Home 2019 Juli

Monat: Juli 2019

Beitrag
Der erbärmliche Alman

Der erbärmliche Alman

«Mangelhaft triangulierte Männer» nannte Raymond Unger diesen Typus Mensch in seinem Buch «Die Wiedergutmacher – Das Nachkriegstrauma und die Flüchtlingsdebatte». Lorenz S. Beckhardt, immerhin der Enkel von Fritz Beckardt, einem deutsch-jüdischen Patrioten und Kampfflieger im Ersten Weltkrieg, hat wohl eher wenig mit seinem Großvater gemein. Sein Enkel hat die Art von bundesdeutscher Vita, die so...

Beitrag
Marx gleich Murks? Eine kritische Bilanz zum Allvater der Linken

Marx gleich Murks? Eine kritische Bilanz zum Allvater der Linken

Nach 200 Jahren Karl Marx können wir zumindest eines sicher behaupten: Ohne den am 5. Mai 1818 geborenen Trierer wäre die Geschichte wohl anders verlaufen. Das allein ist Grund genug, Person und Werk noch einmal Revue passieren zu lassen, wie fatal seine Wirkungsgeschichte auch ausgefallen ist. Eine Bücherwelle zum Thema überschwemmt derzeit den Markt, in...

Beitrag
“Die Leute sind hier einfach mehr auf Krawall gepolt”

“Die Leute sind hier einfach mehr auf Krawall gepolt”

Gastbeitrag von J. Broederbond “Die Leute sind hier einfach mehr auf Krawall gepolt” Seit zehn Minuten hören wir auf unserer Fahrt von Fort Collins nach Denver in Colorado “Radio Freedom” und seit mindestens sieben Minuten schlackern uns die Ohren. Rush Limbaugh lässt sein rhetorisches MG42 rattern und setzt zum Sturmangriff auf die Gräben des “Establishment”,...

Beitrag
Europa und die Frage nach einer kollektiven Verteidigung

Europa und die Frage nach einer kollektiven Verteidigung

Die Münchener Sicherheitskonferenz 2017 stand im Zeichen der großen Veränderungen unserer Zeit, die den Zenit der liberaldemokratischen Dominanz über die Weltpolitik überschritten hat. Amerika unter Trump ist nicht das „Reich des Bösen“ geworden, wie viele es gefürchtet hatten. Aber hinsichtlich der Sicherheitspolitik Europas zeichnet sich ab, dass Trump die Linie „Rückzug aus der alten Welt“...

Beitrag
Polizei: Es fehlt der Wille

Polizei: Es fehlt der Wille

Die Polizei in Saarlouis kapitulierte vor einigen Jugendlichen mit Migrationshintergrund (Nordafrikaner). Sie waren in der Überzahl, heißt es in der Mitteilung des Oberbürgermeisters, der seine Beamten richtigerweise in Schutz nimmt. Auch in Berlin kam es vor einer Weile zu einem Rückzug der Polizeikräfte, nachdem sich irgendwelche arabischen Youtuber samt geistig herausgeforderter Fans eine Massenschlägerei mitten...

Beitrag
Der Treueschwur der Sturmtruppen

Der Treueschwur der Sturmtruppen

Gastbeitrag von “Grim Kitten” Seit Disney 2013 Star Wars gekauft hat, geht es mit diesem Franchise stetig weiter bergab. Vor allem weil Disney überhaupt kein Gefühl mehr für die Star-Wars-Fans besitzt, wie sie es immer wieder unter Beweis stellen. Was mich persönlich am meisten an diesem neuen Disney Star Wars verärgert, ist die Verhunzung des...

Beitrag
Der weiße Elefant im Raum

Der weiße Elefant im Raum

Muslimischer Antisemitismus im Konflikt mit der freien Gesellschaft „Frankreichs kämpfende Juden“ titelt das Youtube-Format Volcativ, das sich in einem kurzen Videobeitrag mit den sogenannten „Fighting Jews“ beschäftigt hat. In einem Land, in dem der Antisemitismus beständig zunimmt und der französische Staat an allen Fronten der zerbröselnden Zivilgesellschaft mit verschiedenen Formen des Extremismus, vor allem aber...

Beitrag
Es wird weiter gewurschtelt

Es wird weiter gewurschtelt

“Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande” – Augustinus von Hippo Wenn der Augustinus von Hippo mit diesen Worten Recht hat, darf man wohl die Frage stellen, ob die sächsischen Altparteien nicht mehr einer Räuberbande gleichen, die mit der Hilfe des Landeswahlausschusses einen unliebsamen Konkurrenten am...

Beitrag
Krautzone – Ein Magazin für alle, die noch nicht verrückt sind

Krautzone – Ein Magazin für alle, die noch nicht verrückt sind

Der Schild in den Farben von 1848 – schwarz, rot, gold. Aufgestellt, um die Bundesrepublik Deutschland gegen alle Feinde von Volk,  Freiheit und Demokratie zu verteidigen. Das Titelbild der aktuellen Krautzone, die mir per patriotischer Feldpost zugesandt wurde, leitetet bereits in das Thema der aktuellen Ausgabe ein.  Der martialische Kämpfer, ganz in Haut und ohne...

Beitrag
Wer hat Angst vor der Wehrpflicht?

Wer hat Angst vor der Wehrpflicht?

Blickt man auf die Bundeswehr im Jahre 2019, so mag man je nach politischer Heimat entweder weinen oder jubeln. Es fehlt an Geld, Material und Personen – die Bundeswehrführung kann selbst laufende Missionen nicht mehr wirklich garantieren und muss logistische Meisterleistungen vollbringen, um Mann in Einsatz und Ausrüstung zu bringen. Der AfD war die desolate...