Home Cundar

Author: Cundar

Beitrag
Über die Angriffe auf Kopftuchträgerinnen und “Was das soll

Über die Angriffe auf Kopftuchträgerinnen und “Was das soll

von Cundar Wir stellen uns vor: Ein Haufen bärtiger, mohammedanischer »Goldstücke« stürzt sich in einem Bus auf ein junges, deutsches Mädchen und beleidigt sie heftig, greift sie sogar an. Der Aufschrei wäre nach einer Weile nicht nur im patriotischen Lager groß. In jeder guten Kinderschule, wird einem ein Grundsatz christlich und auch humanistischer Ethik in...

Beitrag
Von der Sonnenseite betrachtet – als Patriot im Land der Gut- und Bessermenschen

Von der Sonnenseite betrachtet – als Patriot im Land der Gut- und Bessermenschen

Unser «Chef» YoungGerman berichtet ja gerne aus dem «Ghetto», aus den Niederungen die mit dem Geruch der kommenden Tage (ich komme darauf zurück) bereits in allen Teilen unseres Landes vorgedrungen sind. Daher möchte ich jetzt auch eine Skizze der Realität abliefern: Nämlich aus den Höhen, deren Geister diese Gruben immer tiefer ausgraben. Die Eindrücke sind noch...

Beitrag
Die Endlösung der Döner-Frage

Die Endlösung der Döner-Frage

Genug! Es reicht! Die Angriffe auf türkische Einrichtungen, die Streitereien um die Inhaftierung des «Heimatdichters» Deniz Yücel und das aggressive bzw. militärische Vorgehen des türkischen Staates wurden  wieder zum wichtigen Indikator für den Stand der Integration in Deutschland. Passend dazu kam mal wieder die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört und ein AfD-Politiker schimpfte...

Beitrag
Kartoffeln mit Datteln gleichsetzen

Kartoffeln mit Datteln gleichsetzen

In Zeiten von Krisen ist es immer gut, wenn man anhand von vergangenen Erfolgen Perspektiven gewinnen oder einfach nur Hoffnung beschwören kann. Auch in der Flüchtlingskrise wird das praktiziert. Wie ich finde: zu recht. Doch es gibt auf Seiten der radikalen Masseneinwanderungs-Anhänger natürlich einige Aktivisten (im hier behandelten Fall ProAsyl und Volksverpetzer), die das übertreiben und...

Beitrag
Miesepeter – Eine Abrechnung

Miesepeter – Eine Abrechnung

Sie zu erwähnen, gar einen extra Artikel über sie zu schreiben ist eigentlich eine sinnlose Aufwertung, für sich so wertlos aufführende Personen, die ich jetzt einfach als „Miesepeter“ bezeichnen möchte und von denen wir auf dem Blog und darüber hinaus betroffen waren und sind. »Hurra! Deutschland geht unter!« Hier geht es nicht um die Menschen...

Beitrag
„Hallo Wien?!“ „Halloween!“ – Ist das Tradition oder kann das weg?

„Hallo Wien?!“ „Halloween!“ – Ist das Tradition oder kann das weg?

Zwischen Sommer- und Weihnachtsgeschäft hat »der Markt« einen neuen Feiertag geschaffen: Halloween. Anders wie bei den in europäischen Ländern auch gesetzlich geschützten Feiertagen um Allerheiligen bzw. 2017 sogar den »Reformationstag« , die zur gleichen Zeit stattfinden, hat dieser Termin keinen direkten historisch-kulturellen Hintergrund, sondern hat in der aktuellen Form (!) primär einen pop-kulturellen, säkularen und...

Beitrag

„Babylon Berlin“, 1 Staffel – Überblick und Kritik

Von Cundar:   Die teuerste und umstrittenste TV-Produktion des deutschen Fernsehens feierte am verganenen Freitag ihre Premiere auf dem Bezahlsender Sky. Daher war sie auch umstritten, denn an der Produktion wirkten die öffentlichen Sender ARD und ZDF sowie deren Produktionsgesellschaft Degeto mit. Gebührenzahler werden allerdings erst in einem Jahr in den Genuss «kostenfreies» Sehens kommen....

Beitrag

Lügenpresse? Wenn Umfragen so ganz anders ausfallen…

Vorab: Nein, das Zitat Churchills zu Umfragen bringe ich in diesem Artikel ganz sicher nicht. 😉 Innerhalb von 5 Tagen wurden auf Welt.de zwei Artikel veröffentlicht, die mit komplett widersprüchlichen Titeln und Inhalten versehen waren: Am 21. August erschien der Artikel »Für die Deutschen ist Zuwanderung kein sehr wichtiges Thema« und am 25. August »Zuwanderung...

Beitrag
“Marktkonforme Demokratie” oder deutsche Republik?

“Marktkonforme Demokratie” oder deutsche Republik?

Wir haben auf diesen Blog so einige Punkte behandelt, die einen am aktuellen Geschehen beunruhigen, ärgern oder an der Zukunftsfähigkeit unseres Gemeinwesens zweifeln lassen. Oder neue Perspektiven eröffnen, Hoffnung stiften und Ausblicke ermöglichen. Da war das verquere Geschichtsverständis verschiedener politischer Seiten [1], die Verwirrtheit über die Definition von Integration[2], deren Auswirkungen auf unser Leben [3]...

Beitrag
Die »Schweigende Mehrheit« gibt es so nicht!

Die »Schweigende Mehrheit« gibt es so nicht!

Sehr häufig begegnet mir das Argument, das hinter verschiedenen rechten Positionen eine »schweigende Mehrheit« stehen würde, die Aktionen, Forderungen und Entschlüsse eigentlich gerne sehen würde, aber nicht öffentlich aussprechen möchte oder kann. Als Beweis für diese Mehrheit werden dann Umfragen (»Der Islam gehört nicht zu Deutschland«), Verkaufstatistiken von Büchern (»Deutschland schafft sich ab«) oder einfach...