Home M. Bruhns

Author: M. Bruhns

Beitrag
Die beleidigte Linke

Die beleidigte Linke

Im Moment ist ein Schauerspiel zu beobachten. Linke Politiker und deren Ideen verlieren laufend die politische Deutungshoheit durch konservative und (rechts-) populistische Kräfte. Außer in ARD, ZDF, Süddeutscher und TAZ bleiben die internen logischen Kurzschlüsse der politisch linken immer seltener ohne Widerspruch. Ein schönes Beispiel solcher Un-Logik: Wenn Geschlecht ein soziales Konstrukt ist, – warum...

Beitrag
Woher die linke Trauer über Mattis‘ Rückzug kommt

Woher die linke Trauer über Mattis‘ Rückzug kommt

Kurz vor Weihnachten verkündete der US Präsident einen Schritt, den man von der Supermacht auf der anderen Atlantikseite nicht gewohnt ist: Rückzug der Truppen aus Syrien (2000) und Teilabzug aus Afghanistan (7000). Das passt in die neue teil-isolationistische Politik des Präsidenten. Als Außenseiter ist er nicht für die Involvierung der USA in den Konflikten des...

Beitrag
Kauft Strohalme, solange es sie noch gibt!

Kauft Strohalme, solange es sie noch gibt!

Genau wie die Giraffe, der Eisbär, der Narwal oder der Berggorilla ist der Strohhalm aus Plastik bedroht. Es sind in diesem Fall aber keine neureichen Safaritouristen, die ihn exzessiv bejagen – wobei die Zuschreibung »neureich« wohl trotzdem passt. Statt Tropenhelm tragen die Jäger in unserem Fall Anzug und fühlen sich moralisch im Recht. Sie entstammen...

Beitrag
Auch schlechter Rat ist teuer!

Auch schlechter Rat ist teuer!

Auch schlechter Rat ist teuer! Beratungsfirmen agieren ähnlich wie Bürokraten, und daher haben sie in Bürokratien nichts zu suchen. Das zeigt sich deutlich um den Berater-Skandal im Verteidigungsministerium. Da man dem militärisch-industriellen Komplex nicht mit Kita-Plätzen und Umstandsmode beikommt, hat sich die Verteidigungsministerin entschlossen für die laufenden und künftigen Rüstungsprojekte externe Berater zu engagieren, welche...

Beitrag
Einschätzungen zu den “Midterms” – die blaue Welle blieb aus

Einschätzungen zu den “Midterms” – die blaue Welle blieb aus

Die Midterms, die Wahlen zur Mitte einer jeden Präsidentenamtszeit, sind vorbei, und wieder einmal haben die Amerikaner nicht (ganz) so abgestimmt, wie es sich die deutsche Intelligenzija gewünscht hat. Trump hat aber auch nicht gewonnen, wie er alsdann auf Twitter verkündete. Republikaner verteidigen den Senat Zunächst haben die Republikaner den Senat verteidigt, was Ihnen für...

Beitrag
Chinas Katholiken – Gleichgeschaltet

Chinas Katholiken – Gleichgeschaltet

Seit Anfang des Jahres geht das Kommunistische Regime von Xi Jinping in China verstärkt gegen Katholiken vor. Kreuze und Bibeln werden verbrannt, das Verbreiten von Gebetstexten im chinesischen Social-Media steht unter Strafe. (1) Die Christenverfolgung in China ist real und verschärft sich zunehmend. Minderjährigen ist der Kirchbesuch verboten, und Erwachsene werden von »Informationsbeamten« beschattet. (2)...

Beitrag
Dinge, die nicht passieren werden

Dinge, die nicht passieren werden

Immer wieder herrschen bei uns Konservativen zwei Gemütslagen vor: zumeist grenzenlose Depression angesichts der politischen Lage, und dann, sobald es scheint als ob eine fundamentale Änderung zum Guten anstünde, grenzenlose Hoffnung. Dies zeigt sich auch bei unserem noch Verfassungsschutzpräsidenten, welcher in der Debatte um vermeintliche Hetzjageden in Chemnitz genau das tat, was eigentlich Aufgabe einer...

Beitrag
Je suis Hutbürger

Je suis Hutbürger

Der Hutbürger muss gehen. So titelte heute die FAZ und brachte mir damit den ersten Aufreger des Tages. Wie sich unsere Leser sicherlich erinnern, gab es am Rande einer Demonstration in Sachsen den Auftritt eines stilistisch fragwürdigen Mitbürgers, welcher durch seinen unfassbar hässlichen Fischerhut in Deutschlandfarben auffiel. Er wurde von einem ZDF Team gefilmt, war...

Beitrag
Wasser ist kein Menschenrecht!

Wasser ist kein Menschenrecht!

In letzter Zeit wandern wieder die lustigen Bilder durch meine Timeline, in denen Nestlé verteufelt wird, weil sie angeblich der Welt das Wasser abgraben. Das Nervt mich dermaßen, dass ich hier einmal etwas dazu schreiben muss. Zunächst einmal eignet sich die Firma Nestlé  hervorragend für solche billige Propaganda. Zum einen sieht einer ihrer Chefs aus...

Beitrag
Quatschpapiere aus Quatschgipfeln

Quatschpapiere aus Quatschgipfeln

Etwas unter den Tisch gefallen, auch in unseren Kommentaren hier bei younggerman, ist der zehnte (!) nationale Integrationsgipfel in der Mitte des vergangenen Monats. Nicht nur ist es augenscheinlich seit zehn Jahren nötig, derlei Gipfel abzuhalten, ohne dass sich in dieser Zeit das Thema welches man bearbeitet erledigt hätte. Augenscheinlich kommen bei solchen Gipfeln auch...