Home Außenpolitik

Schlagwort: Außenpolitik

Beitrag
Öl, Revolution und Raketen

Öl, Revolution und Raketen

Die Lage im persischen Golf eskaliert immer mehr. US-Präsident Trump sorgte mit seinem Angriffsbefehl, den er letztendlich doch noch zurückzog, für eine klare Demonstration seiner Macht und seines Willens. Deutsche Medien verstehen dieses Spiel der Macht auf der internationalen Bühne allerdings nicht. «Wir standen heute Nacht an der Schwelle einer Eskalation», sagte der Politikwissenschaftler Markus Kaim...

Beitrag
Der gallische Hahn gegen den chinesischen Drachen

Der gallische Hahn gegen den chinesischen Drachen

Gastbeitrag vom Blog «Widergänger» Der Westpazifik ist unruhig. Nicht nur die Naturkatastrophen wie regelmäßige Überschwemmungen und Tsunamis erregen Aufmerksamkeit im Westen, sondern auch die geopolitischen Verhältnisse, welche für Hoffnungen, aber auch Ängste sorgen. Im tagespolitischen Raum dominiert die nordkoreanisch-amerikanische Dichotomie, sowie der Konkurrenzkampf Peking-Washington. Dabei tummeln sich im Hintergrund aber noch weitere Mitspieler im Great...

Beitrag
Ein Trumpf kommt selten allein

Ein Trumpf kommt selten allein

  Die Augen der Welt sind im Moment auf den Koreakonflikt gerichtet, in dem das Pokerspiel zwischen der KP und dem Weißen Haus ungebremst weiter geht. Doch eine andere Konfliktlinie tritt immer stärker hervor, und damit hat auch das Ende einer Ära  begonnen. Das mit dem Ende des Kalten Krieg verkündete Ende der Geschichte konnte...

Beitrag
“America alone” – Auflösung der westlichen Dominanz und das Ende Europas – von Mark Steyn

“America alone” – Auflösung der westlichen Dominanz und das Ende Europas – von Mark Steyn

Mark Steyn, gebürtiger Kanadier und mittlerweile US-Amerikaner, schrieb bereits 2006 sein Buch “America Alone, The End of the World as we know it” (Amerika allein: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen) und wurde selbstverständlich für sein «islamophobes Werk» von der linken Mainstreampresse zerissen, von den Konservativen begrüßt und von einigen Liberalen heimlich gefeiert....

Beitrag

Weltfremdheit und Ignoranz der deutschen Presse in der Weltpolitik am Beispiel Japans

Unter der Schlagzeile «Schluss mit dem Pazifismus» befasst sich der Zeit Online Autor Jan Roß mit der Modernisierung und dem Umbau der Japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte und malt das Schreckgespenst einer erneuten, vom Nationalismus getriebenen imperialen Politik Japans an der Seite der USA an die Wand.  Das schreckliche Bildnis vom «gefährlichen Militaristen» wird gleich im ersten Satz...

Beitrag
Am Golf von Arabien knistert die Luft – Implosion des Nahen Ostens zieht Europa mit ins Chaos hinein

Am Golf von Arabien knistert die Luft – Implosion des Nahen Ostens zieht Europa mit ins Chaos hinein

  Im Südwesten von Saudi-Arabien, dem Land der Saud-Familie, stehen gigantische Wolkenkratzer an künstlich gestalteten Stränden, unter importierten Palmen, und von deutschen und britischen Ingeneuren konstruierten Stadtlandschaften. Das Land ist mächtig, weil es Öl besitzt und sich mit dem Schwarzen Gold Einfluss, Geld und Verbündete kaufen kann. In Deutschland und Großbritannien schreiben sich einsame mittelreife...

Beitrag

Alles besser und doch wird nichts gut in Afghanistan

In der afghanischen Provinz Balch kam es zu einem Angriff der Taliban, der wohl einer der verlustreichsten für die ANA/ANP sein dürfte. Es ist eine schmerzhafte Erinnerung daran, dass nach all den Versprechungen und Verheißungen des Glücks, des Nation-Buildings und Friedens, der mit Geldkleister zusammengehaltene Staat im Chaos versinkt. 140 Soldaten getötet, mehrere Hundert weitere...

Beitrag

Diagnose: “nicht dienstfähig”

Zitat aus einem Buch Morgen früh, an meinem ersten «richtigen» Tag, ist erst einmal Blutentnahme, danach mein erstes Gespräch mit einem Psyschologen. Jetzt fühle ich mich doch zunehmend unwohl, das ist nicht meine Welt, hier wollte ich nie hin. Und wie werden die anderen Patienten sein? Im Laufe der Woche lerne ich sie kennen. Wir...

Beitrag
Obamas Politik der verbrannten Erde

Obamas Politik der verbrannten Erde

Obama wird in den nächsten Tagen als Präsident der USA abtreten und die Bühne für seinen Nachfolger Trump freimachen. Nach acht Jahren kann er nun nicht mehr sagen, dass die Schuld für seine mangelnden Erfolge bei seinem Vorgänger Bush läge. Mittlerweile regiert Obama schließlich seit zwei ganzen Amtsperioden und der Vorwurf des Versagens lässt sich...

Beitrag
Der Nahe Osten wird nie wieder so sein wie früher

Der Nahe Osten wird nie wieder so sein wie früher

In einem älteren Artikel sprach ich über das “Zeitalter der Auflösung“, in welchem wir uns gerade befinden. Es bezeichnet Desintegration der alten Weltordnung, welche sich während und kurz nach dem Kalten Krieg etablierte und ihre Wurzeln in den vorherigen beiden Jahrhunderten hat. Der Nahe Osten, wie wir ihn bis 2003 (bis zur Invasion des Irak)...