen Problemen. Aber der Kern vieler großer Problemfelder, die sich heute offenbaren, war schon damals vorhanden. Integration, Migration, Schuldenpolitik, Euro, Infrastruktur,...

Beitrag
Corona – die Stimmung wird bald kippen

Corona – die Stimmung wird bald kippen

Deutschland und die EU schlittern gerade in die größte Wirtschaftskrise seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Tausende Unternehmen, nicht nur die sogenannten “Zombies” (Markus Krall), kämpfem ums Überleben. Millionen Menschen sind in die Arbeitslosigkeit gerutscht oder drohen dort zu landen, wenn nicht bald umgesteuert wird. Lebenspläne wurden zerstört, Hypotheken können nicht bedient werden, Einfamilienhäuser werden zwangsversteigert...

Beitrag
Fatale weltanschauliche Irrwege der Deutschen

Fatale weltanschauliche Irrwege der Deutschen

Gibt es ein Land auf der Welt, abgesehen vielleicht von Schweden, in dem die Ideologie des multikulturellen Zusammenlebens, der Verbiegung der eigenen Werte, der eigenen Kultur und Tradition so en vogue ist wie in Deutschland? In der jetzt erneut losbrechenden Demographie-Sturmflut, die droht sich über Europa zu ergießen, glauben die Deutschen wohl eine Art Erlösung...

Beitrag
Pogromstimmungsmacher und die politische Sackgasse der CDU

Pogromstimmungsmacher und die politische Sackgasse der CDU

Wer hätte gedacht, dass die von Seiten der AfD als Altparteien beschriebenen Machtblöcke in der Republik so instabil und gebrechlich sind? Eigentlich wirkten, gestützt von ihrer Macht im Parteienstaat, kräftiger und geschlossener als die scheinbar zerstrittene AfD. Nach dem Coup in Thüringen zeigt sich jedoch, dass genau das Gegenteil der Fall ist. FDP und CDU...

Beitrag
Mutlose Pseudoliberale und willige Ersatzgrüne

Mutlose Pseudoliberale und willige Ersatzgrüne

Eigentlich bräuchte es eine wahrhaftig freiheitliche Bewegung in Deutschland. Diese wäre ein guter Bremsklotz für die totalitär-linken Ideologen und Demagogen, die derzeit Oberwasser haben und den Tenor im Land bestimmen. Während die AfD gemäß ihrem Anspruch, nämlich Volkspartei zu werden, nur eine Mischform annehmen kann und alles in sich sammelt, was nicht klassisch links ist,...

Beitrag
Die Schätze eines Volkes

Die Schätze eines Volkes

Der Raub im Grünen Gewölbe ist keine Anomalie in der Bundesrepublik Deutschland. In Berlin wurde vor einigen Jahren bereits eine kostbare Goldmünze aus einem Museum gestohlen. Die Goldmünze im Wert von mehreren Millionen Euro wurde von den arabischen Clanmitgliedern Ahmed und Wissad Remmo entwendet. Wenig überraschend ist, dass man das Gold selbst nicht mehr auffinden...

Beitrag
Es werden wieder turbulente 20er Jahre werden

Es werden wieder turbulente 20er Jahre werden

Geschichte wiederholt sich nicht. Aber sie reimt sich. Die deutsche Wirtschaft strauchelt, Glauben und Vertrauen in die alte Ordnung schwinden, während die innere Sicherheit langsam, aber sicher zerbröselt. Vor einigen Monaten schrieb ich über die Begegnung mit einem spanischen Patrioten, der seine wissenschaftliche Arbeit über (den spanischen) Bürgerkrieg verfasst hatte. Wir kamen im Gespräch darüber...

Beitrag
Hans Georg Maaßen, Nepstad und die Dissidenten in der alten Ordnung

Hans Georg Maaßen, Nepstad und die Dissidenten in der alten Ordnung

Hans Georg Maaßen hat sich mit seiner Rede vor der Werteunion endgültig ins Lager der Rebellen begeben. Er ist nicht der einzige Dissident im Staatsapparat. Immer mehr Menschen, die ihr Dienstethos ernst nehmen und es nicht mit einem Parteibuch oder dem gesellschaftlichen Diskursklima abgleichen wollen, wenden sich ab. Sie nehmen leise ihren Hut oder gehen...

Beitrag
Man glaubt wohl, dass wir ein schlechtes Gedächtnis hätten

Man glaubt wohl, dass wir ein schlechtes Gedächtnis hätten

Der Verfassungsschutz begründet seinen Verdacht gegenüber der AfD unter anderem mit dem Wunsch der AfD, das Asylrecht einzuschränken. Wenn dies also einer der Gründe für eine Beobachtung wäre, müssten auch die CDUler des Bundestages von 1992 bis 1993 sowie namhafte Größen der Christdemokraten fortan als Verfassungsfeinde gelten. Zitat aus einem früheren Beitrag hier: Auch die...