Home 2018 Februar

Monat: Februar 2018

Beitrag

Der Durchschnittspolitiker beim Wahlkampf im Durchschnittsort beim Durchschnittswähler

Landtagsabgeordneter Müller von der Partei für Frieden, Gerechtigkeit und Arbeit möchte wiedergewählt werden. Der schwarze Mercedes ist mit dem bunten Fähnchen der Partei geschmückt, die Straßen seiner kleinen idyllischen Kleinstadt sind quasi menschenleer. Samstag Nachmittag in Müllerstadt eben. «Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich ihnen!» Müller spricht im freundlichem Tonfall. Seine Mundwinkel ziehen sich zu...

Beitrag

Bierchen mit Ben – “der Einsatz in Afghanistan hat mir die Augen geöffnet”

    Draußen fröstelt es. Aber Ben und ich haben es gut und sitzen im Warmen. Der Irish-Pub beglückt uns mit einer hübschen Bedienung und dem typischen Gesöff. Der Mann vor mir, nennen wir ihn mal Ben, arbeitet heute als Kindererzieher in Berlin und ist damit glücklich geworden. Wir sitzen zusammen, lachen und reden natürlich...

Beitrag
Denk ich an Deutschland in der Nacht…

Denk ich an Deutschland in der Nacht…

Wer glaubt schon, selbst wenn in entscheidender Position, den Schwelbrand mit bedrucktem Papier zu löschen? Der weiße Elephant steht im Raum, die Zeit des hedonistischen »weiter so« macht es einfach, zu ignorieren. Arrogante Aphatie hat jene erfasst, die sich Verachtung noch leisten können. Verachtung vor jenen, die die eigenen Entscheidungen zuerst spüren. Diese scheinen bereits...

Beitrag
Schulen und Kitas sind der Blick in die Zukunft der Republik – Schule mit Islamismus und 90% Kindern mit Migrationshintergrund

Schulen und Kitas sind der Blick in die Zukunft der Republik – Schule mit Islamismus und 90% Kindern mit Migrationshintergrund

Neu-Ulm in Bayern: Grundschule wo 90% der Schüler einen Migrationshintergrund haben und die Schule an die Grenzen ihrer Geduld und Leistungsfähigkeit gebracht wird. Statt über Diesel-Motoren zu reden, sollte sich die Politik lieber mit unserer Jugend befassen. Schulen und Kitas sind der Blick in die Zukunft der Bundesrepublik Deutschland.  An der unten im Video gezeigten...

Beitrag
Yascha Mounk oder wie man sich ein Eigentor schießt

Yascha Mounk oder wie man sich ein Eigentor schießt

  Herr Yascha Mounk, Politikwissenschaftler, äußerte sich in den Tagesthemen mit einer sehr interessanten Aussage.   http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesthemen/tagesthemen/Das-Erste/Video?bcastId=3914&documentId=50202134   “Wir wagen hier ein historisch einzigartiges Experiment und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln […] Dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen”   Im Spiegel vor etwa drei Jahren machte er noch...

Beitrag

Den erneuten Linksruck der CDU kann keiner mehr aufhalten

  Die CDU schreibt ihre Geschichte rückwirkend um, damit sie die eigene Realität besser ertragen kann. Da kommt ein Herr Armin Laschet daher und sagt, dass die CDU niemals konservativ gewesen sei und das C einzig und allein für einen verkorksten christlichen Humanismus stehe, mit dem die CDU derzeit versucht die politische Mitte von links...

Beitrag
Airsoft – ein wenig verstandener und unterschätzter Spaß

Airsoft – ein wenig verstandener und unterschätzter Spaß

Mal etwas zur Auflockerung neben all diesen allzu ernsten, aber notwendigen politischen und militärischen Themen. Zur Vorübung auf ein größeres Spiel bzw. Operation (MilSim – Militärische Simulation) schnappe ich mir zwei Kameraden – an dieser Stelle Preiß und Karneval genannt – und fahre in aller Herrgottsfrühe mit ihnen auf ein 200km entferntes Spielfeld im Ausland....

Beitrag

Europa an der Schwelle zu großen Veränderungen – Die EU wird die Jahrhundertmitte nicht mehr erleben.

  Italien kann die Last nicht mehr stemmen Ein Großteil der Migranten, die über das Mittelmeer kommen, werden zuerst nach Italien geschafft. Seit fast 20 Jahren schon ist dies ein Fakt in der Politik, welcher von Brüssel als Nebensächlichkeit betrachtet wurde.  Dass die Italiener seit Jahren versuchen, die Menschen nach Norden weiterzuschicken, um nicht an...

Beitrag
Super, die Türkei schafft sich ab! – von Kevin Pütschel (eine Satire auf die Satire. #SatireSatire)

Super, die Türkei schafft sich ab! – von Kevin Pütschel (eine Satire auf die Satire. #SatireSatire)

  Halo i bims. Kevin Pütschel, Mitherausgeber von Tschungelwelt, wo wir regelmäßig antitürkische Autoren zu Wort kommen lassen. Hier ist mein «Satireartikel» zu den plöden Türken. Und wenn du nicht denkst, dass das Satire ist, dann bist du einfach ein dummer Dunkeldeutscher Einself11!! /AchtungSatire, die sich auf Yücels vermeintlichen “Satireartikel” bezieht. http://www.taz.de/!5114887/ Also ist es...

Beitrag

Die guten Offiziere schaffen es nur selten nach ganz oben – ein Gastbeitrag

  Ein Gastbeitrag von Ludwig, 32, noch im aktiven Dienst, macht gerade den Berufsförderungsdienst   Als Christian Lindner vor etwa einem Jahr in einer fulminanten Rede Partei für die Soldaten ergriff und gegen die Willkürjustiz von der amtierenden Verteidigungsministerin austeilte, bekam er dafür bei der Wahl meine Stimme. Ich, der ja ansonsten ein absolut unpolitischer...

  • 1
  • 2
  • 6