Home 2018 September

Monat: September 2018

Beitrag
Gibt es eine populistische Rhetorik und wer verwendet sie? Eine Diskursanalyse

Gibt es eine populistische Rhetorik und wer verwendet sie? Eine Diskursanalyse

Zur Zeit zerbrechen sich Politologen den Kopf darüber, was eigentlich Populismus sei und einer sucht den anderen mit originellen Antwortversuchen zu übertreffen. Populismus ist sicherlich ein Phänomen, das es immer schon gab. Bereits in der römischen Republik existierte das Amt des Volkstribunats, das nach den Ständekämpfen ein fester institutioneller Bestandteil des politischen Systems wurde. Die...

Beitrag
Entlarven, stellen, widerlegen – die Hilflosigkeit der etablierten Medien oder „Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass!”

Entlarven, stellen, widerlegen – die Hilflosigkeit der etablierten Medien oder „Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass!”

Gastbeitrag von “Gedankensplitter”   Freitagnachmittag. Feierabend. Eigentlich ist man da guter Dinge, freut sich über zwei freie Tage. Doch wenn man nicht aufpasst, ist innerhalb von Sekunden alles kaputt. Mir ist dies passiert, nur ein kleiner Fehler und die gute Stimmung ist hin. Ich hatte bei der Autofahrt achtlos einen Radiosender eingestellt. NDR Kultur. Bevor...

Beitrag
Die angebliche Mitte und „demokratiefeindliche Proteste“

Die angebliche Mitte und „demokratiefeindliche Proteste“

Die angebliche Mitte und «demokratiefeindliche Proteste» Kürzlich saß ich wieder in Berlin an einer Bar, holte da meine Freundin ab und las die Zeitung. Diesmal die Jüdische Allgemeine, die mal gute und mal weniger gute Beiträge in die Debatte einbringen kann. Gleich auf der Titelseite der Ausgabe vom 30. August blickte mich das Gesicht von...

Beitrag
Habt ihr denn nichts Besseres zu tun?

Habt ihr denn nichts Besseres zu tun?

Gastbeitrag von: «Sierra Romeo» –  war Soldat und tut heute seinen Dienst bei der Polizei. Gefühlt bei jeder fünften Verkehrskontrolle höre ich diesen Satz. Tendenz stark steigend. Meist freundlich vorgetragen, ab und an auch mit aggressivem Unterton. Ich bin Polizist irgendwo in Süddeutschland  und wenn ich ehrlich bin: Ja, wir hätten Besseres zu tun. Dennoch...