Home BRD

Schlagwort: BRD

Beitrag
Selbsterfüllende Prophezeiung

Selbsterfüllende Prophezeiung

Der Kampf gegen «Rechts», eigentlich begründet durch einen angeblich ausufernden Rechtsextremismus (bewaffneter, politischer Kampf), ist längst zum Kampf gegen alles Bürgerliche und in letzter Konsequenz alles Europäische und Deutsche geworden. Für die linken Parteien und Funktionseliten ist die Bekämpfung der Opposition ihrer Politik zum sinnstiftenden Kreuzzug geworden. Alle noch vorhandenen und möglichen Wirkmittel werden eingesetzt,...

Beitrag
Staatliche Nothilfe für die Medien

Staatliche Nothilfe für die Medien

Der Einfluss der Rundfunkmedien und Zeitungen schwindet Tag um Tag. Wo die Republik über Jahrzehnte noch durch die Beherrschung dieser Apparate regiert werden konnte, haben Internet und moderne Technik es vermocht das Monopol auf Informationen zu brechen. Unter dem Vorwand der Fake News-Bekämpfung soll nun steuerlich noch stärker subventioniert werden, was den Funktionseliten und der...

Beitrag
Deutschlands wirtschaftlicher Abstieg ist keine temporäre Krise

Deutschlands wirtschaftlicher Abstieg ist keine temporäre Krise

Autor: Daniel von der Ruhr Vor einigen Tagen schenkte Laurence Boon, Chefökonomin der OECD, den Deutschen gegen ihren Willen reinen Wein ein. Während Schulz, Merkel und Altmaeier sich darauf beschränken die aktuelle Lage zu beschönigen, sieht man im Ausland die Dinge wesentlich klarer. Als ITler in einer Branche, die gerade von China und den USA...

Beitrag
Die Prioritäten eines “failing State”

Die Prioritäten eines “failing State”

Deutschland rutscht in die Rezession. Diese Entwicklung kündigte sich schon vor einigen Monaten langsam an, als die Mainstreammedien noch nicht darüber berichteten und die Heile-Welt Rhetorik aus dem Kanzleramt noch bei vielen verfing. Wer allerdings ein paar Kontakte nach NRW, Hessen oder BW hatte, musste schon vom Wegbrechen vieler Jobs aus der Zuliefererbranche gehört haben....

Beitrag
Die Fähigkeit zur kontrollierten Gewalt

Die Fähigkeit zur kontrollierten Gewalt

Alle politische Macht kommt von der Fähigkeit und dem Willen Gewalt einzusetzen. Mag die Fassade der Humanität noch so ansehnlich sein. Sie kann nur die Narren darüber hinwegtäuschen, dass hinter der Bürokratie, dem netten Anstrich und dem Wort Demokratie die Androhung von mittelbarer Gewalt steht. Das ist auch notwendig, weil der Staat in letzter Instanz...

Beitrag
Ein Fest für die Krähen

Ein Fest für die Krähen

Würde man die Todesopfer der verfehlten Einwanderungs- und Sicherheitspolitik der letzten zehn Jahre vor dem Kanzleramt in Berlin ausbreiten, wäre das ein echtes Fest für die Krähen. Vielleicht braucht es solch drastische Bilder, um den völlig verblendeten Bundesbürgern in der Masse klar zu machen, was mit ihrem Land und dieser Bevölkerung eigentlich passiert. Ganz unabhängig...

Beitrag
Helmut Kind, Hans-Dietrich Genscher und Arno Esch – Für ein freies Deutschland

Helmut Kind, Hans-Dietrich Genscher und Arno Esch – Für ein freies Deutschland

Die «Liberal-Demokratische Partei Deutschlands», gegründet noch im Juli 1945, war der Versuch freiheitsliebender Menschen sich innerhalb des starren Regimes der von der UDSSR besetzten Zone (später DDR) politisch zu organisieren. Von Anfang an standen ihre ideenpolitischen Grundsätze im Konflikt mit denen der kommunistischen Führung. Bereits Anfang der 50er Jahre beendete die junge DDR den Spuk...

Beitrag
Rechte Politik 2019 A.D. – Zeiten des Aufbruchs

Rechte Politik 2019 A.D. – Zeiten des Aufbruchs

Kurz vor den Wahlen gibt es wieder großes Tamtam in mehreren deutschen Städten. Es wird bei Großveranstaltungen für Vielfalt, Toleranz, gegen »Hass und Hetze«, für Demokratie und vor allem gegen »Spaltung und Ausgrenzung« angetreten. Unverhohlen wird bei diesen Anlässen dann der gesellschaftliche Feind benannt: Die politische Rechte. In den letzten 40 Jahren haben es »linke«...

Beitrag
Eine Gesellschaft, die ihre Frauen und Kinder nicht verteidigen kann, hat keine Zukunft

Eine Gesellschaft, die ihre Frauen und Kinder nicht verteidigen kann, hat keine Zukunft

Die Deutschen leben einen Traum, ihr eigenes Alice im Wunderland. Bewusst sind sie sich dessen jedoch nicht. Nur einige wenige scheinen noch soweit den Verstand zusammenhalten zu können, um zu sehen, dass sich dieses Land vor ihren Augen zum Negativen verändert. Es ist ein zivilisatorischer Luxus am Morgen aufzustehen, die Tür ohne doppelte oder dreifache...