Home Geschichte

Kategorie: Geschichte

Beitrag

Die USA und das Öl: Petrodollar und Weltleitwährung

Im Januar 2017 wollte US-Präsident Donald Trump per Erlass die Einreise von Bürgern des Irak, Iran, Syrien, Sudan, Somalia, Libyen und Jemen verhindern. Das sieht auf den ersten Blick nach einem Schlag gegen den islamistischen Terrorismus aus, auf den zweiten Blick ist aber nicht zu übersehen, dass die Terroristen, die u.a. am 11. September 2001...

Beitrag

Kampf um Tsingtau – das deutsche Kaiserreich und seine Marine

In der fast 8-Millionen-Seelen-Stadt Tsingtau leben heute keine Preußen mehr und wahrscheinlich auch nur noch wenige Deutsche. Nur die Biermarke Tsingtao-Bier deutet neben der alten Kirche noch darauf hin, dass die Stadt einst prächtige Kolonie – genaugenommen ein Pachtgebiet – und ein kleines Juwel des aufstrebenden Deutschen Reiches war. Deutsche Kolonisten gründeten hier die Brauerei...

Beitrag
Alte Völker – die Hethiter

Alte Völker – die Hethiter

Hethiter: ein Sammelbegriff für Stämme und Nationen, die in der historischen Nachbetrachtung ähnlich den Germanen zu einem Volk zusammengefasst wurden. Wo ihr Ursprung liegt und woher sie kamen, ist nicht genau bekannt. Relativ gesichert ist, dass ihre Sprache indogermanischer Herkunft ist und sie mehrheitlich in Kleinasien, also Anatolien und Syrien siedelten.  König Hattulisis I. (...

Beitrag

»Unterwegs zur Weltherrschaft«

Über Helmut Roewers Buch zur Entfesselung des Zweiten Weltkriegs Ganz zu unrecht verrufen ist der Begriff des Revisionismus. Verwendet als Kampfbegriff, um alles zu diskreditieren, was einer offiziellen Geschichtsbetrachtung  und –deutung widerspricht und an dieser rüttelt, hat er besonders dort Konjunktur, wo wie hierzulande der Blick auf die Geschichte ideologisch und dogmatisch verengt ist. Doch...

Beitrag

Erzengel Michael, Schutzpatron der Deutschen und Symbol der ecclesia militans weltweit

Der Erzengel Michael führt die himmlischen Heerscharen in die Schlacht gegen die Unheiligen des Teufels. Er ist der Schutzpatron aller Soldaten und Wächter über die deutsche Nation seit dem Jahre 955, wo er auf Seiten der deutschen Ritter auf dem Lechfeld eingriff und das Vaterland behütete.   Auch ist er ein wichtiges Symbol der ecclesia...

Beitrag
„Hallo Wien?!“ „Halloween!“ – Ist das Tradition oder kann das weg?

„Hallo Wien?!“ „Halloween!“ – Ist das Tradition oder kann das weg?

Zwischen Sommer- und Weihnachtsgeschäft hat »der Markt« einen neuen Feiertag geschaffen: Halloween. Anders wie bei den in europäischen Ländern auch gesetzlich geschützten Feiertagen um Allerheiligen bzw. 2017 sogar den »Reformationstag« , die zur gleichen Zeit stattfinden, hat dieser Termin keinen direkten historisch-kulturellen Hintergrund, sondern hat in der aktuellen Form (!) primär einen pop-kulturellen, säkularen und...

Beitrag

Die »Rückeroberung« Schlesiens

Ach nein, hier soll durch den ein wenig provokanten Titel keineswegs revanchistischen Ideen Vorschub geleistet werden, wonach wir uns Schlesien oder andere frühere deutsche Gebiete zurückholen sollten. Nein, dieser Zug ist abgefahren, historisch erledigt, und zudem gänzlich sinnlos wäre solch ein Anliegen und völlig an den Erforder­nissen der Gegenwart vorbeigehend. Denn, wie ich schon an...

Beitrag
Was dir “Mulan” über Mut und Menschen erzählen konnte

Was dir “Mulan” über Mut und Menschen erzählen konnte

«Sieg oder Niederlage; Alles kann von einem einzigen Mann abhängen» der Kaiser von China in Disneys Mulan   Eine Mulan gab es möglicherweise wirklich. Ihre eigene Geschichte hat allerdings kein richtiges Happy End, wie das in Disneys Verfilmung der Fall war. Sie selbst kämpfte laut Mythos für ihren Kaiser zwar als Frau, ähnlich der Jungfrau...

Beitrag

Auf dem Invalidenfriedhof in Berlin – wo die Preußen liegen

Lange versprochen, vor einigen Wochen endlich ausgeführt. Ich besuchte für euch den Invalidenfriedhof in Berlin, wo viele berühmte Persönlichkeiten der preußisch-deutschen Geschichte begraben liegen. Dazu zeigen wir euch hier einige Fotos und berichten von der Geschichte der Stätte. Vorab entschuldige ich mich dafür, dass ich dieses Projekt im Frühling angekündigt und  erst jetzt umgesetzt habe....

Beitrag

Solange du glaubst, sind die Märtyrer der Geschichte nicht umsonst gestorben

Von Ignatius, Student der Theologie und Geschichte, Rheinländer, früher Afghanistan-Urlauber in Flecktarn Geschichte lebt in dir weiter Martyrium ist der größte Beweis, den ein Mensch für seinen Glauben machen kann. Ein Akt aus tiefster Überzeugung gegen die Widerstände der Zeit, gerade wenn sie voller Lügen ist, im Wissen um die Wahrheit. Schisma hin und oder...