Home Gesellschaft

Kategorie: Gesellschaft

Beitrag
Rudolf Steiner und die spirituelle Mission des deutschen Volkes

Rudolf Steiner und die spirituelle Mission des deutschen Volkes

Rudolf Steiner polarisiert. Für die einen ist er ein Seelenführer und Heilsbringer, für die anderen ein Scharlatan und Rassist. Sein Erbe lebt in Gestalt der Waldorfschulen fort, die gemeinhin auch nicht den besten Ruf genießen und nicht selten für ihre reformpädagogischen Konzepte belächelt werden. Es ist und es war wohl schon immer – seit 1919,...

Beitrag
Zur Vereinbarkeit von Konservatismus und Umweltschutz: Roger Scrutons „Grüne Philosophie“

Zur Vereinbarkeit von Konservatismus und Umweltschutz: Roger Scrutons „Grüne Philosophie“

Umweltschutz scheint ein linkes Thema zu sein. Zumindest in Deutschland wird er in der politischen Diskussion fast ausschließlich mit der in sozialen Fragen linksliberalen Parteilinie der Grünen verbunden. Doch die Linken haben den Umweltschutz nicht gepachtet und die Frage der Vereinbarkeit von Konservatismus und Umweltschutz stellt sich dringender denn je. Politische Randerscheinungen wie die konservative...

Beitrag
„Charlie ist Liebe“ – Über die tödliche Dialektik  radikaler Kontrakulturen

„Charlie ist Liebe“ – Über die tödliche Dialektik radikaler Kontrakulturen

Gut und Böse sind unvereinbare und sich gegenseitig ausschließende Gegensätze – das sagt uns zumindest unser Alltagsempfinden. Dass so einfach und übersichtlich die Dinge in der Praxis oft doch nicht liegen, hat Hegel in seiner Rechtsphilosophie (1820) am Beispiel des Gewissens klar gemacht. „Hier stehe ich und kann nicht anders“ soll Luther gesagt haben und...

Beitrag
“Die Leute sind hier einfach mehr auf Krawall gepolt”

“Die Leute sind hier einfach mehr auf Krawall gepolt”

Gastbeitrag von J. Broederbond “Die Leute sind hier einfach mehr auf Krawall gepolt” Seit zehn Minuten hören wir auf unserer Fahrt von Fort Collins nach Denver in Colorado “Radio Freedom” und seit mindestens sieben Minuten schlackern uns die Ohren. Rush Limbaugh lässt sein rhetorisches MG42 rattern und setzt zum Sturmangriff auf die Gräben des “Establishment”,...

Beitrag
Polizei: Es fehlt der Wille

Polizei: Es fehlt der Wille

Die Polizei in Saarlouis kapitulierte vor einigen Jugendlichen mit Migrationshintergrund (Nordafrikaner). Sie waren in der Überzahl, heißt es in der Mitteilung des Oberbürgermeisters, der seine Beamten richtigerweise in Schutz nimmt. Auch in Berlin kam es vor einer Weile zu einem Rückzug der Polizeikräfte, nachdem sich irgendwelche arabischen Youtuber samt geistig herausgeforderter Fans eine Massenschlägerei mitten...

Beitrag
Der weiße Elefant im Raum

Der weiße Elefant im Raum

Muslimischer Antisemitismus im Konflikt mit der freien Gesellschaft „Frankreichs kämpfende Juden“ titelt das Youtube-Format Volcativ, das sich in einem kurzen Videobeitrag mit den sogenannten „Fighting Jews“ beschäftigt hat. In einem Land, in dem der Antisemitismus beständig zunimmt und der französische Staat an allen Fronten der zerbröselnden Zivilgesellschaft mit verschiedenen Formen des Extremismus, vor allem aber...

Beitrag
Es wird weiter gewurschtelt

Es wird weiter gewurschtelt

“Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande” – Augustinus von Hippo Wenn der Augustinus von Hippo mit diesen Worten Recht hat, darf man wohl die Frage stellen, ob die sächsischen Altparteien nicht mehr einer Räuberbande gleichen, die mit der Hilfe des Landeswahlausschusses einen unliebsamen Konkurrenten am...

Beitrag
Männer aus zwei verschiedenen Welten

Männer aus zwei verschiedenen Welten

Vor einer Weile wartete ich in Kreuzberg auf einen Freund und vertrieb mir die Zeit mit dem Beobachten meiner Mitmenschen. Nach kurzer Zeit bot sich mir ein Schauspiel, das ich hier nicht unerwähnt lassen will. Eine junge, deutsche Familie mit Kind hatte ihr Fahrrad mit Anhänger(so ein Kasten aus Holz, wo man Kinder reinsteckt) vor...

Beitrag
Finanzsystem – lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende?

Finanzsystem – lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende?

In der Krise 2008 versicherten uns die Politik, dass die Einlagen sicher seien – damals haftete, wie im Falle diverser Landesbanken, der Steuerzahler für Missmanagement und grobe Fahrlässigkeit im Bankensektor. Der Tenor danach unisono: das darf nie wieder passieren. Die „gierigen“ Banker seien an die Kandare zu legen, und zwar so, dass sie uns einen...

Beitrag
Die feuchten Träume von Peter Tauber und Robert Habeck

Die feuchten Träume von Peter Tauber und Robert Habeck

Eigentlich war Peter Tauber bei mir in Vergessenheit geraten. Der blasse Typ mit der Brille, der kaum über die Rolle des politischen Schuhputzers der Kanzlerin hinauskam, war nach seiner Erkrankung abgetaucht. In Erinnerung blieben nur seine Äußerungen wie beispielsweise jene, die er allen Gegnern der merkelschen Asylpolitik an den Kopf warf: «Wer nicht für Merkel...