Home Young German

Author: Young German

Beitrag

Auf der Suche nach Mythen

Bauvorhaben und juristische Fachsprache. Gesetzestexte, Zahlen, Daten und Fakten. Liberal-ökonomische Floskeln und Wortmonstrositäten. Wer einen Blick in die heutige Politik und die Debatten der Öffentlichkeit Europas wirft, wird mit einer Sprache und Geisteshaltung konfrontiert, welche das menschliche Leben und die Gesellschaft auf Zahlen, Noten und Papier herunterbricht. Sicherlich wird mit viel Emotion argumentiert und gestritten....

Beitrag
Großbritannien – Die verkrüppelte Macht

Großbritannien – Die verkrüppelte Macht

Das weltumspannende britische Weltreich ist vergangen. Zurück blieb eine kleine Insel im Atlantik, welche seine Identität zwischen Kontinentaleuropa und einem ominösen “Westen” sucht, der von den USA dominiert und angeführt wird. Commonwealth und koloniales Erbe spielen mit hinein in das Selbstbild Großbritanniens, welches gerne in Nostalgie schwelgt, wenn es um die Definition des Eigenen Ichs...

Beitrag
Wir sind Rom

Wir sind Rom

Zivilisationen werden geboren. Sie leben und sie sterben.  Die große Konstante der Geschichte ist die Veränderung. Alles was ist und sein wird, befindet sich im steten Wandel und im Fluss der Materie. Imperien kommen und gehen. Kulturen atmen und vergehen. Die Phönizier, Assyrer und alten Ägypter. Die Menschheitsgeschichte hat mit angesehen, wie die meisten Völker...

Beitrag

Das “große Spiel” geht weiter I

    “The Great Game” bezeichnete einst das geopolitische Wettrennen zwischen dem britischen Weltreich und Russland. Beide Imperien versuchten ihren Einfluss in Zentralasien auszuweiten. Heute haben wir ein Zeitalter erreicht, wo das britische Imperium durch die Vereinigten Staaten von Amerika abgelöst wurde. An die Stelle des zaristischen Russlands sind dagegen die russische Föderation, die islamische...

Beitrag

Schlacht um Dien Bien Phu

Anfang vom Ende der Fremdherrschaft „Erst die Franzosen und dann die Amerikaner“ – Ho Chi Minh 1954 beginnt und endet die Schlacht um Dien Bien Phu in Vietnam. Der mörderische Kampf um die kleine Stadt im Nordwesten Vietnams, markiert das Ende der kolonialen Herrschaft der Franzosen über Indochina. Er ist zum Nationalmythos Viertnams geworden und...

Beitrag

Dschihad im Urlaubsparadies – Thailands Krieg im Süden

“Wir [Das Königshaus und das Volk von Thailand], können diese Forderungen nicht akzeptieren, da wir Thai sind. Das Land ist Thai, die Sprache ist Thai und wir sind Stolz Thai zu sein und die einzige Nationalsprache, Thai, zu sprechen.”  – Sprecher des Königshauses Thailand Thailand, das mehrheitlich buddhistische Land in Südostasien, welches eher als Urlaubsparadies...

Beitrag

Machiavelli behält wieder Recht – Der Fürst – Rezension

“Die Dinge können schnell wieder gerade gerückt werden, wenn das nahende Unglück schon früh vorhergesehen wird. Aber wenn es nicht vorhergesehen wird und ihm erlaubt wird zu wachsen, sodass Jedermann es sehen kann, dann gibt es dagegen kein Mittel mehr.”   Machiavelli   Friedrich der Große schrieb in seiner Jugend den Antimachiavelli. Später gab er...

Beitrag

Das linke Paradox

Die politische Linke, wenn man von ihr als Entität sprechen möchte, hat sich in ihrer Historie eigentlich um die Emanzipation des Menschen verdient gemacht. Emanzipation des Individuums – Die Befreiung des Geistes von religiösen Dogmen, von Patriarchat und von sozialer Ausgrenzung und Unterdrückung. Die Linken waren mal die Vorkämpfer für die Rechte der Schwachen. Sie...

Beitrag

John Rabe – Der gute Deutsche von Nanjing

Helden erkennt man meiner Ansicht danach daran, dass sie im entscheidenden Moment das Richtige tun. Sie sind nicht perfekte Lichtgestalten, sondern Menschen, die ihre Prinzipien über das eigene persönliche Wohl erheben. John Rabe war zweifellos ein solcher deutscher Held. Bekannt ist er jedoch vor allem in China und Ostasien generell, wo er Kultstatus erreicht hat...