Home 2017 Oktober

Monat: Oktober 2017

Beitrag

Die »Rückeroberung« Schlesiens

Ach nein, hier soll durch den ein wenig provokanten Titel keineswegs revanchistischen Ideen Vorschub geleistet werden, wonach wir uns Schlesien oder andere frühere deutsche Gebiete zurückholen sollten. Nein, dieser Zug ist abgefahren, historisch erledigt, und zudem gänzlich sinnlos wäre solch ein Anliegen und völlig an den Erforder­nissen der Gegenwart vorbeigehend. Denn, wie ich schon an...

Beitrag
Was dir “Mulan” über Mut und Menschen erzählen konnte

Was dir “Mulan” über Mut und Menschen erzählen konnte

«Sieg oder Niederlage; Alles kann von einem einzigen Mann abhängen» der Kaiser von China in Disneys Mulan   Eine Mulan gab es möglicherweise wirklich. Ihre eigene Geschichte hat allerdings kein richtiges Happy End, wie das in Disneys Verfilmung der Fall war. Sie selbst kämpfte laut Mythos für ihren Kaiser zwar als Frau, ähnlich der Jungfrau...

Beitrag
Zum Greifen nah? – 3D Sparte Revolutioniert den Kriegsschauplatz von Morgen!

Zum Greifen nah? – 3D Sparte Revolutioniert den Kriegsschauplatz von Morgen!

  Es heißt der Krieg sei der Vater aller Dinge. Die 3D-Druck Technologie scheint jedoch Heraklits sonst bestätigte These zu widerlegen, denn was mit kleinen nerdischen Werkstücken aus Kunststoff begann, wird schon bald Automobil- und Luftfahrtunternehmen und vor allem der Rüstungsindustrie völlig neue Möglichkeiten mit 3D-Druck bieten. Ihre Unschuld verlor das Druckverfahren endgültig mit Cody...

Beitrag

„Babylon Berlin“, 1 Staffel – Überblick und Kritik

Von Cundar:   Die teuerste und umstrittenste TV-Produktion des deutschen Fernsehens feierte am verganenen Freitag ihre Premiere auf dem Bezahlsender Sky. Daher war sie auch umstritten, denn an der Produktion wirkten die öffentlichen Sender ARD und ZDF sowie deren Produktionsgesellschaft Degeto mit. Gebührenzahler werden allerdings erst in einem Jahr in den Genuss «kostenfreies» Sehens kommen....

Beitrag

Auf dem Invalidenfriedhof in Berlin – wo die Preußen liegen

Lange versprochen, vor einigen Wochen endlich ausgeführt. Ich besuchte für euch den Invalidenfriedhof in Berlin, wo viele berühmte Persönlichkeiten der preußisch-deutschen Geschichte begraben liegen. Dazu zeigen wir euch hier einige Fotos und berichten von der Geschichte der Stätte. Vorab entschuldige ich mich dafür, dass ich dieses Projekt im Frühling angekündigt und  erst jetzt umgesetzt habe....

Beitrag

Archiviert: Die Abrechnung mit dem korrupten Establishment – Donald Trump

Ich habe mich von dem sehr aufgeweckten asiatischen Bruder inspirieren lassen, der hier in die Kamera spricht. Donald Trump hat gewonnen, weil er eine durch und durch moralisch korrumpierte Machtelite in Washington und New York gegen sich hatte,  eingebunkert in Villen und hippen Redaktionen mittelmäßiger Klatschblätter oder Fernsehstudios. Hollywood-Stars und Comedians einer linken Machtobrigkeit, die...

Beitrag

Solange du glaubst, sind die Märtyrer der Geschichte nicht umsonst gestorben

Von Ignatius, Student der Theologie und Geschichte, Rheinländer, früher Afghanistan-Urlauber in Flecktarn Geschichte lebt in dir weiter Martyrium ist der größte Beweis, den ein Mensch für seinen Glauben machen kann. Ein Akt aus tiefster Überzeugung gegen die Widerstände der Zeit, gerade wenn sie voller Lügen ist, im Wissen um die Wahrheit. Schisma hin und oder...

Beitrag
Cicero als Vorbild

Cicero als Vorbild

Marcus Tullius Cicero, geboren im Jahr 106 BCE, gestorben 43 BCE, war einer der größten Persönlichkeiten der Römischen Republik. Er war von Beruf Anwalt, übte in der Republik zahlreiche politische Ämter aus, und galt schon zu Lebzeiten als einer der begabtesten Redner. Ich erinnere mich, wie ich auf Youtube dem Vortrag seiner berühmten Rede gegen...

Beitrag
Minimalistisches Prepping für Stadtbewohner

Minimalistisches Prepping für Stadtbewohner

 Private, diskrete Vorsorge für Krisenfälle   Wozu Vorsorge? Deutschland war die letzten Jahrzehnte über eine Art Schlaraffenland mit Rundumversorgung – trotz aller Missstände garantiert der Staat mit weiteren Akteuren im Großen und Ganzen dafür, dass in diesem Land Leib und Leben geschützt sind. Die allermeisten Deutschen haben ein Dach über den Kopf, einen vollen Bauch,...

Beitrag

Becoming a Barbarian: Rezension des Buches von Jack Donovan

Apathie ist Tod.   «Ewiger Friede ist der Tod der Männlichkeit.  Stärke kann nur gegen Widerstand ausgetestet werden. Mut kann nur gegenüber Gefahr bewiesen werden. Kompetenz bedeutet das Meiste, wenn sie am nötigsten gebraucht wird. » Jack Donovan, Becoming a Barbarian Ehre kann nur in der Gruppe bestätigt werden. Das Idealbild vom «Loner», dem männlichen...