Home 2018 Juli

Monat: Juli 2018

Beitrag
Was, wenn es Millionen sind?

Was, wenn es Millionen sind?

  Der eine oder andere wird sich vielleicht an den Film «Der Marsch» erinnern. Ein Streifen aus den frühen 90ern. Kurz zusammengefasst geht es um eine humanitäre Krise in Afrika, in einer Region Afrikas, die dazu führt, dass sich viele Tausende aus Hoffnungslosigkeit und getrieben von einer möglichen Überlebensperspektive nach Europa aufmachen. Damals war das...

Beitrag

Der ganz alltägliche Wahnsinn in der Bundesrepublik

Ein angeblich damals 17-jähriger mit schwarzen Haaren und dunklem Teint, dessen Nationalität nicht erwähnenswert scheint, überfiel im letzten Jahr eine Frau in einem Park in Berlin. Nachdem er sie mit einem Ziegelstein zu Boden schlug, hämmerte er mit dem Stein in der Hand dann noch mehrere Male auf ihr Gesicht ein, bis die Frau mit...

Beitrag
Ein Besuch in Brüssel

Ein Besuch in Brüssel

Kürzlich hat es mich nach Brüssel verschlagen, dem Zentrum der Europäischen Union und Hauptstadt des Königreich Belgiens. Natürlich waren mir die Zustände in manchen Vierteln von Brüssel nicht unbekannt. Gerade der Bezirk Molenbeek geriet nach den Anschlägen auf Paris in die Schlagzeile und gilt als eine Brutstätte des Islamismus. Als das Schreckensbild eines islamisierten Viertels...

Beitrag
Der lange Krieg in den Schatten Berlins

Der lange Krieg in den Schatten Berlins

  Wenn viele Hundert Männer in sommerlicher Hitze in einem schwülen, schlecht durchlüfteten Neubaugebäude in Berlin-Wedding zusammenkommen, einen Raum füllen, der nur knapp 100m² hat, dann stinkt es unweigerlich. Ich glaube nicht, dass viele sich darüber im Klaren sind, wie bestialisch der Geruch von so vielen schweißnassen Männerfüßen ist, wenn die Schuhe erst einmal ausgezogen...

Beitrag
Gefechtswampe meldet sich zum Dienst und warum auch IT-Soldaten sportlich sein sollten

Gefechtswampe meldet sich zum Dienst und warum auch IT-Soldaten sportlich sein sollten

2008 machte die Schlagzeile der «Moppelwehr» die Runde in Deutschland. Die Generalität warnte vor der abnehmenden Kampfkraft der Soldaten, die sich in deren zunehmendem Übergewicht begründete. Immer mehr Kameraden wären fettleibig, dickbäuchig und sportliche Grundleistungen müssten bei Einstellungstest an die immer dicker werdende Jugend angepasst werden.  Dass sich seit 2008 nicht viel geändert hat, bestätigte...

Beitrag
Du Heldenhaftes und wunderbares Ungarn

Du Heldenhaftes und wunderbares Ungarn

Da steht er ehern und mächtig, der Baum Gondors, möchte man fast meinen, wenn die Palastwachen vor dem ungarischen Präsidentenpalast vor ihm auf und ab schreiten und exerzieren. Touristen stehen vor den weißen Mauern der Fischerbastei und bestaunen die Bauwerke der Altvorderen Ungarns, die von hier einen großen Teil des alten Reiches überblicken konnten. Die...

Beitrag
La ruée vers l’Europe – der Ansturm auf Europa, von Stephen Smith

La ruée vers l’Europe – der Ansturm auf Europa, von Stephen Smith

Emmanuel Macron zitierte daraus, die französische Presse ebenfalls. Die Rede ist von «La ruée vers l’Europe», dem «Ansturm auf Europa», wo Stephen Smith, ein US-amerikanischer Autor, der aber viele Jahre in Frankreich gelebt hat, eine düstere Zukunftsprognose für den afrikanischen und europäischen Kontinent abgibt. Denn Afrikas Bevölkerung wird sich, darüber sprachen wir hier auf dem...

Beitrag
Imame und die fünfte Kolonne

Imame und die fünfte Kolonne

  Die Attentäter des IS, die in Barcelona für den Tod von 16 Menschen und Hunderte Verletzte verantwortlich sind, planten laut Erkenntnissen französischer Ermittler einen weiteren Anschlag. Ziel sollte der Eiffelturm sein, Wahrzeichen von Paris und Symbol des modernen Frankreichs, der Republik. Ähnlich den Kriegstaktiken in Afghanistan, Irak und Syrien, sollte ein mit ca. 200...

Beitrag
Als Rechter unter Linken – da muss man jetzt durch

Als Rechter unter Linken – da muss man jetzt durch

Auf Facebook wurde kürzlich von unseren Lesern diskutiert, ob und wie man mit Linken (sehr pauschalisierend zusammengefasst) befreundet sein könne, wenn man doch so grundverschiedene Ansichten zu allen möglichen Themen des Lebens hat. Dass diese Spaltung nicht herbei fantasiert ist und wohin sie führen kann, zeigen eigentlich die USA ganz gut, wo sich oftmals Demokraten...

Beitrag
Sektempfang am Rhein und eine Allianz der Willigen

Sektempfang am Rhein und eine Allianz der Willigen

  Sektempfang über den Wassern des Rhein. Ein wundervoller Sommerabend inmitten netter Gesellschaft. Das Tagesgeschäft ist abgewickelt und die Damen sind bester Laune. Deutschland erstreckt sich unter unserer Veranda, auf der Lachsbrötchen und Kuchenstücke serviert werden. Cocktailkleidchen und Sakkos wirbeln im Tanz zu angenehmen Klängen des Mini-Orchesters umher. Es ist ein Abend im inneren Zirkel...