Home Gesellschaft

Kategorie: Gesellschaft

Beitrag

Feuchte Träume von der Diktatur

Die ZEIT gehört zu den Presseerzeugnissen, die ich nicht mehr lesen kann, ohne daß mich der Wunsch überfiele, in die Tischplatte zu beißen. Viel dazu trägt eine Kolumne bei, die sich »Kiyaks Deutschstunde« nennt und der die Migrations­hinter­gründlerin Mely Kiyak in einem Ton schneidender Arro­ganz den Deutschen Deutsch­land erklärt. Die Frau, die auf ihren Autoren­fotos...

Beitrag

Ein Europa der freien Völker

“Wir leben in einer Endzeit”, sagte mir ein sehr guter Freund vor einigen Wochen, als wir im Regierungsviertel von Berlin bei einer Lightshow die Historie der Stadt vor unseren Augen vorbeiziehen sahen. Ich stimme ihm zu. Denn etwas geht zu Ende. Ich weiß ganz genau, dass es sehr vielen meiner Weggefährten ähnlich geht. Alle, die...

Beitrag
“Sicario” – der Drogenkrieg und warum Hobbes Recht hat

“Sicario” – der Drogenkrieg und warum Hobbes Recht hat

“Emily Blunt” in einem schwarzen Kampfanzug zu sehen, ist eine angenehme Angelegenheit für sich. Eine hübsche Frau, die in martialischen Rollen gut aussieht, regt bei mir eigentlich den Appetit an. Der vergeht einem jedoch sehr schnell, wenn man die ersten fünf Minuten von “Sicario” anschaut und dabei in Erinnerung gerufen bekommt, dass fernab vom Nahen...

Beitrag
Die hasserfüllten Multikultis

Die hasserfüllten Multikultis

“In Mecklenburg kann man jetzt keinen Urlaub mehr machen” Dieser so auf Facebook in den Kommentaren zu den Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern gefallene Satz ist eigentlich noch harmlos. Die wirkliche Rethorik, die von einigen Mitbürgern beim geringsten Anlass losgefeuert wird, toppt das noch um Welten. Stellen Sie sich doch mal vor, Sie würden auf Twitter schreiben,...

Beitrag

Interview mit einem Patrioten: über Deutschland, die AfD und Linke

Ich nahm mir in der letzten Woche die Zeit, um mich einmal mit “The Hao” zu treffen. Ein junges Mitglied der AfD und der Jungen Alternative, welches allein durch die äußere Erscheinung regelmäßig bei linken Ideologen für Hirnkrämpfe sorgt. Wir sprachen beim Bierchen über unser Deutschlandverständnis, das Vaterland, die AfD und über das Deutschsein. YOUNG...

Beitrag
Symbolpolitik und Machtdemonstration – Burkas, Niquab und „Burkinis“. Ein Abgesang an die „Integration“.

Symbolpolitik und Machtdemonstration – Burkas, Niquab und „Burkinis“. Ein Abgesang an die „Integration“.

Ich schreibe diesen Artikel schnell und ganz sicher nicht für Menschen, denen Religion resp. „der Islam“ eh nur „Teufelszeug“ ist. Das nur vorweg. Ansonsten geht es darum, dass die aktuelle Diskussion nur Symbolpolitik ist aber als Zeichen der „Integration“ – zumindest für mich – endgültig verloren hat. Zum Thema: Stellen Sie sich vor, eine europäische...

Beitrag

Und die Verräter öffneten des Nachts die Tore der Stadt

  Die Perser hatten sich 490 vor Christus aus Kleinasien auf den Weg nach Griechenland gemacht. Vor den Mauern der großartigen Stadt Eretria hielten sie, um ihre gigantische Armee bedrohlich vor ihr aufzubauen. Und sie warfen sich gegen die Stadtmauern und sechs Tage lang hielten die Verteidiger stand. Sie hielten sich gegen die gewaltige und...

Beitrag
Sikhs für Trump & Buddhisten für Le Pen?

Sikhs für Trump & Buddhisten für Le Pen?

Ethnic politics als Mittel zum Machtgewinn Die heutigen “Linken”, von SPD bis US-Demokraten und Labour in Großbritannien, betreiben ein System, welches sich auf ethnische, religiöse und geschlechtliche Gruppen stützt. Es ist eine Methode zur Wählergewinnung, die zunächst seltsam verwirrend amuten mag, allerdings wenn einmal durschaut, glasklar überall dort in Erscheinung tritt, wo die sogenannten Multikulturalisten...

Beitrag

Großeuropa, Eurasien, Großeurasien oder… – Ausblicke auf mögliche Entwicklungsfelder

  Von: Cundar Während die EU heftige Krisen durchläuft, kommen von hier und weiter aus dem Osten Stimmen auf, die eine eurasische Perspektive eröffnen wollen: ein Konstrukt, dass von Lissabon bis Vladivostok reicht. Viele Anhänger dieser Idee sitzen dabei oft einem Paradoxon auf: Während der EU unterstellt wird, die nationalen Fliehkräfte niemals einfangen zu können,...