Home 2019

Jahr: 2019

Beitrag
Siemens, Bayer und der “große Sprung nach vorn”

Siemens, Bayer und der “große Sprung nach vorn”

Als ich kürzlich durch Berlin Spandau fuhr, kam ich an der Siemensstadt vorbei. Ehrlicherweise muss man leider sagen, dass die Fahrt an diesen Industriekomplexen einem Museumsbesuch gleich kam. Siemens – das ist vor allem ein guter, traditionsreicher Name, der seine Zeit überdauert hat. Der Industriestandort Deutschland ist, ganz anders als es aus dem Wirtschaftsministerium verkündet...

Beitrag
Witcher auf Netflix – seichte Unterhaltung mit ein bisschen “political correctness”

Witcher auf Netflix – seichte Unterhaltung mit ein bisschen “political correctness”

Die TV(Netflix)-Serie zum sogenannten Witcher (dt. Hexer) ist jüngst erschienen. Im Vorfeld wurde innerhalb der Fangemeinde viel diskutiert, ob und wie die Macher aus den USA sich an dem geistigen Werk von Andrzej Sapkowski versündigen würden. Netflix ist bekannt dafür sich sehr an den politisch korrekten Zeitgeist zu hängen und auch die ersten Teaser und...

Beitrag
Mutlose Pseudoliberale und willige Ersatzgrüne

Mutlose Pseudoliberale und willige Ersatzgrüne

Eigentlich bräuchte es eine wahrhaftig freiheitliche Bewegung in Deutschland. Diese wäre ein guter Bremsklotz für die totalitär-linken Ideologen und Demagogen, die derzeit Oberwasser haben und den Tenor im Land bestimmen. Während die AfD gemäß ihrem Anspruch, nämlich Volkspartei zu werden, nur eine Mischform annehmen kann und alles in sich sammelt, was nicht klassisch links ist,...

Beitrag
Verfrühte Weihnachtsgeschenke von der SPD und der Union

Verfrühte Weihnachtsgeschenke von der SPD und der Union

Weihnachten steht vor der Tür. Da ist es doch schön, dass bei Union und SPD der Geist vorherrscht, der auch die ärgsten Feinde beschenkt. Anders kann man es kaum nennen, wenn auf dem Parteitag der SPD das neue Führungsduo von Saskia Esken und Norbert Walther-Borjans vor der versammelten Genossenschaft auf den neuen Linkskurs eingeschworen wird....

Beitrag
Optimismus kann befohlen werden – warum Europäer immer noch Weltklasse sind

Optimismus kann befohlen werden – warum Europäer immer noch Weltklasse sind

Gastbeitrag von J. Broederbond Eigentlich ist es seit Jahren das selbe Spiel. Wir lesen die Nachrichten, schauen die Tagesschau oder gucken in unsere “Facebook-Timeline” und sind eigentlich für den Rest der Woche bedient. Morgens früh die neuesten Ergüsse aus dem Augstein-Haus zu lesen ist mittlerweile gleichbedeutend mit einem richtig schönen Schlag auf die Nase. Danach...

Beitrag
Transhumanismus – eine Zukunftsvision

Transhumanismus – eine Zukunftsvision

Schneller laufen, besser sehen, hören und denken. Wer würde das alles nicht gerne können? Die Menschheit strebt seit ihrem Anbeginn nach Verbesserung. Die Naturgesetze zwingen die Lebewesen der Welt zum ewigen Kampf, zur Selbstverbesserung und Adaption. Wer nicht ideal auf seine Umwelt und die dort vorhandenen Gefahren angepasst war, hatte schlechte Überlebensschancen. Auch in der...

Beitrag
Ernst Jünger und die Pflicht zum Überleben

Ernst Jünger und die Pflicht zum Überleben

Ein Hörsaalleiter und Stabsoffizier zitierte einst im Gruppenrahmen Ernst Jünger. Ich glaube wohl, dass  einige damalige Kameraden, die im Fahrtwasser der politischen Korrektheit unterwegs sind und von sich glauben die Rolle des politischen Kommissars gut ausfüllen zu können, das sogleich an höhere Stellen gemeldet haben. Wenngleich der Mann ja eigentlich Träger des Bundesverdienstkreuzes ist, im...

Beitrag
Eine Offenbarung für die deutsche Klimapolitik

Eine Offenbarung für die deutsche Klimapolitik

Das Umweltbundesamt in Dessau hat eine Bombe platzen lassen – die dort jüngst veröffentliche Studie zeigt den Wahnwitz der deutschen Klimapolitik. Man sollte jedoch auch dankbar sein. Auf einigen Seiten hat die dem Umweltministerium untergegliederte Behörde einige Forderungen veröffentlicht, die kein Politiker mit Vernunft jemals auch nur hören möchte. Man möchte diese Publikation als ein...

Beitrag
Selbsterfüllende Prophezeiung

Selbsterfüllende Prophezeiung

Der Kampf gegen «Rechts», eigentlich begründet durch einen angeblich ausufernden Rechtsextremismus (bewaffneter, politischer Kampf), ist längst zum Kampf gegen alles Bürgerliche und in letzter Konsequenz alles Europäische und Deutsche geworden. Für die linken Parteien und Funktionseliten ist die Bekämpfung der Opposition ihrer Politik zum sinnstiftenden Kreuzzug geworden. Alle noch vorhandenen und möglichen Wirkmittel werden eingesetzt,...

Beitrag
Der große Enttäuscher und seine Getreuen

Der große Enttäuscher und seine Getreuen

Mit großem Getöse hatte man vor dem Leipziger Parteitag den Einzug des Tigers, Friedrich Merz, auch bekannt als “Goldjunge”, beworben. Unter CDUlern mit Wahrnehmungsschwäche gilt der einstige Vorzeigemann einer rechteren CDU als Wunderwaffe, die alle Probleme lösen wird. Voller heißblütiger Erwartung starrte man auf die Bühne, wo Merz die Machtfrage stellen könnte – so oder...