Home Politik

Kategorie: Politik

Beitrag
Die Erosion der Bundesrepublik

Die Erosion der Bundesrepublik

Im Titelbild sieht man Anhänger des sogenannten Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold. Diese republikanische Sammlungsbewegung war ein Gegenentwurf von Sozialdemokraten, später auch unterstützt von einigen aus dem Zentrum und aus ähnlicher Richtung, zu NSDAP und KPD. Eine republikanische, kämpferische und patriotische Organisation, die sich die Verteidigung des Reiches und der jungen Republik auf die Fahnen geschrieben hatte. Sie...

Beitrag
Der Westen: Vorboten der Auflösung

Der Westen: Vorboten der Auflösung

Jedes Zeitalter hat ein Ende. Die Übergänge von einer Epoche in die nächste sind jedoch fließend. Selten gibt es ein zentrales Ereignis, das den Beginn einer neuen Ära einleitet. Rückblickend werden Historiker auch über den globalen Westen nicht sagen können wann er wirklich endete oder wann seine Metamorphose in etwas Neues begonnen hat. Klar wird...

Beitrag
Kulturrevolution im Westen

Kulturrevolution im Westen

Der globale Westen befindet sich, wenn nicht im Sterben, so doch im Umbruch. Die einst stützenden Institutionen der Staaten, die ihre Autorität auf der Kohärenz der Nationen, ihrer gemeinsamen Kultur, Geschichte und Tradition aufbauten, sind morsch geworden. Politische Funktionseliten haben kein Gemeinwohl mehr als Ziel, sondern vertreten mehrheitlich Partikularinteressen und dienen ihren Parteien und sich...

Beitrag
Merkels Kanzlerschaft auf Trümmern

Merkels Kanzlerschaft auf Trümmern

Im historischen Nachgang wird man die Ära Merkel vermutlich als bleierne Zeit empfinden. Eine Art Wiederkehr des Biedermeiers im neuen Gewand eines grün-rot gesprenkelten Besserbürgertums. 2005 war die Bundesrepublik Deutschland ein lang mit wenigen großen Problemen. Aber der Kern vieler großer Problemfelder, die sich heute offenbaren, war schon damals vorhanden. Integration, Migration, Schuldenpolitik, Euro, Infrastruktur,...

Beitrag
Kommt eine Ordnung auf Ruinen?

Kommt eine Ordnung auf Ruinen?

Wenn man sich als nicht ideologisch gefestigter Linker die Berichterstattung in Deutschland zu den Ausschreitungen in den USA anschaut, könnte man eigentlich nur zu einem Schluss kommen: Man muss den Ärger und den Frust verstehen! Nichts lindert Trauer und Zorn über Polizeigewalt so gut, wie den nächsten Nike Shop zu plündern, Kiosks zu überfallen, den...

Beitrag
Wie Medien die Proteste in den USA verzerren

Wie Medien die Proteste in den USA verzerren

“Was Trump da macht, ist widerlich” schreibt der Tagesschau-Schreiber in einem giftigen Ton. “Ein Angriff auf die amerikanische Demokratie” sei Trumps Forderung, gegen “die friedlichen Proteste” mit polizeilichen und militärischen Mitteln vorzugehen. Der Spiegel fragt ganz unschuldig, ob “Rechtsextremisten die Proteste verursacht” hätten. Die deutschen Medien sind mal wieder außer sich. Die anhaltenden Proteste und...

Beitrag
Es gibt keinen “Populismus”?

Es gibt keinen “Populismus”?

In den Medien wird immerzu vom «Populismus» gesprochen, der Europa bedrohe, oft sogar die gesamte Welt. Meist komme er vom rechten Rand der Gesellschaft. Dieser würden simple Antworten auf komplexe Probleme geben und versuchen eine komplexe Welt herunterzubrechen auf kleine Formeln. Der diese Parolen dann glaubt, sei laut einhelliger Meinung der dumme Dunkeldeutsche bzw. eben...

Beitrag
Schere, Stein, Corona

Schere, Stein, Corona

Es ist ein simples Prinzip, das jedes Kind allzu schnell lernt. Ob Schere, Stein, Papier oder Schnick, Schnack, Schnuck – das Prinzip ist immer gleich, es sind drei Symbole, die sich einander schlagen können. Auch Freunde des modernen Gamings ehren dieses Prinzip, denn gegen berittene Bogenschützen in Age of Empires 2 helfen nur Bogenschützen zu...

Beitrag
Republik und Vernunftpatriotismus

Republik und Vernunftpatriotismus

Vor einigen Wochen kontaktierte mich ein alter und guter Bekannter. Er dient in höherer Funktion diesem Land, ist gesellschaftlich enorm gut vernetzt, hoch gebildet und doch bodenständig in seinem Naturell. Ein Familienmensch und Bürger, wie ihn jeder eigentlich gern zum Nachbarn hätte. Er sagte mir, dass er bisher mit gutem Gewissen immer die AfD gewählt...

Beitrag
Pöbelei, Identität und Grundgesetz

Pöbelei, Identität und Grundgesetz

von J. Broederbond Es gehört zu den Privilegien des Reisenden, hin und wieder die eigenen Positionen mit der Realität abgleichen zu können. Die eigene Weltanschauung durch eine gründlichen Anschauung der Welt zu überprüfen gewissermaßen. Dazu gehören neue Einblicke in fremde Gedanken- und Kulturwelten, die manche Konflikte in der Heimat in neuem Licht erscheinen lassen. Daraus...