Home Young German

Author: Young German

Beitrag
Erinnerungen an den 7. Januar und Charlie Hebdo

Erinnerungen an den 7. Januar und Charlie Hebdo

Am 7. Januar 2015 um 11:30 Uhr drangen Saïd und Chérif Kouachi in das Redaktionsgebäude von Charlie Hebdo ein. Sie verschossen 7,62 mm Munition aus Zastava M70 Waffen, die auf der Kalaschnikow basieren. Insgesamt 31 Patronen fand man am blutbefleckten Tatort, an dem 10 Personen brutal ermordet wurden. 7,62 mm Patronen sind groß und reißen...

Beitrag
Kardinal Robert Sarah: “Europa hat seine Wurzeln vergessen. Und ein Baum ohne Wurzeln wird sterben”

Kardinal Robert Sarah: “Europa hat seine Wurzeln vergessen. Und ein Baum ohne Wurzeln wird sterben”

Kardinal Robert Sarah, ein hoher Vertreter der katholischen Kirche und möglicher Kandidat für den päpstlichen Stuhl in Rom, hat sich in einem  Interview (2016) mit einer französischen Journalistin von Boulevard Voltaire erneut kritisch gegenüber der Migrationspolitik Europas geäußert. Robert Sarah hat sich in der Vergangenheit schon öfter mit ähnlichen, sehr mahnenden Worten an die Europäer gewandt....

Beitrag
Mein rechter, rechter Platz ist frei

Mein rechter, rechter Platz ist frei

Die alte Union kehrt nicht wieder. Das Parteiensystem der alten Bundesrepublik Deutschland befindet sich in Auflösung, die CDU und CSU im Wandel. Wo sie damals noch gebieterisch herrschen und mit jenseits der 40 Prozent das bürgerliche Lager von sozialchristlich, über konservativ bis rechtsliberal abdecken konnte, muss sie heute die Augen nach links richten. In Brandenburg...

Beitrag
Angriffe auf den Staat, der schwach und verwirrt ist

Angriffe auf den Staat, der schwach und verwirrt ist

  Gordon Grattidge, 2017 Vorsitzender der Gewerkschaft der Feuerwehr(Ambulanzkräfte) in Schweden, äußerte sich im schwedischen Fernsehen vor ca. zwei Jahren mit warnenden Worten: «Es ist sehr gefährlich in diesen Gebieten, diesen No-Go-Areas». Er bat um militärische Ausrüstung und Hilfestellungen durch die Polizei, damit die Einsatzkräfte, also die Sanitäter, auch weiterhin in diesen gefährlichen Gebieten operieren...

Beitrag
In kaum einem anderen Land wird man so schnell zum Dissidenten wie in Deutschland

In kaum einem anderen Land wird man so schnell zum Dissidenten wie in Deutschland

In kaum einem anderen westlichen Land wird man so schnell zum Dissidenten wie in Deutschland, wo sich nie ein wahrhaftig freiheitlicher Patriotismus entwickeln konnte. Die gleichen glühenden und extatischen Gesichter wie bei den jungen Mädchen und Jungen, als SS und Hitler die Formation der Anhänger abgelaufen sind, erkennt man in den emotional verzückten Gesichtszügen der...

Beitrag
Auf wertefreier Jobsuche in der postnationalen Bundeswehr

Auf wertefreier Jobsuche in der postnationalen Bundeswehr

Die (immer noch) Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, minimal genervt von erneuten Skandalen wegen ihrer Vergabepraxis, weswegen ihr nun ein Untersuchungsausschuss bevorsteht, hat erneut die Idee der Anwerbung von EU-Bürgern in die Debatte um die Bundeswehr und ihren Nachwuchsmangel geworfen. Die Idee ist nicht neu und geistert wohl seit einigen Jahren schon durch die Bundesrepublik,...

Beitrag
Polizist des Jahres 2018

Polizist des Jahres 2018

  Michael Mertens, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GDP NRW), spricht sich für ein Verbot von Pfefferspray im öffentlichen Raum aus. Auf jeden Fall für ein Verkaufsverbot oder zumindest die Pflicht des Verkäufers sich Namen, Adressen und sonst alle wichtigen Daten des Käufers aufzuschreiben. Möglicherweise möchte Herr Mertens ja, dass man zukünftig sein Pfefferspray nur...

Beitrag
Die Desintegration der CDU

Die Desintegration der CDU

Die CDU rückt mit AKK weiter nach links und wird wahrscheinlich den Platz einnehmen, der zwischen Grünen, SPD und Resterampe der CDU übrig bleibt. Annegret-Kramp Karrenbauer hat Friedrich Merz unmissverständlich deutlich gemacht, dass sie ihn nicht als Minister dabei haben will(Tagesschau). Man kann nur hoffen, dass auch dem allerletzten Verzweifelten in der Union nun endlich...

Beitrag
Claas Relotius, der Spiegel und das Märchen vom Qualitätsjournalismus

Claas Relotius, der Spiegel und das Märchen vom Qualitätsjournalismus

Wenn Sie von den Enthüllungen in der Causa von Claas Relotius überrascht waren, leben Sie wahrscheinlich hinterm Mond und konsumieren 24/7 Anja Reschke, Dunja Hayali und Böhmermann im Querformat. Bitte lesen Sie nicht weiter. Denn ihre Heilungschancen wären sowieso gering. Mindestens seit 2015 ist es fast immer Agitationspresse, die Tag ein Tag aus angekurbelt und...

Beitrag
Schlaflos in Europa

Schlaflos in Europa

Ich kann mal wieder nicht schlafen. Eigentlich halte ich mich für einen überdurchschnittlich harten Hund, wenn ich mir diese weichgespülte Generation der sogenannten Millenials so ansehe. Thema war das hier schon oft genug, sodass kein weiteres Wort über die Masse der Unglücklichen hier verschwendet werden muss. Darum geht es nicht. Ich liege mal wieder wach,...