Home Politik

Kategorie: Politik

Beitrag
Auch eine Angela Merkel ist vergänglich

Auch eine Angela Merkel ist vergänglich

  Vor einigen Tagen befragte die WELT eine Auswahl von jungen Menschen dieses Landes im Alter von Heranwachsenden. Alles Kinder also, die mit Angela Merkel als Kanzlerin aufgewachsen sind und sich laut Tenor des Beitrags keine andere Frau an der Spitze des Amtes vorstellen können. Ja, keine andere Frau. Dass ein Mann das Amt ebenfalls...

Beitrag
Eine Witzfigur von einem Polizeipräsidenten

Eine Witzfigur von einem Polizeipräsidenten

«Macht euch nicht wehrlos mit Alkohol oder Drogen». – Zitat, Polizeipräsident Rotzinger, Süddeutsche Zeitung Die Worte aus dem Munde dieses angeblichen Polizeipäsidenten von Freiburg, Herr Rotzinger, sollten ihn allenfalls dafür qualifizieren den Rücken zu krümmen, wenn ein richtiger Polizeipräsident eine Oberfläche zum Schreiben braucht.  Statt sich hinzustellen und zu sagen, dass man die Täter hart...

Beitrag
Maaßen konnte und wollte scheinbar nicht widerrufen

Maaßen konnte und wollte scheinbar nicht widerrufen

«Maaßen muss weg» mag es irgendwo in den Kreisen von SPD und einigen der Laschet-Fraktion innerhalb der CDU erklungen sein. Zumindest rühmte sich Andrea Nahles vor einigen Wochen noch damit maß(!)geblich zum vermeintlichen Abtritt Maaßens beigetragen zu haben. Das alles, sein Abgang als Chef des Verfassungsschutzes, sei irgendwie der SPD zuzuschreiben und damit der Verdienst...

Beitrag
Ritualisierte Randale von erlebnisorientierten Jugendlichen oder Vorboten bürgerkriegsähnlicher Zustände?

Ritualisierte Randale von erlebnisorientierten Jugendlichen oder Vorboten bürgerkriegsähnlicher Zustände?

Gastbeitrag von “Ruben” Es gibt in Berlin unabhängig von politischen Ereignissen mindestens zwei Termine im Jahr, an denen man verlässlich mit Ausschreitungen im Kreuzungsbereich der Schöneberger Potsdamer Str./Pallasstr. rechnen kann. In der Silvesternacht und an Halloween treten dann wie verabredet Kinder, Jugendliche und Heranwachsende, in der Regel ausschließlich mit Migrationshintergrund, und in einer mindestens zweistelligen...

Beitrag
Ex-Innenminister von Frankreich Gérard Collomb: “In vielleicht fünf Jahren wird die Situation womöglich irreversibel sein”

Ex-Innenminister von Frankreich Gérard Collomb: “In vielleicht fünf Jahren wird die Situation womöglich irreversibel sein”

  Der vor wenigen Tagen erst zurückgetretene (ex) Innenminister von Frankreich, Gérard Collomb, äußerte sich in der Publikation Valeurs Actuelles mit pessimistisch klingenden, aber wahrscheinlich realistischen Prognosen für sein Land. Frankreich, so Collomb, steht vor einer schweren zivilisatorischen Krise. Die Polarisierung im Staat hat sich verschärft und Konfliktlinien verlaufen entlang der unterschiedlichen «Gemeinschaften, die nicht...

Beitrag
Merkels langer Schatten

Merkels langer Schatten

Nach 18 Jahren an der Spitze der CDU zeichnet sich nun ein Wechsel ab. Angela Merkel tritt nicht mehr zum Bundesvorsitz der Christdemokraten an und weicht so der sprichtwörtlichen Kugel aus, die sie womöglich intern sogar zum Rücktritt vom Kanzleramt hätte zwingen können. Ein Amt abgeben, Demut demonstrieren und dennoch weiterregieren. Womöglich schafft sie es...

Beitrag
In Savile Town(England) lebt heute wahrscheinlich kein einziger weißer Brite mehr

In Savile Town(England) lebt heute wahrscheinlich kein einziger weißer Brite mehr

  In einem älteren Artikel von der etablierten und bekannten Daily Mail, die immerhin knapp 3,2 Millionen Leser im Vereinigten Königreich erreicht und damit zu den auflagenstärksten britischen Blättern gehört, berichtet Sue Reid aus der kleinen und eher abgelegenen Stadt Savile Town bei Yorkshire in England. England – Sie wissen schon: grüne Hügel, verspielte Wiesen...

Beitrag
Gastbeitrag – 1965 hielten viele Ägypter in Kairo eine “Islamisierung” für absurd und ausgeschlossen

Gastbeitrag – 1965 hielten viele Ägypter in Kairo eine “Islamisierung” für absurd und ausgeschlossen

Gastbeitrag von “Thiele”, Ostberliner  – schon zu alt, um sich zu sehr Sorgen zu machen.   Einige ehemalige DDR-Bürger werden sich vielleicht noch dunkel daran erinnern, dass Ägypten in den 60er und 70er Jahren noch ein sozialistisches Bruderland war oder zumindest so von der SED behandelt wurde.  1965 weilte Ich mit einigen deutschen Kollegen in...

Beitrag
Berlins Straßen – Bilder und Nachrichten wie aus einem Kriegsgebiet

Berlins Straßen – Bilder und Nachrichten wie aus einem Kriegsgebiet

Berin “Kunduz”,  290800Zokt18 Lage: Aufständische warfen einen Sprengsatz in eine zivile Einrichtung; ein Polizist wurde von Rebellen niedergestochen, zwei Zivilisten wurden in der Innenstadt von Attentätern mit Messern schwer verletzt; eine Frau wurde bei einer Spielhalle erschossen. Was hier so satirisch aufgearbeitet ist, sind nur die Ereignisse der letzten Tage aus der rot-rot-grünen Hauptstadt. In...

Beitrag
Schicksalswahl in Brasilien

Schicksalswahl in Brasilien

“Brasil acima de tudo, Deus acima de todos!” – “Brasilien über alles, Gott über alles!” Mit diesem Motto ist der ehemalige Armeeoffizier Jair Bolsonaro in das Rennen um das mächtigste Amt Brasiliens gestiegen. Lange galt Bolsonaro als politischer Außenseiter und Hinterbänkler. Die westlichen Medien verspotteten ihn wahlweise als «Rechtsextremen», «Rechtspopulisten», «Faschisten» und «Hassredner». Am 7....