Home Kultur

Kategorie: Kultur

Beitrag
Cyberpunk 2020

Cyberpunk 2020

Eine Dystopie ist eine negative Vision der Zukunft. Im Gegenteil zur Utopie, die meist Basis futuristischer Romane und Filme wird, ist die Dystopie ein finsteres und hoffnungsloses Szenario, wo sich das Versprechen von Fortschritt in Luft aufgelöst hat. Als Samuel Huntington vor über 20 Jahren den Clash of Civilizations (Kampf der Kulturen) schrieb und sein...

Beitrag
»Deutscher« – Serie oder Propaganda in ZDF-Neo?

»Deutscher« – Serie oder Propaganda in ZDF-Neo?

(Wer kann die Serie ansehen: Wer auch Tatorte ertragen (!) kann. Etwas Geduld und Interesse ist gefragt. Hat etwas von einem Schul- und Provinzfilm.) Ausstattung: Authentisch. Schauspielerische Leistung: mittel bis sehr gut. Propagandameter: 6/10. Unterhaltung: 7/10.] Nun hat das ZDF eine Serie veröffentlicht, die sich anhand der Geschichte von zwei Familien und dem Leben einer...

Beitrag
Wenn der letzte Beisitzer von Hintertopfingen Facebook nutzt

Wenn der letzte Beisitzer von Hintertopfingen Facebook nutzt

Ich meine, dass die auf Kurzschlussreaktionen im Hirn basierte Nutzung von Twitter und Facebook der AfD bisher mehr geschadet als genutzt hat. Sie wird trotz ihrer permanenten Entgleisungen gewählt, nicht wegen. Politisch unkorrekt Sachverhalte anzusprechen ist eine Sache, sich in jedes Fettnäpfchen zu stürzen eine andere. Einige lokale und überregionale Vertreter der Partei scheinen es...

Beitrag
Realer Klimawandel: Wie gesellschaftlicher Zusammenhang schmilzt

Realer Klimawandel: Wie gesellschaftlicher Zusammenhang schmilzt

Während sich Freundeskreise über eine 16-Jährige zerstreiten und hunderttausende Kinder und Jugendliche seit Monaten an den Freitagen zur Rettung von »Mutter Erde« aufmarschieren, hat sich für mich eine Frage herauskristallisiert, die das übliche »Rechts vs. Links« teilweise übersteigt: Was wächst da eigentlich heran? Wie wird diese Polarisierung die Gesellschaft, die Gemeinschaft, unser Volk und unseren...

Beitrag
Tugend voran!

Tugend voran!

Es heißt ja immer gern, dass Entwicklungen in den USA mit einigen Jahren an Verspätung auch in Deutschland ankommen. Ein aktueller Fall in San Francisco lässt Schlimmes erahnen. Im Fokus steht ein Gemälde in einer Schule. Der Maler Victor Arnautoff bekam 1936 einen Auftrag von einer staatlichen Agentur, die auf Staatskosten Projekte an Künstler verteilte,...

Beitrag
Der Westen im Hallyu-Fieber

Der Westen im Hallyu-Fieber

Aus dem Fernen Osten kommen jährlich viele Künstler nach Deutschland, Spotify richtete eine eigene Rubrik ein und Netflix kauft immer mehr Serien aus diesem Land ein – die Rede ist von Hallyu bzw. K-Pop. Für den westlichen Hörer ist diese Musik vermutlich auf den ersten Blick etwas merkwürdig. Sie ist grell und laut, in einer...

Beitrag
Der Discounter-Katalog als Bibel des Deutschen

Der Discounter-Katalog als Bibel des Deutschen

Mit ihrem Blick auf das Große geht den Deutschen gerade die Sicht auf die kleinen Dinge verloren, die sie so tagtäglich unhinterfragt tun. Zumindest kommt es mir häufig so vor. Gerade mit Blick auf die Transformation und den Strukturwandel, der die deutschen Industrien betrifft, bei gleicher »Erhebung« der Jugend gegen den Klimawandel, der eigentlich auf...

Beitrag
Ion Fury – Tough, feminin und noch dazu großkalibrig bewaffnet – Die ideale Heldin im Jahr 2019?

Ion Fury – Tough, feminin und noch dazu großkalibrig bewaffnet – Die ideale Heldin im Jahr 2019?

Eigentlich möchte sich unsere Heldin gerade nur einen verwässerten Drink nach einer langen Schicht in der Miliz von Neo-D.C. genehmigen, da fliegt plötzlich der halbe Cocktailschuppen in die Luft und der Spieler, der in diesem Moment in die Kampfstiefel der Protagonistin Shelly “Bombshell” Harrison schlüpft, steht am Anfang einer Reise, die voll mit Explosionen, knackigen...

Beitrag
Schwarz-Rot-Gold

Schwarz-Rot-Gold

Du stehst allein auf weiter Flur. Offenes Feld, ein kahler Strauch, der Himmel weit, die Wolken hoch zerrissen. Einsam, leer, verloren, sinnlos? Du gehst in die Knie und senkst den Blick. Deine Hand gräbt sich in die Erde, in die feuchte, kühle, schwarze Erde – eine Jungfrau, bereit die Ackerfrucht zu tragen, eine Großmutter, geehrte...

Beitrag
Judge Dredd – Richter und Henker in der postmodernen Dystopie

Judge Dredd – Richter und Henker in der postmodernen Dystopie

„Dredd“ heißt der Film aus dem Jahre 2012 mit Karl Urban in der Hauptrolle. Als der aus den Comics berühmt berüchtigte „Judge Dredd“, der in Megacity One Richter und Vollstrecker seiner 400 Millionen Menschen Stadt ist, räumt dieser genetisch modifizierte Retortenmensch in seiner Metropole so richtig auf. Und die hat es auch bitter nötig. In...