Home Young German

Author: Young German

Beitrag
Das ist erst der Anfang

Das ist erst der Anfang

Mit der westlichen Gesellschaft ist es ähnlich wie mit einem Alkoholkranken oder anders Drogensüchtigen. Ein Nichttrinker, der einmal über den Durst trinkt und am nächsten Morgen mit dem Kater seines Lebens aufwacht, wird vielleicht nie wieder eine Flasche anrühren. Er hat verstanden. Für die dauerhaft Benebelten, die Suchtkranken, ist die Sache ungemein schwieriger. Ihr Erwachen...

Beitrag
Die oberste Direktive

Die oberste Direktive

Eine der beliebtesten Sci-Fi-Erzählungen ist die von Star Trek. In nahezu allen Variationen versetzt uns der Macher von Star Trek, Gene Roddenberry, in eine futuristische Welt in einer nicht so weit entfernten Zukunft, in der die Menschheit es geschafft hat eine Weltregierung zu bilden. Nach einem brutalen Jahrhundert, dem 21. Jahrhundert, das voller furchtbarer Weltkriege...

Beitrag
Die Freuden der Hofberichterstattung

Die Freuden der Hofberichterstattung

Grün, grün, grün sind alle meine Gäste. Kennen Sie das? Sie unterhalten sich mit Bekannten oder aber Gästen auf einer Feier, also Fremden über Politik und stellen dann fest, dass ihr Gegenüber eigentlich ein Wiederkäuer ist? Also keine Kuh, sondern jemand, der einfach nur Worthülsen und Satzbruchstücke von der Tagesschau wiedergibt und sie versucht glauben...

Beitrag
Berlin 24/7 im April – Vom Ende meiner Ruhe

Berlin 24/7 im April – Vom Ende meiner Ruhe

Ein kleines Tagebuch für Berlin, wo ich erzählerisch und rückblickend zusammenfasse, was mir so im Alltag hier passiert, wenn es  subjektive Relevanz für das Politische und Gesellschaftliche hat. Da diese leicht autobiographischen Texte von den Klickzahlen immer recht gut angekommen sind, habe ich mich entschlossen das zur Regelmäßigkeit zu machen und extra dafür Notizen zu...

Beitrag
Der Tag, an dem sie eure Gartenzwerge zertreten

Der Tag, an dem sie eure Gartenzwerge zertreten

Es gab einmal eine schöne Stadt, wie es keine schönere diesseits der Berge gab. Sie war von ehernen Menschen einst errichtet worden, die jeden Ziegelstein den Elementen abringen mussten, um so wunderbare Häuser, Türme und Mauern zu bauen. In den Gärten der Stadt blühten die Veilchen, Gladiolen und Rosen in allen Farben des Regenbogens. Hier...

Beitrag
Lernen durch Schmerz und Reue

Lernen durch Schmerz und Reue

Der freiheitliche, säkularisierte Staat lebt von Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann. Das ist das große Wagnis, das er, um der Freiheit willen, eingegangen ist. Als freiheitlicher Staat kann er einerseits nur bestehen, wenn sich die Freiheit, die er seinen Bürgern gewährt, von innen her, aus der moralischen Substanz des einzelnen und der Homogenität...

Beitrag
Die Gloria des Majors – Berlin 24/7 im April 2019

Die Gloria des Majors – Berlin 24/7 im April 2019

Ein kleines Tagebuch für Berlin, wo ich erzählerisch und rückblickend zusammenfasse, was mir so im Alltag hier passiert, wenn es  subjektive Relevanz für das Politische und Gesellschaftliche hat. Da diese leicht autobiographischen Texte von den Klickzahlen immer recht gut angekommen sind, habe ich mich entschlossen das zur Regelmäßigkeit zu machen und extra dafür Notizen zu...

Beitrag
Zwei verschiedene Geschichten des Kolonialismus

Zwei verschiedene Geschichten des Kolonialismus

Wesentlich mehr Afrikanern ist in jüngerer Vergangenheit durch europäische und westliche Medizin, Nahrungslieferungen und Entwicklungsgeld geholfen worden, als jemals durch Kolonialismus zu Schaden kamen. Wenn es eine Erbschuld gibt, und es gibt sie nicht, dann hätten die Nachfahren von Kongo Müller und Co. längst ihren Anteil daran gehabt, diese abzutragen. Europas Nachkommenschaft trägt keine unmittelbare...

Beitrag
Die Beutegesellschaft

Die Beutegesellschaft

In der mittelgroßen Stadt Hagen in NRW präsentiert uns unsere Bundesrepublik eine Situation, die vermutlich beispielhaft für ganz Westeuropa ist. Denn in der Stadt, die so heißt wie der treue Krieger aus den Nibelungen, haben sich laut einem Bericht des FOCUS mehrere Tausend Roma, also Glück und Freude bringende Rotationseuropäer einquartiert. Sie begeistern ihre deutschen...

Beitrag
Orientexpress in Bludenz, Österreich

Orientexpress in Bludenz, Österreich

Am Wochenende besuchte ich mit meiner Freundin Lech in Voralberg, Österreich. Dass es sich um einen eher gehobenen Skiort handelte, wurde mir klar, als ich dort etwas essen wollte. Viele Worte will ich gar nicht über diese schöne Alpenregion verlieren. Außer, dass ich sie als Refugium durchaus empfehlen kann. Hier sah man ganz gut, dass...