Home 2017 August

Monat: August 2017

Beitrag
Gastkommentar: Die Zukunft des Westens

Gastkommentar: Die Zukunft des Westens

Aldous Huxley vs. George Orwell   Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich. George Orwell, „1984“. Die Aufsichtsräte [kamen] zur  Einsicht,  dass  es  mit  Gewalt  nicht  ging.  Die zwar langsameren, aber unvergleichlich verlässlicheren Methoden der künstlichen Zeugung, der Neo-Pawlowschen Reflexnormung...

Beitrag

Nobunagas Ringen um die Einheit Japans

Oda Nobunaga und Toyotomi Hideyoshi strebten nach der Einigung Japans. Ähnlich wie Deutschland, also damals das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, waren die japanischen Inseln ohne echte politische Einheit. Ein Bürgerkriegsgebiet und Aufmarschzone für die brutalen Fürsten des postfeudalen Japans. Es ist in dieser Zeit, im beginnenden 16. Jahrhundert, als die ersten europäischen Feuerwaffen ihren...

Beitrag
Meditation! – Aus der Stille kommt die Kraft

Meditation! – Aus der Stille kommt die Kraft

Zwei alte japanische Schwertmeister stehen sich im Wettkampf mit erhobenen Bambusschwertern gegenüber. Jeder ist bereit, sofort zuzuschlagen, wenn der andere seine Aufmerksamkeit nur für einen Sekundenbruchteil abschweifen lässt. Sie verharren so, einander regungslos in die Augen sehend und bereit zum Schlag. Dann ist die Zeit des Wettkampfes abgelaufen und sie verbeugen sich. Dies war ein...

Beitrag
Mos Eisley bei Berlin

Mos Eisley bei Berlin

  Ich lebe in Mos Eisley an der Havel. Jedenfalls kommt es mir so vor wenn ich, wie der Spandauer sagt, in die Stadt gehe. In die Stadt, das ist für den Havelstädter in Spandau. Fahren wir nach Berlin über die Havel, dann sagen wir: «in die City». Mein Mos Eisley, a hive of scum...

Beitrag

Patriotismus im Metal

Der Patriot möchte auch einmal etwas Gehaltvolles hören, nicht nur das, was man heute Popmusik nennt. Der eine hört dann Frei.Wild (sic), der andere Rammstein, die etwas ältere Garde hört Böhse Onkelz. Auch wer Hiphop dem Rock und Metal vorzieht, hat eine große Vielfalt an patriotischen Musikern zur Auswahl. Hier soll es nun um Patriotismus...

Beitrag
Akzeptiere den Schmerz und kämpf weiter

Akzeptiere den Schmerz und kämpf weiter

Manchmal sieht man einen Weg vor sich, den man glaubt niemals beschreiten zu können. Das Leben legt einem Steine in diesen Weg, reißt Brücken nieder und verbaut die Straßen nach vorne. Wenn es im Leben mal schlecht läuft, dann kommt es zumindest bei mir oft richtig dicke. Wenn man schon gefickt wird, dann so richtig...

Beitrag
“Marktkonforme Demokratie” oder deutsche Republik?

“Marktkonforme Demokratie” oder deutsche Republik?

Wir haben auf diesen Blog so einige Punkte behandelt, die einen am aktuellen Geschehen beunruhigen, ärgern oder an der Zukunftsfähigkeit unseres Gemeinwesens zweifeln lassen. Oder neue Perspektiven eröffnen, Hoffnung stiften und Ausblicke ermöglichen. Da war das verquere Geschichtsverständis verschiedener politischer Seiten [1], die Verwirrtheit über die Definition von Integration[2], deren Auswirkungen auf unser Leben [3]...

Beitrag
Afrika helfen, heißt Europa retten

Afrika helfen, heißt Europa retten

  Afrika ist übervoll. Übervoll von natürlichen Rohstoffen, von Menschen und auch von Naturgütern. Der Kontinent südlich von Europa ist reicher und zugleich ärmer als sein nördlicher Nachbar. Gold, Öl, Gas, Tee, Zucker, Baumwolle, Diamanten und ein ökologisches Paradies der Tiere und Pflanzen. Ein Blick auf die Rohstoffkarte Afrikas und man kann sich vorstellen, wie...

Beitrag
Den Widerspruch des Feminismus überwinden

Den Widerspruch des Feminismus überwinden

Sollte man als Mann einer Frau die Tür aufhalten? Der Kavalier tut es und die Feministin verurteilt ihn dafür, dass er es tut, weil sie eine Frau ist. Schon sind wir mitten in einem emotional stark aufgeladenen Thema, mit dem wir uns sowohl als Männer als auch als Frauen bewusst befassen sollten, um Verwirrungen zu...

Beitrag
Tausende von IS-Kämpfern sickern über die offenen Grenzen nach Europa ein

Tausende von IS-Kämpfern sickern über die offenen Grenzen nach Europa ein

Allein in Berlin sind laut Angaben der Stadt bereits etwa 30 IS-Terroristen und Kämpfer in die Hauptstadt zurückgekehrt. In Frankreich sind es derzeit etwa 300 und Belgien stellte gemessen an seiner Bevölkerung der Muslime und der Gesamtbevölkerung des Landes die meisten IS-Kämpfer aus einem europäischen Staat. Derweil betreut man in Schweden auch etwa 150 ehemaligen...