Home Militär

Kategorie: Militär

Beitrag
Warum ich den Kittel wieder anziehe

Warum ich den Kittel wieder anziehe

Hallo liebe Leser, hallo lieber MAD, in der Vergangenheit habe ich verkündet, dass ich den Kittel ganz an den Nagel hänge. Ich habe den Bürokratismus und die ganzen dummen Politikspielchen im Umgang mit der Bundeswehr sowie den angeordneten Organisationen  (z.B. BAPersBw, VdRBw) absolut satt gehabt. Am Ende habe ich mich nur noch mit Leuten angelegt, die...

Beitrag
Kontinent der Abgehängten

Kontinent der Abgehängten

Die NATO sei «hirntot», sagt Präsident Macron und schiebt nach, dass Europa sich zukünftig selbst um seinen Schutz sorgen müsse. Damit plädiert er natürlich für die Schaffung einer kontinentalen, europäischen Armee. Dass ein kontinentales Verteidigungsbündnis besser zu Frankreich, Deutschland, Italien und den restlichen Ländern der EWG passen würde, wurde ja schon häufiger thematisiert. Tatsache ist,...

Beitrag
Im Falle eines Blackouts – was wirklich passieren kann

Im Falle eines Blackouts – was wirklich passieren kann

Die Polizei ist abgeschnitten von ihrer übergeordneten Führung. Beamte schaffen es nicht an ihre Dienststelle, die Feuerwehr kann ihre elektronisch gesicherten Tore nicht öffnen. Notfallgerät fällt aus, streikt und auf den Straßen brennt kein Licht.   Im Jahr 2022 sollen alle deutschen Kernkraftwerke abgeschaltet sein. Bis 2038 sollen dann die Kohlekraftwerke gefolgt sein. Und mit...

Beitrag
Ohne Kampfgeist, kann auch eine High-Tech Armee nicht siegen

Ohne Kampfgeist, kann auch eine High-Tech Armee nicht siegen

Seit 2015 tobt der Krieg im Jemen. Die arabische Koalition, angeführt von Saudi-Arabien und den anderen Golfstaaten wie Kuwait, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten, kann sich gegen die vom Iran unterstützten Huthi-Milizen nicht durchsetzen. Im Internet kursieren etliche Videoaufnahmen von Bombardements durch die Arabische Koalition. Dabei trifft man vor allem Zivilpersonen, was den Gegner...

Beitrag
Die Fähigkeit zur kontrollierten Gewalt

Die Fähigkeit zur kontrollierten Gewalt

Alle politische Macht kommt von der Fähigkeit und dem Willen Gewalt einzusetzen. Mag die Fassade der Humanität noch so ansehnlich sein. Sie kann nur die Narren darüber hinwegtäuschen, dass hinter der Bürokratie, dem netten Anstrich und dem Wort Demokratie die Androhung von mittelbarer Gewalt steht. Das ist auch notwendig, weil der Staat in letzter Instanz...

Beitrag
Die kommenden Scharmützel im Pazifik und deutsche Hybris

Die kommenden Scharmützel im Pazifik und deutsche Hybris

Der alte Kontinent, Europa, spielt keine übergeordnete Rolle mehr. Die zukünftigen (großen) Konflikte der Welt werden sich nicht im westlichen Zipfel Eurasiens abspielen, sondern den Großraum Pazifik als Austragungsort haben. Die Vereinigten Staaten und die Verbündeten versuchen mit einem eng gestrickten Netzwerk die große Wasserfläche abzudecken, in der sie mit der aufstrebenden Großmacht China konkurrieren...

Beitrag
Der gute (Partei)Soldat

Der gute (Partei)Soldat

von Ignatius, Akademiker in Theologie und Geschichte, Rheinländer, früher Afghanistan-Urlauber in Flecktarn. Soldaten, vor allem die Offiziere, sind strukturbewusst und wissen, wo und wie sie Karriere machen können. Friedrich Merz könnte Recht haben, wenn er glaubt, dass es innerhalb der Bundeswehr viele Sympathisanten mit der AfD gibt. Jeder, der sein Vaterland liebt, kann nur schwerlich den...

Beitrag
Zwei Grundausbildungen, zwei Qualitätszeugnisse  – Ein Erfahrungsbericht über die Bundeswehr

Zwei Grundausbildungen, zwei Qualitätszeugnisse – Ein Erfahrungsbericht über die Bundeswehr

Der Autor, «Eisenhorn», hat sechs Monate aus ideellen Gründen Freiwilligen Wehrdienst geleistet und ihn jetzt frühzeitig abgebrochen. Er hat bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Sektor der Wirtschaft, wo händeringend nach Personal gesucht wird. Jeder Soldat ist sich sicher: «Meine Allgemeine Grundausbildung (AGA) war sicherlich die härteste und schwerste, die es jemals in der ganzen...

Beitrag
AKK, Soldatenethos und zeitloses Geschwurbel

AKK, Soldatenethos und zeitloses Geschwurbel

Die Bundeswehr bleibt eine Baustelle. Oder vielmehr ein Steinbruch, an dem man sich bedienen kann, um andere Projekte und Personalien zu fördern. Immerhin scheint die Lehre nach sechs Jahren Ursula von der Leyen zu sein, dass man phänomenal scheitern darf und dennoch dafür befördert und belohnt wird. In ihrer Rede vom 20.07.19 vor den Rekruten...

Beitrag
Colby Buzzell – Ein Skatepunk als MG-Schütze im Irakkrieg

Colby Buzzell – Ein Skatepunk als MG-Schütze im Irakkrieg

Die meisten Autoren moderner englischsprachiger Kriegsbücher stellen sich oft sehr ähnlich da. Die Bücher fangen mit einer Beschreibung der Jugend in meist einfachen Verhältnissen an und erzählen dann, wie diese (meist) Kerle zu erfolgreichen Alphas werden, die hin und wieder Unsinn machen und sich im Krieg, meist erfolgreich durchschlagen. Der Autor von My War hingegen...